Monster-Toning - Rainbow-Toning - Eure schönsten Tönungen

Alles über Varianten, Fehlprägungen und Fälschungen
goldschatz
Beiträge: 402
Registriert: So 16.12.07 13:44
Wohnort: Thormarcon

Beitrag von goldschatz » Fr 04.04.08 14:55

Hallo ChKy,

so einfach geht das?Hast du das schon mal erprobt?

ChKy
Beiträge: 727
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Beitrag von ChKy » Fr 04.04.08 15:55

Nicht mit Münzen. Aber im Prinzip. Haben wir so ähnlich im Chemie-Unterricht in der Schule gemacht. Ist der alte Alchemistentrick von früher. Sieh her, ich kann aus Kupfer Silber machen.

Der Effekt der dahinter steckt, daß Silberionen in Lösung sich am Kupferblech abscheiden. Dafür geht Kupfer in Lösung. Wenn ich jetzt die Chemie dahinter erkläre, wird es verschiedendlich lautstarken Protest geben. Daher lasse ich das lieber ;-)
cogito ergo sum

goldschatz
Beiträge: 402
Registriert: So 16.12.07 13:44
Wohnort: Thormarcon

Beitrag von goldschatz » Sa 05.04.08 10:44

Doch erkläre bitte,ich möchte jeden einzelnen chemischen Schritt kennen :D

ChKy
Beiträge: 727
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Beitrag von ChKy » So 06.04.08 13:07

Im Grunde hat es mit damit zu tun, wie sehr "die jeweiligen Metalle an Ihren Elektronen hängen". Gibt ein Metall Elektronen ab, so wird es oxidiert, nimmt es welche auf wird es reduziert. Dieser Zusammenhang gilt nicht nur für Metalle, sondern für alle Elemente unserer Welt.

In unserem Falle nimmt Silber in der Lösung Elektronen auf und scheidet sich ab. Die Elektronen stammen vom Kupfer, die Kupferatome werden so zu Ionen und gehen in Lösung an Stelle der Silberionen (die ja nun als Silberatome auf dem Kupferblech sitzen).

Nun noch was zum nachlesen, nicht daß das Thema hier Off-topic wird ;-)


http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsr ... r_Elemente
http://de.wikipedia.org/wiki/Redoxreaktion
http://de.wikipedia.org/wiki/Galvanisches_Element
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektronegativit%C3%A4t
cogito ergo sum

Deltanumismatica
Beiträge: 65
Registriert: Mo 28.04.08 12:34

Beitrag von Deltanumismatica » Do 03.09.09 12:44

So auch noch eine moderne - ist durch natürliche Sonneneinstrahlung durch Zufall zustande gekommen.


[ externes Bild ]


[ externes Bild ]

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark

Beitrag von klosterschueler » Sa 12.09.09 22:21

Liebe Freunde!

Auch ich habe etwas beizutragen:
500 öS, 1986, S#171, Gedenkmünze zum 250. Todestag von Prinz Eugen von Savoyen. Leider mehr verfärbungen als mir lieb ist, aber in dem Thread wohl willkommen :D

Euer Klosterschüler
Dateianhänge
1986_PrinzEugen_85kb.jpg
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Best of type/ Die schönsten griechischen Münzen
    von Pinneberg » Sa 05.06.21 12:24 » in Griechen
    3 Antworten
    140 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    So 06.06.21 07:32
  • Zeigt her eure Württemberger
    von taler » Fr 13.11.20 09:38 » in Altdeutschland
    88 Antworten
    3513 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Do 17.06.21 23:41
  • Was ist Eure schönste Münze?
    von Fortuna » So 16.08.20 17:16 » in Römer
    31 Antworten
    1900 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 24.08.20 19:51
  • Was ist Eure schönste Münze?
    von ViggenAJ37 » Di 25.08.20 19:00 » in Sonstiges
    7 Antworten
    931 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
    So 16.05.21 22:30
  • Eure Münze des Jahres 2020
    von kiko217 » Mo 21.12.20 11:01 » in Römer
    58 Antworten
    3376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerghamster
    Mo 28.12.20 12:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste