Die Suche ergab 499 Treffer

Zurück

von Homer J. Simpson
Mo 05.01.09 18:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Das ΔΙ ist ein Monogramm. Es gibt verschiedene in Mesembria und so genau weiß man nicht, wofür sie stehen - wie fast immer bei Monogrammen auf griechischen Münzen. Das stimmt, mit den Monogrammen auf griechischen Münzen ist es ein Kreuz. Aber hier ist eigentlich einer der wenigen Fälle, wo man es s...
von Homer J. Simpson
Sa 23.01.10 13:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

1. Bei den heutigen Bodenverhältnissen (Kunstdünger, saurer Regen!) ist es um so besser, je eher die Artefakte aus dem Boden kommen. Fragt mal unsere Freunde aus Carnuntum, was man dort vor dreißig Jahren gefunden hat, und was heute. 2. Wie auf der vorigen Seite zu sehen: So sicher wie im Museum von...
von Homer J. Simpson
Sa 13.03.10 20:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Historisch interessante Münzen

Das ist eine sehr interessante Diskussion, die zeigt, wie wichtig ein paar Leute sind, die die dicken Bücher lesen, die richtig tief in die Materie einsteigen. Die wissen, bei welchem Schriftsteller "defendere" was bedeutet, daß hier "eligere" weniger wählen als ernennen heißt, wer "plebs" ist etc. ...
von Homer J. Simpson
Mo 31.05.10 21:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Glückwunsch jedenfalls dazu - den such' ich auch noch!

Homer
von Homer J. Simpson
Do 09.06.11 15:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Schade, daß sich solche Händler nicht dazu durchringen können, so etwas nicht anzunehmen. Die müßten sagen: Tut uns leid, Leute, aber so was nehmen wir nicht mehr, auch nicht in Kommission, weil wenn wir das unter dem Namen CNG verkaufen, ruinieren wir uns unseren Ruf damit. Die Leute müßten merken,...
von Homer J. Simpson
So 16.10.11 21:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Historische Fehler bei Münzbeschreibungen

Also: Heftig reagiert haben beide; Iulia zuerst. Mir scheint, als habe sie die Weiserschen Argumente schon oft gehört und sei ihrer extrem überdrüssig. In der Tat scheinen sie teils etwas pauschal zu sein. In der Münzprägung des Elagabal prallen aufeinander: das konservative, senatorisch geprägte Ro...
von Homer J. Simpson
Do 18.07.13 17:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Ich habe mir den Laelianus in "ungereinigt" in die Sammlung gelegt. Was auf der Rückseite drauf ist, weiß man ja sowieso... ;)

Homer
von Homer J. Simpson
Mi 04.12.13 22:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Kürzlich habe ich diesen netten Postumus bekommen (Rs. MERCURIO FELICI), der im Prinzip mit RIC 313 perfekt beschrieben wäre, jedoch auf dem Schrötling einer Mittelbronze geprägt ist (20 mm, 6,44 g, keine Anzeichen von Silber). Eventuell eine Imitation, aber der Stil ist eigentlich sehr hübsch, wenn...
von Homer J. Simpson
Fr 04.04.14 19:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Der Kasperl mußte immer "Großer und böser Zauberer Petrosilius Zwackelmann" sagen!

Homer
von Homer J. Simpson
Do 12.03.15 22:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Plautilla

Okay, DAS Ding ist nun wirklich nicht antik.

Homer
von Homer J. Simpson
Fr 13.03.15 14:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Plautilla

Tja, die ehlwüldige chinesische Tradition, alles zu fälschen und zu verscherbeln, was Kohle bringt. Ich habe vor einigen Jahren mal versucht, mein Sammelgebiet Richtung antikes China zu erweitern, und bin dabei so auf die Nase gefallen, daß ich es gleich wieder habe sein lassen.

Homer
von Homer J. Simpson
Mo 16.03.15 19:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Plautilla

Wäre auch meine Vermutung.

Homer
von Homer J. Simpson
Mo 16.03.15 20:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Plautilla

Deine, sorry, wenn ich mich unklar ausgedrückt habe. (Es gibt übrigens auch Dinge, die kann man mit Worten nicht ausdrücken. Zum Beispiel eine Zitrone.) Ich meine, antik, aber schlechtes Silber scharf gereinigt, wie bei so vielen Severerdenaren.

Homer
von Homer J. Simpson
Mi 15.04.15 20:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Plautilla

Schaut aus wie ein typischer Severerdenar - mäßiges Silber, mal verkrustet gewesen und chemisch befreit, daher hell und mit etwas narbiger Oberfläche. Ich sehe nichts, was bei mir Alarmglocken schellen ließe.

Homer
von Homer J. Simpson
So 16.07.17 00:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

1. Münze: Das kann Tarent oder Herakleia sein, schwierig zu entscheiden. Wahrscheinlicher ist Tarent, da a) die Stücke von Tarent häufiger sind, b) die aus Herakleia im allgemeinen irgendwo im Feld der Rückseite HE stehen haben. 2. Münze: Auf der Vorderseite ein Frauenkopf, und das Ding, was links h...