Die Suche ergab 298 Treffer

Zurück

von Peter43
Di 03.12.19 23:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Bauten Roms auf römischen Münzen

Das ist das Niveau, das ich mir immer vorgestellt habe. Danke!

Jochen
von Perinawa
Mi 04.12.19 10:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Diese Münze wollte ich unbedingt haben... :D Der Typ ist recht selten und wurde hier anscheinend noch gar nicht vorgestellt. Sie ist m.W. die einzige Darstellung der Iuturna-Quelle und wird daher noch im Bautenthread erschöpfend behandelt. Die Quelle war übrigens eine der letzten Denkmäler, das im F...
von Perinawa
Mi 04.12.19 14:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Bauten Roms auf römischen Münzen

Die Quelle der Iuturna Der Lacus Iuturnae wird erstmals erwähnt von Frontinus in seinem Werk "De Aquis Urbis Romae", das sich mit der Wasserversorgung der Stadt Rom beschäftigt. Bevor der Censor Appius Claudius den Aquaedukt erfand, mussten die Römer ihr Wasser aus dem Tiber, Brunnen und den wenige...
von alex456
Mi 04.12.19 17:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Bauten Roms auf römischen Münzen

Da mein letzter Beitrag wohl einigen gefallen hat, habe ich mich entschlossen heute ein weiteres Bauwerk vorstellen. In einem Brief an seinen Freund Calivisius schreibt Plinius der Jüngere folgendes: „Nichts Neues, nichts Verschiedenes, nichts, daß nicht genügt einmal gesehen zu haben. Um so mehr wu...
von Perinawa
Mi 04.12.19 21:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Bauten Roms auf römischen Münzen

Alex, vielen Dank für deinen Beitrag zum Circus Maximus , der gleich zweifach einen Nerv in mir trifft. Einmal ist es natürlich die Münze - eine Darstellung wie diese ist etwas ganz besonderes. Aber dann ist es auch genau dieser Ort, der heute eher unscheinbar nur am Rande des touristischen Rummels ...
von Perinawa
Do 05.12.19 15:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Eigentlich sammele ich gar keine Sesterzen, aber hier mach' ich mal 'ne Ausnahme... 8) P1190417.jpg Römische Republik Anonym Silbersesterz Rom nach 211 v. Chr. Av.: Behelmter Romakopf nach rechts, dahinter Wertzeichen IIS Rev.:Dioskuren mit Lanzen nach rechts galoppierend, über den Köpfen je ein Ste...
von Peter43
Do 05.12.19 15:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Historisch interessante Münzen

Die Samniten Zunächst möchte ich zwei samnitische Münzen vorstellen: 1. Münze: Kampanien, Phistelia, ca. 325-275 v.Chr. AR - Obol, 0.51g, 11.22mm, 270° Av.: Kopf eines jungen Mannes leicht n.r. Rv.: Getreidekorn (Gerste), darüber Delphin n.r., darunter Miesmuschel unten oskische Legende FISTLVIS (z...
von Peter43
Do 05.12.19 15:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Historisch interessante Münzen

Exkurs: Das Oskische Die oskischen Legenden auf den oben abgebildeten Münzen haben mich dazu gebracht, mich etwas mit dieser Sprache zu beschäftigen. Natürlich kann dies keine Einführung in das Oskische sein. Aber einige wichtige oder zumindestens interessante Fakten will ich hier anführen, in der ...
von Mynter
Do 05.12.19 21:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Diese beide Denare für Septimius Severus markieren den Anfang und das Ende seiner Regierung: RIC 40, Kamp 49.44 APOLLINI AVGVSTO 2,52 g Geprägt 195 in Alexandria P1100409 – Kopi.JPG P1100410 – Kopi.JPG RIC 302, kamp 49.180 ( 33 Ex in Reka Devnia ) VICTORIAE BRIT 3,21 g Geprägt 211 in Rom P1100411 – ...
von curtislclay
Fr 06.12.19 18:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Die erste Münze ist recht selten, wie fast alle alexandrinischen Denare von Septimius. In Reka Devnia waren nur 28 stadtrömische Stücke mit Vs.Legende IMP IIII, keine alexandrinischen.

Prägejahr eher 195 n.Chr. Die Stempelstellung wird wohl 6h sein, typisch für diese spätere Ausgabe?
von LordLindsey
Sa 07.12.19 01:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Ich konnte neulich auf einer auktion in London diesen Laelianus ersteigern, aus der sehr seltenen 1. Emission mit der umschrift seines vollen Namens I P C VLP(ius) COR(nelius) LAELIANVS :) praegeort Trier. In acsearch finde ich nur 7 Exemplare Es wurden auch viele postumus Lots versteigert, vielleic...
von Peter43
Sa 07.12.19 23:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Historisch interessante Münzen

Die Münzen des Marcus Aurelius aus Nikopolis ad Istrum Meine neue Münze des Marcus Aurelius aus Nikopolis hat mich bewogen, mich etwas mit dieser Münzprägung zu beschäftigen: Die Münze: Moesia inferior, Nikopolis ad Istrum, Marcus Aurelius als Caesar, AD 161-180 AE 20, 4.57g, 19.54mm, 180° geprägt ...
von Perinawa
Mo 09.12.19 13:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Bauten Roms auf römischen Münzen

Der Tempel des Antoninus und der Faustina Nicht nur Kaiser wurden nach ihrem Tode vergöttlicht, sondern auch ihre Gemahlinnen. Anschauliches Beispiel dafür ist der Tempel des Antoninus und der Faustina auf dem Forum Romanum. Als die Gemahlin des Kaisers Antoninus Pius, Faustina sen. Ende 140 n. Chr...
von Perinawa
Di 10.12.19 12:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

An dieser Münze kam ich definitiv nicht vorbei. Nicht nur des Tempels wegen, auch erzählt sie gleich zwei interessante Geschichten aus der Familie des Münzmeisters. :) P1190433.jpg Q. Cassius Longinus Denar Rom 55 v. Chr. Av.: Kopf der Vesta mit Schleier n. r. - Q. CASSIVS - VEST Rev. Rundtempel der...
von Perinawa
Mi 11.12.19 13:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Bauten Roms auf römischen Münzen

Der Tempel der Vesta Der Tempel der Vesta gehört zusammen mit dem Haus der Vestalinnen und der Regia zu einem Komplex im Herzen des Forum Romanums. Die Regia war ursprünglich Teil eines Königspalastes; in späteren Zeiten residierte hier der Pontifex Maximus. Die Vestalinnen wohnten gleich nebenan u...