Die Suche ergab 16 Treffer

Zurück

von Peter43
Di 04.12.18 16:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mythologisch interessante Münzen

Der phrygische Reitergott Sozon Man sollte die Legenden auf seinen Münzen sorgfältig lesen, Dann kann man überraschende Entdeckungen machen. So ging es mir bei dieser Münze, die ich eigentlich nur wegen der Doppelaxt gekauft hatte. Münze: Karien, Aphrodisias, Augustus, 27 v.Chr.-14 n.Chr. AE 15, 3....
von Peter43
Mi 10.04.19 12:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mythologisch interessante Münzen

Apollo Lairbenos Asia Minor ist bekannt als Heimat einer unendlich großen Zahl von Gottheiten. Hier möchte ich etwas über den phrygischen Apollo Lairbenos erzählen. 1. Münze: Phrygia, Hierapolis, pseudo-autonom, 2.-3.Jh. n.Chr. AE 24, 7.34g, 180° Av.: ΛAIP - BHNOC Büste des Apollo Lairbenos, drapie...
von mike h
Di 05.10.21 16:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gratian, Valentinian II oder Theodosius I ?

Könnte sowas sein...
Kamp0160.028AR01.jpg
Den gibt es allerdings auch von Valentinian II
von justus
Di 05.10.21 17:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gratian, Valentinian II oder Theodosius I ?

IMHO zwar SALVS REI – PVBLICAE auf dem Revers, jedoch mit Portrait „victory advancing left, holding trophy and dragging captive“. Münzstätte ev. Konstantinopel.
von Numis-Student
Di 05.10.21 18:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gratian, Valentinian II oder Theodosius I ?

Hallo,
knapp über 9 Uhr ist von der Averslegende ein O gut erhalten und lesbar. Damit ist es dann sicher ein Theodosius.

Schöne Grüße
MR
von Numis-Student
Di 05.10.21 18:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gratian, Valentinian II oder Theodosius I ?

Hallo Lologrin, noch ganz förmlich: Herzlich Willkommen im Numismatikforum. Ein paar Ratschläge: Wenn Du die Bilder nicht zusammenfügst, hast Du immerhin 150 kB für die Vorderseite und weitere 150 kB für die Rückseite zur Verfügung ;-) Wenn Du mit Begeisterung dabei bleibst, wird sich das mit der Er...
von justus
Di 05.10.21 18:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gratian, Valentinian II oder Theodosius I ?

Möglicherweise Constantinople RIC IX 86b ? http://www.wildwinds.com/coins/ric/theodosius_I/_constantinople_RIC_86b.jpg :wink: Theodosius I, AE4, Constantinople. AD 388-395. DN THEODO-SIVS PF AVG, pearl diademed, draped, cuirassed bust right / SALVS REI-PVBLICAE, Victory walking left, holding trophy...
von ischbierra
Di 05.10.21 18:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gratian, Valentinian II oder Theodosius I ?

Ist kein Christogramm (Chi/Rho) sondern ein sog. Staurogramm Kreuz/Rho).
Gruß ischbierra
von justus
Di 05.10.21 19:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gratian, Valentinian II oder Theodosius I ?

Richtig. Chi-Rho hat ein X für griech. Χριστός Christós (Christus) in der Basis.
von rati
Do 06.01.22 13:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Bestimmungshilfe Indien?

1) Rajas of Sivaganga,c.1646-1801, 2 Kasu ,Anonym
https://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=19840

2)Vijayanagar Reich ,Sangama Dynasty ,Tamil Nadu ,Jital
https://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=19782
von didius
Do 06.01.22 13:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Antike Griechen?

zu Nummer 1
SYRIA, Seleucis & Pieria. Pseudo-Autonomous Issue. Time of Titus.
ähnlich dem hier
https://www.acsearch.info/search.html?id=635824
von kijach
Do 06.01.22 16:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Antike Griechen?

Nummer 2 ist ein Seleukide, welcher genau ist schwer zu sagen. Die Vs gibt nicht viel her auf dem Bild, aber die Rückseite ist Apollo auf dem Omphalos sitzend. Kannst hier mal durchblättern und vllt erkennst du mehr in der Hand von der Vorderseite. https://www.acsearch.info/search.html?term=apollo+o...
von Altamura2
Do 06.01.22 17:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Antike Griechen?

... SYRIA, Seleucis & Pieria. Pseudo-Autonomous Issue. Time of Titus. ähnlich dem hier https://www.acsearch.info/search.html?id=635824 ... Fast, aber nicht ganz :D . Dieses Exemplar stammt aus dem Jahr 73 der Freiheitsära von Seleukeia (das ist das ΓΟ direkt unter dem Hocker auf der Rückseite) und ...
von didius
Do 06.01.22 17:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Antike Griechen?

Hi Altamura,
danke für die Korrektur. Es lebe das Halbwissen :roll: - Ups...
Grüße didius