Brauche Rat! Was tun, wenn Münzen (angeblich) nicht ankommen

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?
Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Do 22.08.02 21:25

Jason hat geschrieben:Ich denke, meine Vermutung war richtig, dass er's einfach mal probieren wollte. Vielleicht ist deshalb die Idee mit dem "Geld zurück" doch nicht immer die besteLösung. Er hätte das bestimmt noch öfter probiert, wenn er Erfolg gehabt hätte.
Hi Jason,

freut mich, dass es doch noch so ausgegangen ist. Natürlich hast Du auch recht wenn Du sagst, Geld zurück ist nicht die beste Lösung. Ich hatte bei meinem Rat eigentlich auch "Bauchschmerzen". Aber bei dem Betrag schien mir ein größeres Theater dadurch am ehesten vermeidbar.

Wenns denn geklappt hätte, wäre das wohl nicht sein letzter Versuch gewesen. :evil:

Manchmal ist man eben doch nicht der Klügere wenn man nachgibt. :( :(
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Do 22.08.02 21:34

Jason hat geschrieben:Ich denke, meine Vermutung war richtig, dass er's einfach mal probieren wollte. Vielleicht ist deshalb die Idee mit dem "Geld zurück" doch nicht immer die besteLösung. Er hätte das bestimmt noch öfter probiert, wenn er Erfolg gehabt hätte.
Aus dem Grund verschicke ich ab einem gewissen Betrag nur noch per Einschreiben oder Paket.
Bei 6 € hätte ich aber nicht lange überlegt und es dem Käufer zurücküberwiesen. Das ist keine Summe bei denen ein Rechtstreit lohnt.

Bisher hatte ich 3x das "Vergnügen" mit Verkäufern die Geld kassiert aber nichts geschickt und auch nicht mehr auf Nachfrage reagiert haben. :mad:

Allerdings handelte es sich immer um kleine Beträge bis max 10 DM/5 €, immerhin blieb mir der Erfolg das alle 3 auf meinen Hinweis von ebay ausgeschlossen wurden. :twisted:

Galaxy
Beiträge: 120
Registriert: Sa 18.05.02 13:28
Wohnort: Nähe Krefeld

Beitrag von Galaxy » Do 22.08.02 23:12

Wolle hat geschrieben:Manchmal ist man eben doch nicht der Klügere wenn man nachgibt. :( :(
Ich sag mir oft:

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist! :lol:

@Jason
Schön, dass es sich aufgeklärt hat aber mein Rat war auch nur gut gemeint. Hätte es sich nicht aufgeklärt, und Du Dich weiterhin gequält, wäre es nunmal günstiger gewesen das Geld zu erstatten, als wieder neue Münzen zu schicken! :wink:
Liebe Grüße, Galaxy

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brauche Hilfe bitte
    von Pipin » Mo 08.02.21 16:26 » in Römer
    3 Antworten
    206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Di 09.02.21 12:13
  • Ich brauche mal wieder Hilfe.
    von Lilienpfennigfuchser » Fr 06.03.20 12:27 » in Mittelalter
    2 Antworten
    361 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 02.04.20 12:05
  • 2 kleine Bronzen, brauche Hilfe
    von pottina » Mo 13.04.20 11:07 » in Mittelalter
    9 Antworten
    402 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 14.04.20 22:32
  • Brauche wieder Hilfe, Silber 2
    von pottina » Sa 11.01.20 10:31 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    314 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    So 12.01.20 08:46
  • Brauche wieder Hilfe, Silber 3
    von pottina » Sa 11.01.20 14:25 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    290 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    So 12.01.20 08:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast