wer kann mir helfen??? dringend

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
rotkreuzgirly
Beiträge: 6
Registriert: So 18.08.02 20:39

wer kann mir helfen??? dringend

Beitrag von rotkreuzgirly » So 18.08.02 20:41

hallo

habe total viele alte münzen zuhause.
kann mir vielleicht jemand helfen den wert von ihnen zu schätzen?
schreibt mir einfach eine mail dann sag ich euch welche münzen ich habe.
DANKE im voraus :))
steffi

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » So 18.08.02 20:45

Hallo Steffi

Willkommen im Forum

Du solltest die Münze schon beschreiben, besser ist ein Bild
Gruß
Locnar

rotkreuzgirly
Beiträge: 6
Registriert: So 18.08.02 20:39

Beitrag von rotkreuzgirly » So 18.08.02 20:48

hallo :)

danke für die antwort

ja ich schreib gerade ne Liste.
Ist gar nicht mal so einfach das noch zu entziffern was da drauf steht *uff*
steffi

rotkreuzgirly
Beiträge: 6
Registriert: So 18.08.02 20:39

Beitrag von rotkreuzgirly » So 18.08.02 21:00

so hab jetzt mal ein paar rausgeschrieben. tu mir aber ziemlich schwer beim lesen, also kann leicht sein, dass was falsch geschrieben ist.

Deutsches Reich 5 1847- 1934
United States of Amerika One Dollar 1776 - 1976
Republik Österreich 5 Schilling 1952
United States of Amerika Half Dollar 1965
Australia Elisabeth 2. 1966
1 Pfennig Bundesrepublik Deutschland 1972
1 Pfennig Bundesrepublik Deutschland 1944
1 Pfennig Bundesrepublik Deutschland 1966
10 Filler Magyar Kiraly Valtorpenz 1909
One Shilling Fid: Def : Ind: Imp 1947
20 Dinara 1955
10 Confoederatio Helvetica 1953
1 Kreuzer 1851
10 ?? 1895
20 Dinara 1955
2 Forint 1970
1905 Hapa Para (??)
One Penny 1963
1976 1 Apaxmh (??)

kenn mich mit münzen und so überhaupt nicht aus. hab die mal geschenkt bekommen.
wär nett wenn mir wer den Wert in Euro von den Münzen sagen kann, DANKE
steffi

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 18.08.02 21:19

rotkreuzgirly hat geschrieben: 1 Pfennig Bundesrepublik Deutschland 1972
1 Pfennig Bundesrepublik Deutschland 1966
Massenware, kein besonderer Wert
rotkreuzgirly hat geschrieben: 1 Pfennig Bundesrepublik Deutschland 1944
1944 gab es die BRD noch nicht, es muss ein Reichspfennig sein, je nach Buchstabe 0,50 - 1,50 € in sehr schöner Erhaltung.
rotkreuzgirly hat geschrieben: Deutsches Reich 5 1847- 1934
5 Was ? Mark, PFennig ? Welcher Jahrgang, Motiv, Buchstabe ?
Sonst kann da keiner was mit anfangen.
rotkreuzgirly hat geschrieben: 10 ?? 1895
Gute Frage ;) Hast du keinen Scan ?
rotkreuzgirly hat geschrieben: 10 Confoederatio Helvetica 1953
Ist Schweiz, 10 Rappen, ist nicht viel mehr wert als draufsteht (ca. 6 Cent)
rotkreuzgirly hat geschrieben: 1905 Hapa Para (??)
Müssten 10 Para aus Jugoslawien sein, allerdings wurden die erst seit 1920 geprägt, schau noch mal genau aufs Datum.
rotkreuzgirly hat geschrieben: 1 Kreuzer 1851
Kreuzer gab es in vielen Staaten, wo kommt deiner her ?
rotkreuzgirly hat geschrieben: 20 Dinara 1955
Jugoslawien, Katalogwert je nach Erhaltung 0,25-2 €. Allerdings interessiert sich da hierzulande kaum jemand für. Ich hab letzte Woche 1,3 KG jugolslawische Münzen bei eBay verkauft, für unglaublkiche 2 €. Und der Bieter hat sich noch nicht mal gemeldet :(
rotkreuzgirly hat geschrieben: 2 Forint 1970
Ungarn, Katalogwert 0,50- 4 €, ob das jemand zahlt möchte ich bei einer Auflage von 50 Mio. aber bezweifeln.
rotkreuzgirly hat geschrieben: Australia Elisabeth 2. 1966
Welches Nominal ?
rotkreuzgirly hat geschrieben: 1976 1 Apaxmh (??)
Griechenland, 1 Drachme, Katalogwert 10 Cent - 1 €

Den Rest überlasse ich jemand anderem ;)
Wie gesagt sind alles Katalogwerte, bezahlen wird das niemand, das meiste ist Massenware die man an jeder Ecke für ein paar Cent bekommt.[/quote]

rotkreuzgirly
Beiträge: 6
Registriert: So 18.08.02 20:39

Beitrag von rotkreuzgirly » So 18.08.02 21:26

doch hab einen scanner.
kann ichs dir dann per mail schicken?? dann scann ich dir mal ein paar münzen ein ok??
steffi

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 18.08.02 22:37

Der Scan ist angekommen.
Allerdings kann ich da nicht viel mit anfangen, da nur eine Seite gescannt wurde.
Zu den meisten Münzen hab ich dir ja schon geantwortet.
Beim 5 RM-Stück von 1938 ist noch der Prägebuchstabe wichtig, befindet sich links am Kragen von Hindenburg.

rotkreuzgirly
Beiträge: 6
Registriert: So 18.08.02 20:39

Beitrag von rotkreuzgirly » So 18.08.02 22:42

soviel ich das erkennen kann ist das ein D
steffi

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 18.08.02 22:47

Dann kostet es in dieser Erhaltung etwa 3-5 €

rotkreuzgirly
Beiträge: 6
Registriert: So 18.08.02 20:39

Beitrag von rotkreuzgirly » So 18.08.02 22:48

danke !!
steffi

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer kann helfen
    von Bernstein » Mi 30.12.20 21:30 » in Sonstige
    4 Antworten
    130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernstein
    Mi 30.12.20 22:35
  • Wer kann da helfen?
    von Lilienpfennigfuchser » Mi 13.11.19 16:40 » in Kelten
    2 Antworten
    213 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lilienpfennigfuchser
    Do 14.11.19 09:16
  • Wer kann helfen
    von bajor69 » Mo 13.01.20 14:51 » in Römer
    4 Antworten
    270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Di 14.01.20 09:10
  • Österreich Pfennig? Wer kann mir helfen
    von Belisar » So 08.03.20 19:27 » in Mittelalter
    1 Antworten
    248 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Belisar
    So 15.03.20 19:24
  • Unbekannte Marken. Wer kann helfen?
    von kalle123 » Do 06.02.20 16:51 » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    878 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kalle123
    Do 06.02.20 16:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste