Die Suche ergab 13 Treffer

Zurück

von Erst Ludwig
Di 06.10.20 23:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Brandenburg-Preußen

Ein kleiner Neuzugang in meiner Medaillensammlung, der sicher ganz gut hier passt.

Friedrich Wilhelm III. 1797-1840
Silbermedaille o.J. (um 1805) von Abramson
Prämie für Impfärzte
166,56 gramm, 67,7 mm
Marienburg 3620
Slg. Brettauer 1648
Hüsken 7.105.2
02076q00.jpg
von Erst Ludwig
Di 06.10.20 23:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Brandenburg-Preußen

Und gleich noch ein weiteres, geschichtlich hochbedeutendes Stück. Silbernes Medaillon 1871 von Emil Weigand und Friedrich Wilhelm Kullrich Sog. Generalsmedaille auf den Sieg über Frankreich Vs. Kopf Wilhelms I. , umher ein Band mit den Namen der kommandierenden deutschen Generäle, des Reichskanzler...
von Erst Ludwig
Di 06.10.20 23:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Brandenburg-Preußen

Die Dame bei der Impfmedaille ist Hygieia. Sie sitzt auf einer Kuh, die sie durch das Wasser zu einer blühenden Landschaft trägt.
von Erst Ludwig
Mi 07.10.20 00:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Brandenburg-Preußen

Friedrich Wilhelm, der Große Kurfürst, 1640-1688 Silbermedaille 1681 von J. Ehlers im Doppeltalergewicht, auf die Huldigung von Magdeburg Vs. Zwei aus Wolken kommende Hände halten ein Medaillon mit dem Brustbild des Kurfürsten, darunter die Ansicht der Stadt Magdeburg Rs. Die Stadtgöttin kniet in ei...
von Erst Ludwig
Sa 10.10.20 13:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Brandenburg-Preußen

Albrecht, Markgraf von Brandenburg, Kardinal, Kurfürst,Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Administrator von Halberstadt, Erzkanzler des Reiches Silbermedaille 1535 von Hans Rheinhard, sign. HR Vs.Brustbild nach rechts mit Barett und Ornat Rs.Kardinalshut, darunter das Wappen Albrechts mit den kirch...
von Erst Ludwig
Sa 10.10.20 18:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Brandenburg-Preußen

Das Stück ist auf der Wappenseite teilvergoldet. Auffallend und sehr ungewöhnlich ist jedoch ein anderer Umstand, der für Medaillen aus der Zeit möglicherweise einzig dasteht. Der Rand ist folgendermaßen punziert: IMG_2166.JPG IMG_2164 (2).JPG Es handelt sich um einen sog. Tremulierstich, ein Bescha...
von Erst Ludwig
Mi 14.10.20 18:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Schaukasten: Hessischer Raum

Angeregt durch einen Kollegen im Forum möchte ich nun einen Schaukasten für meine Heimat und mein persönliches Lieblings und Spezialgebiet eröffnen. Leider ist es oftmals so, daß einige wenige den Alleinunterhalter spielen. Wer also mit etwas Material hier beitragen kann, bedeutend oder Kleinigkeite...
von Erst Ludwig
Sa 17.10.20 15:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Zu den besonderen Erzeugnissen einer Münzstätte gehören Ausbeutemünzen und Medaillen die aus Freude über ertragreichen Edelmetallbergbau aus dem daraus gewonnenem Edelmetall geprägt wurden. Meistens werden sie mit besonderen Darstellungen versehen, die auf den Bergbau hinweisen und topografische Det...
von Erst Ludwig
Sa 17.10.20 16:39
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Nachtrag zur Frankenberger Ausbeutemedaille u.a. ; Seit 1763 hatte sich Hessen Kassel dem süddeutschen Konventionsfuß angeschlossen und prägte 10 Taler aus der feinen Kölner Mark ( 233,8 gramm). Damit wurde der Reichstaler zu 9 Talern a.d. feinen Mark nach den Reichsmünzgesetzen des 16. Jahrhunderts...
von Erst Ludwig
So 18.10.20 00:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Hessen Darmstadt Luwig II., 1830-1848 Silbermedaille o.J. (1844), von Stadelmann und Stubenrauch, auf die Errichtung der Ludwigssäule zu Darmstadt am Luisenplatz Vs. Kopf nach links mit Signatur Stadelmann Rs. Die Ludwigssäule mit den Gebäuden des Luisenplatzes, signiert Stubenrauch 41 mm, 45,16 gr....
von Erst Ludwig
Di 20.10.20 00:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Brandenburg-Preußen

Dieser Siegestaler ist genau wie jene von Bayern, Sachsen und Württemberg ein typischer " Zwitter ". Eigentlich eine (Volks)medaille zum Gedenken an den Sieg, aber geprägt in Größe und Gewicht eines Vereintalers der Zeit und demnach im normalem Geldumlauf auch entsprechend genutzt und aktzeptiert. D...
von Erst Ludwig
Sa 14.11.20 14:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Hessen Darmstadt Ernst Ludwig 1678-1739 Kupfermedaille 1715 von J. C. Roth auf den Besuch des Lanfgrafen , sog. Itterer Ausbeutemedaille Vs: Der Landgraf gallopiert mit Kommandostab Rs: Ansicht des Ittertals, in der Mitte die Itterburg, darunter das Dorf sowie der Fluß Itter sowie Bergleute bei der ...
von Erst Ludwig
Sa 21.11.20 20:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Bei nachfolgendem Exponat mag mancher Leser erstmal geistig protestieren. Ein als Doppeltaler definiertes Objekt in einem Medaillen Thread ? Nun, diese Stücke waren seinerzeit für Zwecke der Repräsentation gedacht und haben damit den Charakter von Schaumünzen. Im Geldumlauf der Zeit spielten sie pra...