BN Kaiserreich "wegwerfen" oder aufheben??

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
Münzileichen
Beiträge: 57
Registriert: Mi 14.08.02 23:23
Wohnort: NRW

BN Kaiserreich "wegwerfen" oder aufheben??

Beitrag von Münzileichen » Sa 24.08.02 15:12

Hi,


Ich hab mal wider einen Sack Kaiserreichscheine bei einer Haushaltsauflösung aufgetan. Waren im stillgelegten Kaminschacht eingeputzt.

diverse Werte 10,20,50,100,1000 alle ende 19. anfang 20. jhrt.

zustand III - TOTAL IM AR..H

ca. 250 Werte!

Wonach suchen ? Was ist uninteressant ?

DANKE

MP
PECUNIA EURO OLET!!

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Sa 24.08.02 15:23

Bin zwar kein Geldschein-Experte aber nen Rosenberg hab ich auch noch im Schrank stehen ;)
Am besten du listest mal auf was du hast mit Seriennummer, Farbe und Wasserzeichen (soweit vorhanden), gibt da doch ein paar rare Kombinationen bei ;)

Erhaltung III ist doch noch ganz OK, besser sind die Euroscheine auch nicht mehr :wink:
TOTAL IM AR..H
Das wäre Erhaltung V :lol:

Benutzeravatar
Münzileichen
Beiträge: 57
Registriert: Mi 14.08.02 23:23
Wohnort: NRW

Beitrag von Münzileichen » Sa 24.08.02 15:44

Also alle werde ich jetzt mal nicht auflisten (schreibfaul)

ein kleiner teil als anhaltspunkt:

10M - 1920 - Nr. R.6695516
10M - 1920 - Nr. R.6697596
10M - 1920 - Nr. M.1852201
Alle grün mit Wz kreuzförmig

20M - 1914 - Nr. P.6722847
20M - 1914 - Nr. Q.1008589
Alle blau mit Wz kreis mit 20 un Schrift MARK und diverse linien

50M - 1910 - Nr. A.4597031
50M - 1910 - Nr. A.4597032 !
Alle "rosa" OHNE Wz.

50M - 1919 - Aufdr.-Reihe 1 - Nr. TD a 311078
grün ohne wz.

100M - 1908 - Nr. 5576847 K
blau ohne erkennbares Wz.

1000M - 1910 - Nr.1643811H
Zig andere mit roten und grünen Nummern!
(machen über die hälfte aus)
braun

Alle die ich jetzt aufgeführt habe sind zustand III

Gruß

MP
PECUNIA EURO OLET!!

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Sa 24.08.02 19:14

Hallo,
laut Rosenberg-Katalog 1994/95 kosten sie in Erhaltung III allesamt je 2-3 DM.

Also keine großen Raritäten :(

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Sa 24.08.02 22:27

@münzilein
Mach doch kleinere Lots daraus und stelle sie bei ebay ein.

Und wenn Du Dir mehr Arbeit machen möchtest kannst Du Dir vorher einen Katalog besorgen und die seltenen einzeln anbieten. :wink:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Münzileichen
Beiträge: 57
Registriert: Mi 14.08.02 23:23
Wohnort: NRW

Beitrag von Münzileichen » So 25.08.02 18:59

Hallo,


Hab noch ein paar aueinandergefleddert.

100M - 1891 - Nr.0275224 C
blau Wz??

100M - ? - Nr.0453871 B
rot teilweise stark verschmutzt (Ruß?)

100M - 1896 - Nr.4587712 B
blau Wz?

50M - 1907 - Nr.A 1785441
braun rot Wz

1000M - 1898 - Nr. 016323 B
braun kein wz

alle mehrfach vorhanden aber schlecht IV

DANKE

MP
PECUNIA EURO OLET!!

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mo 26.08.02 21:59

Hallo,
also der 100er von 1891 steht mit 1800 DM im Katalog,
der 100er von 1896 mit 600 DM
? gibts nicht ;)
1000 M 1898 = 200 DM
Der 50er von 1907 wird mit 400 DM bewertet.

Alle Bewertungen in Erhaltung III und laut Rosenberg-Katalog von 1994/95.

Wenn du sie jetzt immer noch wegwerfen will, bitte in meine Richtung :lol:

Benutzeravatar
Münzileichen
Beiträge: 57
Registriert: Mi 14.08.02 23:23
Wohnort: NRW

Beitrag von Münzileichen » Mo 26.08.02 22:05

Willst du mich veräppeln? 8O

Im ernst? :o

ICH BIN REICH!! :lol: :lol:

Vatikan,Monaco,Goldi200er ich Komme!!! :!: :!: :!:

Danke
PECUNIA EURO OLET!!

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Mo 26.08.02 22:10

8)
Naja, wie gesagt, DM-Preis von 1994/95.
Wie sich der Preis inzwischen entwickelt hat weiss ich nicht, die Erhaltung spielt ja auch eine große Rolle !
Erhaltung VI wird wohl weniger bringen als III.

Aber so´n 100er von 1891 ist sicherlich nicht häufig, damals war das Geld ja noch was wert ;)
In Münzen ausgedrückt waren 1000 Mark ca. 36 Gramm Gold :wink:

Benutzeravatar
Wolle
Beiträge: 1930
Registriert: Sa 27.04.02 17:59
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von Wolle » Di 27.08.02 17:32

Hier noch die Preise aus dem Rosenberg 2001 in Euro:

Zu 1. 1000,--€
Zu 2. ???
Zu 3. 380,--€
Zu 4. 300,--€
Zu 5. 130,--€

in Erhaltung drei = Stärker gebraucht (Knickfalten, leicht zerknittert, Gebrauchsspuren, Schmutzränder) :wink: :wink:
Schöne Grüße
Wolle

Meine Tauschlisten, immer aktuell:
[url=http://www.numismatikforum.de/ftopic4528.html]DM/Euro Liste[/url] - [url=http://www.numismatikforum.de/ftopic8208.html#69002]Goldeuros gesucht[/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Anfänger / Silbermünzen dt Kaiserreich
    von Nikitozzzzz » So 15.03.20 15:04 » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    419 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikitozzzzz
    So 12.04.20 23:02
  • Stempeldrehung Silbermark Kaiserreich
    von AurumHH » Sa 22.06.19 14:13 » in Deutsches Reich
    12 Antworten
    1116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AurumHH
    Do 27.06.19 23:20
  • 10 Pf. Kaiserreich, gelocht, H. Semler
    von kalle123 » Fr 18.09.20 10:42 » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    63 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kalle123
    Fr 18.09.20 12:30
  • Kaiserreich Goldmünzen, aus meiner privaten Sammlung
    von stampsdealer » Mo 28.01.19 00:15 » in Deutsches Reich
    13 Antworten
    1757 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Do 14.03.19 10:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast