Die Suche ergab 99 Treffer

Zurück

von richard55-47
Sa 26.09.20 09:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

antoninus1 hat geschrieben:
Fr 25.09.20 20:43
Diese Fälschung hatte sich in der letzten Zeit etwas rar gemacht.
Nach der Sommerpause ist sie wieder da:
https://www.ebay.de/itm/Annia-Aurelia-F ... SwdLJfXnaE
Na Gott sei Dank! Man vermisst doch einiges. :lol:
von richard55-47
Di 29.09.20 18:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Söhne des Constantinus I

Man wagt ja kaum, im eigenen Fundus zu graben und ein Ergebnis zu zeigen, das ein wenig mithalten kann:
von richard55-47
Do 15.10.20 08:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Mit meinen bescheidenen Restkenntnissen der lateinischen Sprache übersetze ich:
Die Ruhe (nach, auf Grund) ausgezeichneter Verdienste. Einen Vokativ - den Ruffall, der nach meiner Erinnerung nur bei auf "us" endenden Namen gebräuchlich ist, sehe ich nicht "Rufus, sieh" = Rufe, ecce"
von richard55-47
Do 22.10.20 16:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Ich habe nur 25 Severer, einige kann ich zeigen.
Bei meiner Nummer 238 habe ich damals eine große Ausnahme gemacht. Ich bin kein Sammler von Provinzmünzen, aber da konnte ich nicht widerstehen.
von richard55-47
Do 22.10.20 16:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Von Caracalla habe ich auch etwas, was sich sehen lassen kann, Plautilla weniger, und leider habe ich nur einen Geta.
Wer genau hinschaut, kann sehen, dass ich meine Nr. 48 spiegelverkehrt und ausgeschnitten als Avatar genommen habe.
von richard55-47
Sa 31.10.20 17:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Als jemand, der mit den Beatles "aufgewachsen" ist, kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Die Reichhaltigkeit der 1960er Jahre, mit Abstrichen die der 1970er Jahre, ist unerreicht. Ich rede natürlich nicht vom deutschen Liedgut. Irgendwann hat die Tontechnik auch das dünnste Stimmchen zum gewalti...
von richard55-47
Mo 16.11.20 09:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen.
von richard55-47
Mo 16.11.20 22:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen.
von richard55-47
Di 01.12.20 12:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hinweis zur Münzstätte erbeten

Göbl 1564a (24 Ex), dort eindeutig Antiochia zugewiesen.
Keinesfalls Vimininacium, der Stil ist ein ganz anderer als bei dort geprägten Münzen.
Hätte ich nicht den Göbl an der Hand, hätte ich sogar Samosata, nicht Antiochia als Münzstätte getippt.
von richard55-47
Di 01.12.20 16:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hinweis zur Münzstätte erbeten

Die obere Münze ist nicht in Viminacium geprägt, die dortige PAX AUGG (Göbl 815o - 2 Ex -) hat als Vorseitenlegende IMP GALLIENUS P AUG, während sich bei der gezeigten Münze die Legende IMP C P LIC GALLIENUS AUG zeigt. Es handelt sich um eine Prägung aus Rom, Göbl 27t - 29 Ex. - Der Aureus ist richt...
von richard55-47
Mi 16.12.20 17:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Das interessante Detail

Wahnsinn! Ich hätte der unterschiedlichen Darstellung von "Raffungen" links und rechts nur der Faulheit des Stempelschneiders oder seinem Bestreben, Perspektiven darzustellen, zugeschrieben bzw. hätte sie gar nicht bemerkt.
von richard55-47
Mi 16.12.20 19:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Zur Schwangerschaft von Plautilla hat Curtis Clay schon 2013 ausgeführt: Drei Bemerkungen: 1. In zumindest einer Inschrift wird Plautilla als bloss Verlobte des Caracalla bereits Augusta genannt. Sie bekam diesen Titel also offensichtlich bereits vor ihrer Hochzeit, was wohl durch die fast kaiserlic...
von richard55-47
Do 17.12.20 09:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Ich finde es immer wieder interessant, wie wenig wir über vieles wissen, selbst bei einem solch schreibwütigen Volk wie den Römern. Oft haben wir doch nichts Besseres als ein paar Reste aus der antiken Gerüchteküche - Paradebeispiel: Crispus, Fausta und das Jahr 326. Homer Die Tatsache, dass Crispu...
von richard55-47
Do 17.12.20 16:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung

Eine barbarisierte Form einer römischen Münze schließe ich aus. Aus welchem Land diese Prägung kommen könnte, entzieht sich meiner Kenntnis.
von richard55-47
Fr 18.12.20 08:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung

Für eine positive Beantwortung dieser Frage habe ich zu wenig Ahnung.