Die Suche ergab 6 Treffer

Zurück

von KarlAntonMartini
Do 19.12.19 16:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbestimmter Pfennig (Bamberg?)

Eine Variante von diesem Stück?: https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=160728253
Ein B unter den Wappen meine ich zu erkennen, das linke Wappen wäre dann das Familienwappen der Schaumberg. Grüße, KarlAntonMartini
von QVINTVS
Do 19.12.19 19:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbestimmter Pfennig (Bamberg?)

Grüß Dich Torsten,

als Variante ist nur noch ohne B unter den Wappen angegeben.
von jot-ka
Mi 05.02.20 12:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Brandenburg

Hallo TorWil, dieser Denar wurde schon verschiedenen Gegenden zugeordnet: E. Bahrfeldt (1889, Fd. Aschersleben Nr. 173, 2 Ex., 0,44 u. 0,58 g): Blankenburg-Regenstein Thormann (1982, Th. S 82): Albrecht II. von Sachsen-Wittenberg H.-D. Dannenberg (2000, AS 256, um 0,50 g): Anhalt, Albrecht II. und W...
von Numis-Student
Do 19.03.20 12:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kipper-Pfennig?

Hallo TorWil, die WAG hatte 2005 auch 2 Stück: Westfälische Auktionsgesellschaft > Auction 33 Auction date: 12 December 2005 Lot number: 2139 Price realized: Unsold Sachsen-Leipzig, Stadt Einseitige hochovale Cu Marke o.J. (18. Jahrhundert). Stadtwappen in achteckiger Umrahmung. Slg. Merseburger 263...
von KarlAntonMartini
Do 19.03.20 14:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kipper-Pfennig?

Dürfte Neumann 9477 sein. Grüße, KarlAntonMartini
von ischbierra
Do 19.03.20 15:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kipper-Pfennig?

Bei Merseburger ist sie als Rathsmarke bezeichnet, die es in Messing, Kupfer und Weissblech gibt, in verschiedenen Varianten, sowohl rund, vier- oder dreieckig