1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Deutschland vor 1871
Eric_der_Sammler
Beiträge: 175
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von Eric_der_Sammler » Fr 15.03.24 11:05

Moin alle zusammen :)

Folgende Anfrage habe ich von einem Sondelkollegen bekommen. Er hat 1 Pfennig Stück von 1723, Königreich Hannover gefunden mit St. Andreas. Das wäre im Welter die Nr. 2284 oder? Dort werden aber nur die Jahre 1725 und 1726 aufgeführt. Habe ich mich doch verguckt?
Ist das Stück uneditiert? Allgemein konnte ich auch keine Angebote im Internet mit dem Jahr finden.

Vielen Dank vorab.
Dateianhänge
IMG-20240305-WA0011.jpg
IMG-20240305-WA0010.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eric_der_Sammler für den Beitrag:
Pfennig 47,5 (Fr 15.03.24 22:04)
Grüße
Eric :D

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6516
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 1447 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von Zwerg » Fr 15.03.24 11:11

Der Katalog von Gerhard Schön kennt 1723 auch nicht. (Nummer 154)
Du kannst ihn ja einmal fragen - manchmal treibt er sich auch hier im Forum herum

Grüße
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag:
Eric_der_Sammler (Fr 15.03.24 11:14)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2458
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 668 Mal
Danksagung erhalten: 766 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von Erdnussbier » Fr 15.03.24 11:20

Hallo!

Auch wenn ich natürlich das Beste für deinen Kollegen hoffe - aber für mich sieht das nach einer beschädigten "5" aus die jetzt so aussieht als wäre es mal eine 3 gewesen.

Grüße Erdnussbier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag:
Pfennig 47,5 (Fr 15.03.24 22:04)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Eric_der_Sammler
Beiträge: 175
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von Eric_der_Sammler » Fr 15.03.24 11:27

Erdnussbier hat geschrieben:
Fr 15.03.24 11:20
Hallo!

Auch wenn ich natürlich das Beste für deinen Kollegen hoffe - aber für mich sieht das nach einer beschädigten "5" aus die jetzt so aussieht als wäre es mal eine 3 gewesen.

Grüße Erdnussbier
Das kann natürlich auch sein. Ich frage mal nach besseren Fotos.
Grüße
Eric :D

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2458
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 668 Mal
Danksagung erhalten: 766 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von Erdnussbier » Fr 15.03.24 11:33

Einmal als Gegenüberstellung.

1725.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag (Insgesamt 3):
Eric_der_Sammler (Fr 15.03.24 11:59) • Tannenberg (Fr 15.03.24 15:09) • Pfennig 47,5 (Fr 15.03.24 22:04)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 8030
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 458 Mal
Danksagung erhalten: 1034 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 16.03.24 02:05

Smith, Anglo-Hannoverian Coinage, hier Nr. 77, hat den Jahrgang auch nicht. Bei dem Erhaltungszustand ist vom Bild her schwer zu beurteilen ob 3 oder 5. Grüße, KarlAntonMartini
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KarlAntonMartini für den Beitrag:
Eric_der_Sammler (Sa 16.03.24 08:11)
Tokens forever!

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 868
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von rati » Sa 16.03.24 08:07

Das ist ganz klar eine 5, dass zeigt das Bild mit dem Vergleichsfoto.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rati für den Beitrag (Insgesamt 2):
didius (Sa 16.03.24 08:10) • Eric_der_Sammler (Sa 16.03.24 08:10)

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1819
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2252 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von didius » Sa 16.03.24 08:10

Die Gegenüberstellung von Erdnussbier ist schon recht überzeugend.
Der Aufwärtsstrich oben Links ist schon sehr markant von Position, Länge und Winkel

Eric_der_Sammler
Beiträge: 175
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: 1 Pfennig 1723 Georg I, Königreich Hannover uneditiert?

Beitrag von Eric_der_Sammler » Sa 16.03.24 08:10

Ja, das wird eine 5 sein. Anbei ein anderes Foto.
Danke allen für die Mühe :)
Dateianhänge
IMG-20240315-WA0017.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eric_der_Sammler für den Beitrag:
Erdnussbier (Sa 16.03.24 08:45)
Grüße
Eric :D

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • unbekannter Bofu 1723
    von jabberwocky666 » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Braktetat Königreich Polen
    von UlrichB » » in Mittelalter
    2 Antworten
    536 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salier
  • Geplanten Königreich Polen - special catalog
    von Chalupski » » in Autorenbereich
    0 Antworten
    66 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chalupski
  • Taler Königreich Sachsen Jaeger 107 111 Unterschied
    von Bernd63 » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    383 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Medaille Landesculturrath für das Königreich Böhmen - Jahr?
    von Grisu » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    1 Antworten
    303 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast