Browserbasierte-OnlineGames: Wer spielt sowas? Und was?

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Denissin
Beiträge: 778
Registriert: Do 26.12.02 00:14
Wohnort: 64331 Weiterstadt

Beitrag von Denissin » Do 30.12.04 17:10

zorianer hat geschrieben:Wer ist denn wer bei yohoho.de? Wir könnten ja eine Numismatik Nation gründen. Ich bin zampano, lvl 16, Fleute
Willst Du vielleicht zu uns kommen? Den New World Traders? Oder bist Du schon in einer Nation ?

Grüße
Denis / Sidney in Yohoho
Frettchenfreund und Euro-Münzen Sammler!
[url=http://www.frettchen1.de][img]http://www.frettchen-darmstadt.de/frettforum/templates/paperWood/images/logo_phpBB.gif[/img][/url]

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beitrag von platypus » Mo 10.01.05 09:35

http://de.news.yahoo.com/050110/336/4d81v.html

Montag 10. Januar 2005, 07:25 Uhr
Eingabegerät entscheidet über Sieg oder Niederlage bei PC-Spielen
München (ddp). Über Sieg oder Niederlage bei Computerspielen entscheiden offenbar nicht allein die Fähigkeiten des Computerspielers. Auch die Wahl des Eingabegeräts sei entscheidend, berichtet die Fachzeitschrift «GameStar» (Ausgabe 02/2005) nach einem Test von acht PC-Mäusen und drei so genannte Gamepads.
Die PC-Maus ist den Angaben nach immer noch das Eingabegerät Nummer eins. Eine gute Maus sollte daher perfekt in der Hand liegen, solide verarbeitet sein und schnelle Bewegungen am Computerbildschirm präzise umsetzen können. Die beste Wahl für Spieler sei die optische Kabelmaus Logitech MX510 für rund 35 Euro. Das Gerät taste den Untergrund mit einer Auflösung von 5,8 Millionen Pixel pro Sekunden ab und könne auch extrem schnelle Maus-Bewegungen von bis zu einem Meter pro Sekunde problemlos verarbeiten. Für Linkshänder eigne sich die Maus allerdings nicht.
Auch beim Spielen mit so genannten Gamepads kommt es auf Präzision, Handhabung und Verarbeitungsqualität an. Vor allem die Griffe dürfen nach Meinung den Magazins nicht zu glatt sein. Für ein rundum gutes Spielgefühl empfehlen die Experten das Cordless Rumblepad 2 für rund 40 Euro, ebenfalls von Hersteller Logitech. Auch die Ausstattung des Siegers im Vergleichstest sei perfekt: Kabellose Funk-Übertragung, ein digitales Steuerkreuz sowie zehn optimal positionierte Tasten machten das Modell zum idealen Eingabegerät für Fans von Sport- und Action-Games.
:roll: :roll:

Benutzeravatar
jaquesM
Beiträge: 160
Registriert: Fr 19.07.02 23:10
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von jaquesM » Mi 19.01.05 14:49

Von Yetisports Teil 1 (Pinguin mit dem Baseballschläger weit schlagen) gab es mal eine manipulierte Version. Hat noch irgendjemand den Link????

Thanx, Jaques
Mein Blog über Film-Beilagen in Zeitschriften:
[url]http://dvdbeileger.twoday.net[/url]

Denissin
Beiträge: 778
Registriert: Do 26.12.02 00:14
Wohnort: 64331 Weiterstadt

Beitrag von Denissin » Mi 19.01.05 19:33

jaquesM hat geschrieben:Von Yetisports Teil 1 (Pinguin mit dem Baseballschläger weit schlagen) gab es mal eine manipulierte Version. Hat noch irgendjemand den Link????

Thanx, Jaques
Hallo Jaques,

nutz mal die Suchfunktion, denke in dem Thread ist der Link noch drinne
Frettchenfreund und Euro-Münzen Sammler!
[url=http://www.frettchen1.de][img]http://www.frettchen-darmstadt.de/frettforum/templates/paperWood/images/logo_phpBB.gif[/img][/url]

Benutzeravatar
jaquesM
Beiträge: 160
Registriert: Fr 19.07.02 23:10
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von jaquesM » Mi 19.01.05 19:56

Hallo Jaques,

nutz mal die Suchfunktion, denke in dem Thread ist der Link noch drinne
Hab ich versucht, ausser einem Link zu Yetisport 4 und 6 war nix da. Leider.....
Mein Blog über Film-Beilagen in Zeitschriften:
[url]http://dvdbeileger.twoday.net[/url]

Benutzeravatar
jaquesM
Beiträge: 160
Registriert: Fr 19.07.02 23:10
Wohnort: Hildesheim

Beitrag von jaquesM » Mi 19.01.05 20:04

Try twice....

habs gefunden. leider funktioniert nur noch der Link zu der krass modifizierten Version, der zur gemäßigten geht nicht mehr. Falls den noch jemand kennt......
Mein Blog über Film-Beilagen in Zeitschriften:
[url]http://dvdbeileger.twoday.net[/url]

Benutzeravatar
AgentJay
Beiträge: 307
Registriert: Sa 10.05.03 11:59
Wohnort: Wien

Beitrag von AgentJay » Sa 29.01.05 11:33

Hallo Leute!

wie ich weiter oben schon mal geschrieben habe, spiele ich schon seit geraumer Zeit www.the-arena.de ! das ist echt super Browsergame!

wir haben schon eine rel große Allianz aufgebaut, und suchen noch immer aktive mitglieder!

da wir bis jetzt nur Freunde, Bekannte und Freunde von Freuden und Bekannten aufgenommen haben, wollte ich fragen pb jemand interesse hat, bei uns einzusteigen! wir suchen ganz dringend 1-2 Steinmetze!

Natürlich nehmen wir auch neue Leute auf, die noch nicht angemeldet sind!

man muss nicht ständig davor sitzen! es genügt, wenn man sich ein paar mal am tag für 5min. einloggen kann!

genauere infos zum Spiel per PN! 8)

LG AgentJay
[img]http://www.8ung.at/dirmhirn/matrix_reloaded.gif[/img]
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende! (Matrix Revolutions)

manfrred
Beiträge: 0
Registriert: Di 22.09.09 09:29

Beitrag von manfrred » Di 22.09.09 09:31

Ich spiele überwiegend solche http://www.gratis-spiele-spielen.com/ kostenlose spiele online

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3643
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Wuppi » Di 22.09.09 11:54

Hi

uii - das aber ja schon Leichenschändung hier? ;)

Ich spielte nur kurz genannten Browsergames - nach ner Zeit wirds doch irgendwie langweilig. Dann diese lange Spielzeit.

Derzeit versuche ich mit Monopoly City Streets anzuschauen. Man kauft sich eine Strasse, baut Häuser drauf und kassiert Miete. Leider ist das Game null durchdacht - super Ideen - aber das wars. Mieten werden täglich ausgeschüttet so das schon nach 1 Woche die ersten Leute Vermögenswerte im nicht mehr aussprechbaren Bereich haben .... nach einem Monat stellt sich nicht mehr die Frage wie reich man ist, sondern wieviel noch bis unendlich fehlt - ist einfacher zu nennen ;).

Das Spiel lief bereits eine Woche und wurde wg. div. Fehler usw. neu gestartet. Jetzt läufts wieder knapp ne Woche und die Nacht gabs ne schwerwiegende änderung -> sieht so aus als ob das Spiel wieder neugestartet werden muß.

Axo - bei Monopoly City Streets ist das Spielfeld die Google-Earth-Karte ... man baut also in echten Städten und in echten Strassen. Das so das interessante daran. Man lernt auf der suche nach einer großen Strasse (größer = besser; bis letzte Nacht ....) die halbe Welt kennen ;) Hab mir gestern z.b. ne Strasse in Süd-Korea gekauft ;)), nachdem man mich in Saudi-Arabien nicht haben wollte und Russland schon gut ausverkauft war.

Zeiteinsatz ist nicht sooo groß. Man muß täglich einloggen um seine Miete gut geschrieben zu bekommen. Dann sollte man was bauen um an Schadkarten oder Bonuskarten ranzukommen (man kann die Mieteinnahmen der Konkurrenz damit auf 0 Reduzieren). Zahltag ist 0 Uhr GMT -> also 2 Uhr in der Nacht. Mal kurz vorm Schlafen einloggen, Schadgebäude versuchen zu entfernen (der Neidfaktor ist hier EXTREM hoch!), neue Häuser bauen ... 20min/Tag sind schon recht viel ;)

Gruß
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Benutzeravatar
Strobo
Beiträge: 33
Registriert: Di 22.12.09 19:44
Wohnort: Herne

Beitrag von Strobo » Di 22.12.09 19:51

Ich spiele schon seit einiger zeit:

http://s2.sfgame.de/index.php?rec=73519

Ist eine witzig gemachte Anlehnung an World of Warcraft.

siggirabu
Beiträge: 115
Registriert: Sa 07.02.09 11:12
Wohnort: Dresden

Beitrag von siggirabu » Di 22.12.09 20:02

kennt jemand Travian?
Spiele ich zur Zeit :-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste