Die Suche ergab 5 Treffer

Zurück

von sigistenz
So 22.12.19 17:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Russland Zarenzeit - die grossen Kupfermünzen

Als hartnäckiger und unkurierbarer Sammler bedaure ich die nachlassende Aktivität im Forum. Soweit es die knappe Zeit als Pensionär erlaubt :wink:, möchte ich dazu beitragen, das Forum zu beleben. Schöne alte grosse Kupfermünzen sind meine Vorliebe, je grösser, desto besser. So geriet ich schnell an...
von sigistenz
So 22.12.19 17:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Beteiligung Forum

Auf geht's, schreiten wir zu Taten. Grad hab ich die Ärmel hochgekrempelt und angefangen (Europa und die Welt/Sonstiges) :)
Sigi
.
von sigistenz
So 12.01.20 18:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Russland Zarenzeit - die grossen Kupfermünzen

Ein hübsches Stück hast du da! Wie Ischibierra schon sagt, handelt es sich um ein 5-Kopeken-Stück, " ПЯТЬ КОПѢЕКЬ " (="fünf Kopeken" nach der damaligen Schreibweise) steht auch auf dem Schriftband unter dem Adler. Oben habe ich schon erwähnt, dass die 10-Kopeken-Stücke von 1762 im FolgeJahr und auch...
von sigistenz
Do 30.07.20 22:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zu schön um echt zu sein?

Zu Sowjetzeiten wurden alte Münzen neu geprägt und mit so einer Punze gekennzeichnet. Ich hab mal gelesen, sie seien als Anschauungsmaterial für Schulen hergestellt, auch von staatlichen Läden an Touristen verkauft worden. Diese Anfertigungen habe ich als glatte Pägungen in Erinnerung, nicht so rau ...
von sigistenz
Fr 11.09.20 21:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Start des interessanten Themas Islam–Türkei–Arabien

Du wirst das arabische Alphabet erlernen müssen, wo jeder Buchstabe 3 Schreibweisen hat, je nachdem, ob er am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Worts steht. Kalligrafische Schnörkel u.dergl. sind in stets Betracht zu ziehen :roll: . Sehr nützlich fand ich das (inzwischen antiquarische) Buch "Car...