Ich glaub ich seh nicht recht!

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 330
Registriert: Sa 27.04.02 19:00
Wohnort: NRW

Ich glaub ich seh nicht recht!

Beitrag von Andreas » Sa 04.05.02 16:41

Schaut euch mal an was diese beiden häufigen(!!!) westfälischen Pfennige gerade bei Ebay gebracht haben. Unglaublich - das Gespinne wird immer schlimmer!

Ein Everhard von Diest kostet in guter Erhaltung normalerweise ca. 35-40 Euro, der abgebildete Osnabrücker Pfennig höchstens(!) ca. 30 €!

Ich fass es nicht!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... URL=0&rd=1

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... URL=0&rd=1
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Sa 04.05.02 17:00

:lol: :lol: :lol: :lol:

Glaub es Andy

Wir sollten verkaufen,dat gibt satten Gewinn [ externes Bild ]
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Was für Preise?

Beitrag von Obelix » Sa 04.05.02 17:38

Also ich glaube das dort der Preis künstlich in die höhe getrieben worden ist. Dieser abcdefg hat sich bei der einen Auktion ja 2 mal selbst überboten, obwohl er Führender in der Auktion war.
Einmal kann ich ja noch verstehen aber zweimal!!! :roll:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Nicht überboten!

Beitrag von tournois » So 05.05.02 03:20

Hallo obelix,
das siehst Du falsch. Der hat sich nicht selbst überboten. Ein Bieter kann ein Agentengebot abgeben, heißt einen bestimmten Betrag eingegeben. Zum Beispiel 75,- €. Dann bietet ein Anderer z.B. 50,- € und weil er den Zuschlag nicht erhält nochmals 65,- € und dann nochmals 73,- €. In der Gebotsübersicht erscheint er dann dreimal hintereinander. In seinem Fall wurde er als Höchstbieter einmal überboten und hat dann zweimal versucht wieder Höchstbieter zu werden, daher dreimal hintereinander!
Schau's Dir einfach nochmal an und beachte die Uhrzeit der abgegebenen Angebote. Manchmal auch sehr interessant und erklärt vielleicht auch das Zustandekommen der Listung!! :wink:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

@ tournois

Beitrag von Obelix » So 05.05.02 10:00

Bei der Auktion 1349178032

erhardh
(0)

EUR 75,00
04.05.02 15:55:36 MESZ
abcdefgh12345
(12)

EUR 74,50
04.05.02 14:41:27 MESZ
abcdefgh12345
(12)

EUR 62,50
04.05.02 12:47:53 MESZ
abcdefgh12345
(12)

EUR 56,50
04.05.02 12:39:02 MESZ
wjawja
(136)

EUR 50,50
04.05.02 12:11:32 MESZ


Hat unser abcdefg sicher 2 x selbstüberboten!!!!
Bitte schaue Dir die Zeiten seiner letzten 3 Gebote ruhig an.
Da ich selbst mehr als 130 Auktionen bei Ebay erfolgreich abgeschlossen habe sehe ich eigentlich sehr schnell wenn jemand anders bietet als üblich!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Agentengebote

Beitrag von tournois » So 05.05.02 18:42

Hallo Obelix,
nix für ungut aber ich habe fast 700 Auktionen hinter mir und Du kannst glauben das ich auch etwas davon verstehe!!
Wenn Du Dir das alles mal ganz genau anschaust und mein oberes Posting nochmal liest wirst Du ganz schnell drauf kommen.
Er wurde am 04.05. von wjawja überboten, darauf hat er sich "gerächt" und wiederum wjawja überboten um daraufhin 2 (!!) Agentengebote einzugeben. Weil erhardh ein weitaus höheres Gebot abgegeben hat wurde er mit beiden Agentengeboten überboten. Das ist der Grund warum er dreimal hintereinander erscheint! Außerdem kann man sich nicht selbst überbieten!!!! Glaub es mir! 8)
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 05.05.02 19:16

Hallo Michael

Schau Dir bitte die Zeiten der Gebote von abcdefg an und die Zeiten des Gebotes von erhardth!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Zeiten

Beitrag von tournois » So 05.05.02 19:39

Obelix,
es ist genau so wie ich es beschreibe. Vielleicht kann das mal einer der anderen Moderatoren bestätigen. Obelix, scheinbar hast Du einen Knoten in Deinen Gedankengängen. :?
Ich kann nur hoffen das er bald platzt!! :lol:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » So 05.05.02 19:51

Hallo !

Die Gebotsübersicht ist völlig normal !
Man kann sich nicht selber überbieten, aber jederzeit sein Gebot erhöhen.
Nicht andere sehe ich dort.

Ich habe übrigens ca. 1600 Auktionen hinter mir :lol: :D

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » So 05.05.02 19:53

@Oberlix

Der Michel hat recht, man hat ab.... zwar versucht mehrfach zu überbieten, aber selber kann er das nicht.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » So 05.05.02 19:54

@markus

Da warst du schneller,egal doppelt hält besser :wink:
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Danke!

Beitrag von tournois » So 05.05.02 20:31

Hallo locnar + markus,
ich hatte schon an meinem Verstand gezweifelt. :oops:
Herzlichen Dank für die Bestätigung!
@Markus: Angeber!! :lol: :lol: :lol:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

@tournois

Beitrag von Obelix » So 05.05.02 22:01

Vielleicht ist überbieten das Falsche Wort aber abcdefghij hat selbst ein höheres Gebot abgegeben obwohl er führender in der Auktion war.
Dies ist soweit ja noch normal wenn man als Bieter davon ausgeht bei Auktionende nicht mehr regieren zu können, aber dieses "Vorsorgegebot" dann noch einmal zu erhöhen ist nicht normal!!!!
Wenn Du selbiges als normal bezeichnest verstehe ich Ebay nicht mehr!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Ebay verstehen

Beitrag von tournois » Mo 06.05.02 09:31

Weißt Du Obelix,
ich habe vor einiger Zeit Ebay Beweise vorgelegt das ein Verkäufer mit anderen ihm gehörenden Accounts und dem Account seines Sohnes seine Auktionen pushed und nix weiter geschah als das Löschen der Hochbieteraccounts. Der Verkäufer hatte einfach zuviele Verkäufe vorzuweisen, heißt eine gute Einnahmequelle für Ebay!! Seit dem wundert MICH nichts mehr!! :?
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Mo 06.05.02 09:57

Die Zeiten ändern sich - leider.

Vor einem Jahr war ich noch regelmäßiger Gast bei eBay.
Jetzt nur noch ab und zu. Man wird doch vorsichtiger.

Von 673 Transaktionen sind nur 4 schiefgelaufen, wobei es einmal meine Schuld war. Das läßt ja noch an das Gute im Menschen glauben.

Doch wird es immer offensichtlicher, dass viele Auktionen vom Verkäufer manipuliert werden. In den letzten 2 Monaten habe ich bei mindestens 15 Auktionen nicht weitergeboten, weil mir etwas spanisch vorkam.

So liefert eBay nicht nur Beweise für das Gute im Menschen, sondern auch für das Gegenteil.
Wenn das Vertrauen einmal gestört ist, wird es schwer sich wieder in gutem Glauben den Auktionen zu widmen.

Letztendlich zählt - wie tournois bereits erwähnte - nur der Umsatz für eBay. Über den technischen Kundenservice an sich kann ich mich nicht beschweren. Man hat sich seitens eBay die Mühe gemacht, meine beiden Accounts Effertz001 und Effertz002 zusammenzulegen und war auch sonst immer schnell mit Rat und Tat zu Stelle.
Das jedoch Verkäufer, die nachweislich selbst auf ihre Auktionen geboten haben , nur 1-2 Wochen gesperrt werden und dann im alten Trott weitermachen , lässt sich nicht mit den Grundsätzen vereinbaren.

Mal sehen was noch kommt.

Schöne Grüße.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast