Die Suche ergab 33 Treffer

Zurück

von Numis-Student
Mo 07.09.20 17:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Lgft. Hessen-Homburg

Hallo Mathias,

Peus sagt Darmstadt: https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 70742572e5 und die halte im ich Bereich Altdeutschland durchaus für kompetent.

Ich kann aber gern heute Abend noch in den AKS schauen...

Schöne Grüße
MR
von Numis-Student
Mo 07.09.20 17:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Lgft. Hessen-Homburg

https://www.coinarchives.com/w/openlink.php?l=4123050|4276|131|de64dcbc8a5acbda2877fb309a8a7fe2 https://www.coinarchives.com/w/openlink.php?l=4103060|4259|1911|eeb2e7f2a242d435946ba66694962376 https://www.coinarchives.com/w/openlink.php?l=4205098|4369|939|c7b6b7699f4bbc924e7d85a2d99015dd https://www...
von Zwerg
Mo 07.09.20 17:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Lgft. Hessen-Homburg

Darmstadt stimmt laut AKS

Grüße
Klaus
von Numis-Student
Mo 07.09.20 18:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Lgft. Hessen-Homburg

https://www.coinarchives.com/w/openlink.php?l=2813427|2777|1907|260929ec378ef42e77e841d6f10c6b9a und https://www.coinarchives.com/w/openlink.php?l=1167194|1077|1853|d0bf6f734683c270cd43282b7de1b404 sind die beiden einzigen Auktionshäuser, die eine Münzstätte angeben. Sitze gerade im Zug, habe also d...
von friedberg
Mo 07.09.20 22:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Lgft. Hessen-Homburg

Hallo, die Prägungen von 1692 führte Johan Reinhard Arnold bzw. sein Sohn Friedrich Christian Arnold aus. Münzstätte dieser Stücke ist Bad Homburg. Johan Reinhard Arnold war als "Münzunternehmer" damals gleich an mehreren Orten tätig und prägte bis 1688 für die Burg Friedberg auch in Friedberg. Von ...
von richard55-47
Mi 16.09.20 08:39
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbekannter Follis

Ich habe mir erlaubt, die wichtigen weißen Felder zu entfernen.
von mimach
Sa 19.09.20 23:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

…für acht Groschen wär’s heut‘ genug…

Ist laut Überlieferungen die berühmte Antwort eines Soldaten auf den wohl nur als legendär zu bezeichnenden Ausruf Friedrich des Großen „Racker, wollt Ihr denn ewig leben?“ * Diese acht Groschen waren der magere, auf fünf Tage verteilte Lohn, für den preußische Soldaten Leben und Gesundheit auf den ...
von Julius54
Mi 23.09.20 11:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Marius Capito Münzen 81 v. Chr.

Der Markt regelt sich durch Angebot und Nachfrage. Gerade bei antiken Münzen existiert kein unbegrenztes Angebot- manche seltenen Stücke werden nur alle paar Jahre oder Jahrzehnte in den Markt eingespeist. Und die Nachfrage regelt dann die Preisfindung. Für den Aufbau einer Spezialsammlung benötigt...
von Numis-Student
Sa 26.09.20 15:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 1764 Verhältnis Kurant Geld zu Gold

Und Silbergeld, vor allem Kleinsilber war das tagtägliche Geld der "normalen" Bevölkerung, Gold war nur üblich bei größeren Geschäftsfällen. Ein Dorfbewohner wird in seinem Geschäftsleben kaum mit so großen Zahlungen in Berührung kommen. Auch heute sind doch die 500€ oder die 1000 DM kaum im alltägl...
von Chandragupta
Mo 28.09.20 12:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sachen zum Lachen !

... sind ja dann auch 3,2 bis 3,3 Jahrtausende ... Leute, Ihr könnt über Sachen "streiten" ... :roll: :wink: PS: wenn schon solch moderner, auf altägyptisch gemachter Kitsch, dann wenigstens sowas: https://www.coinshome.net/de/coin_definition-1_Pound-Gold-%C3%84gypten_(1953_)-x1HBwcI0J8IAAAEqP2UoKi3...
von Erst Ludwig
Mi 14.10.20 18:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Schaukasten: Hessischer Raum

Angeregt durch einen Kollegen im Forum möchte ich nun einen Schaukasten für meine Heimat und mein persönliches Lieblings und Spezialgebiet eröffnen. Leider ist es oftmals so, daß einige wenige den Alleinunterhalter spielen. Wer also mit etwas Material hier beitragen kann, bedeutend oder Kleinigkeite...
von Erst Ludwig
Sa 17.10.20 16:39
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Nachtrag zur Frankenberger Ausbeutemedaille u.a. ; Seit 1763 hatte sich Hessen Kassel dem süddeutschen Konventionsfuß angeschlossen und prägte 10 Taler aus der feinen Kölner Mark ( 233,8 gramm). Damit wurde der Reichstaler zu 9 Talern a.d. feinen Mark nach den Reichsmünzgesetzen des 16. Jahrhunderts...
von be.hanoi
So 18.10.20 11:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: vietnam gold rückseite

Please, give me some information about your coin (1 dong 1976 - Gold). It's a coin that I am looking.
I used Google translate/Ich habe den Google-Übersetzer benutzt:
Bitte geben Sie mir einige Informationen über Ihre Münze (1 Dong 1976 - Gold). Es ist eine Münze, die ich suche.
von Homer J. Simpson
So 25.10.20 13:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sachen zum Lachen !

"Sharp Kassen ANT von Tacitus" "Fantastische verschlimmerndroht x Münze von Constantine" (original "Fantastic VOT X Coin of Constantine") "Hat Medaille VALENTINIAN" ("Holed Coin of Valentinian") "Unterstützungskassen Antoninianus des Gallienus" ("Provident Antoninianus of Gallienus") "Wie von Trajan...
von Numis-Student
Di 27.10.20 20:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 20 Mark 1875 - Reuss

Hallo,

wenn Du Dich finanziell in Sphären eines 20 Goldmark "Reuss" bewegst, wären 20-50€ für eine gescheite Digitalwaage eigentlich eine Überlegung wert ;-)

Eine genaue Waage kann schon den einen oder anderen Fehlkauf verhindern...

Schöne Grüße
MR