50 Goldeuro Österreich

Nationale Gedenk- und Sondermünzen

Moderator: Sebastian D.

dohmas
Beiträge: 6
Registriert: Fr 02.08.02 00:53

50 Goldeuro Österreich

Beitrag von dohmas » Mi 07.08.02 18:51

Hallo!

Bin neu hier im Forum. Was haltet ihr von der Münze? Scheint ja nicht sehr gefragt zu sein, denn im Online-Shop der Austrian Mint werden sie noch für knapp 149€ zzgl. Versand angeboten. Warum sind die nicht längst ausverkauft? Und auch bei Ebay scheint sich kaum jemand dafür zu interessieren.

Die Wucherer von MDM verlangen schon 296€ pro Stück, wer soll das denn bezahlen, wenn es die Münzen an offizieller Stelle günstiger gibt. Eine Wertsteigerung ist meiner Meinung nach nur möglich, wenn die Stücke restlos ausverkauft sind. Bei einer Auflage von 50000 kann das doch nicht so lange dauern, aber immerhin war die Erstausgabe schon im März.

Ich bitte um eure Meinungen.

mfg

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mi 07.08.02 18:56

Hallo und willkommen im Forum.
Ich finde die Münze sehr schön auch wenn sie für meinen Geschmack ruhig ne Nummer größer hätte ausfallen können ;)
50.000 Stück ist nicht viel, aber die österreichischen Stücke scheinen nicht so sehr begeht zu sein.
Das 50 €-Stück gehört ja zu ner Serie von 4 Münzen, die ersten beiden (in Schilling) sind ebenfalls noch bei der Austrian Mint bestellbar, die Auflage war gleich und für die Erste wurde der Preis schon auf 130,81 € gesenkt.
Und ich denke es wird noch etwas dauern bis die ausverkauft sind, gibt halt nicht soviele Sammler für dieses Gebiet.

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3631
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Mi 07.08.02 18:59

Leider ist Österreich Münzentechnisch net so geschätzt :( Ich find die Münzen der Reihe nach sehr schön - und auch von der Qualität astrein.

Die Auflagen sind Europaweit gesehen, auch net sooo hoch (und andere Länder mit mehr auflage sind komischerweise beliebter) ... Auch die alten Schillinggedenkmünzen lagern noch bei der Austrian-Mint rum - find ich sehr schade :(

Also mein Appell an ALLE: SAMMELT ÖSTERREICH! So schöne Münzen gibt es Euro-Land-Weit extrem wenig! ;)

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

Rehm
Beiträge: 25
Registriert: Mi 29.05.02 13:47

Re: 50 Goldeuro Österreich

Beitrag von Rehm » Mi 07.08.02 19:39

dohmas hat geschrieben:Hallo!

Bin neu hier im Forum. Was haltet ihr von der Münze? Scheint ja nicht sehr gefragt zu sein, denn im Online-Shop der Austrian Mint werden sie noch für knapp 149€ zzgl. Versand angeboten. Warum sind die nicht längst ausverkauft? Und auch bei Ebay scheint sich kaum jemand dafür zu interessieren.

Die Wucherer von MDM verlangen schon 296€ pro Stück, wer soll das denn bezahlen, wenn es die Münzen an offizieller Stelle günstiger gibt. Eine Wertsteigerung ist meiner Meinung nach nur möglich, wenn die Stücke restlos ausverkauft sind. Bei einer Auflage von 50000 kann das doch nicht so lange dauern, aber immerhin war die Erstausgabe schon im März.

Ich bitte um eure Meinungen.

mfg
Hallo,

Du kannst MDM nicht mit der Österreichischen Münze vergleichen !!!

Wer bei MDM einkauft weis meistens nichts von Ebay oder billigeren Händler oder sogar der Ausgabe !!! Bei MDM wird auch wenig übers Internet verkauft und an meisten an solche die kein Internet haben und nur MDM kennen !!!

Gruss Stefan

mic1
Beiträge: 935
Registriert: So 18.08.02 12:31
Wohnort: DE

Beitrag von mic1 » Mo 19.08.02 11:47

Das stimmt, MDM ist sauteuer :!:

rosmo
Beiträge: 33
Registriert: Sa 29.06.02 20:32

Re: 50 Goldeuro Österreich

Beitrag von rosmo » Mo 19.08.02 13:25

dohmas hat geschrieben:Hallo!

Bin neu hier im Forum. Was haltet ihr von der Münze? Scheint ja nicht sehr gefragt zu sein, denn im Online-Shop der Austrian Mint werden sie noch für knapp 149€ zzgl. Versand angeboten. Warum sind die nicht längst ausverkauft? Und auch bei Ebay scheint sich kaum jemand dafür zu interessieren.

Die Wucherer von MDM verlangen schon 296€ pro Stück, wer soll das denn bezahlen, wenn es die Münzen an offizieller Stelle günstiger gibt. Eine Wertsteigerung ist meiner Meinung nach nur möglich, wenn die Stücke restlos ausverkauft sind. Bei einer Auflage von 50000 kann das doch nicht so lange dauern, aber immerhin war die Erstausgabe schon im März.

Ich bitte um eure Meinungen.

mfg
Die Österreicher machen aus Sammelmuentzen sehr geringe auflagen (unter 10000) alle grösseren Auflagen verkauft sich als Gold mit mit offiziellen Goldgrammpreis.

Benutzeravatar
KingK
Beiträge: 344
Registriert: Di 23.07.02 15:32
Wohnort: Wien

Beitrag von KingK » Mo 19.08.02 17:25

die auflage der 50 € Goldmünze beträgt meines wissens 50.000 nicht 10.000.

Die Auflage der 100€ Münze wird 30.000 betragen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste