Die Suche ergab 4 Treffer

Zurück

von dionysus
Mi 05.12.07 15:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Das Schöne an den Byzantinern ist u.a. , dass man zwei Münzen in einer kaufen kann. Wie es auch bei der Folgenden der Fall ist. Heraclius (610-641 AD.) Follis, Constantinopel, 2. Offizin - 613/614 AD. Av: Heraclius (l.) und Heraclius Constantin (r.) frontal stehend, beide mit Kreuzglobus in der Rech...
von dionysus
Di 01.06.10 19:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Typenbestimmung - Tetrobol Histiaea ?? Hilfe benötigt

Zur Zeit wird übrigends muenzauktion.com mit Fälschungen dieser Münzen geflutet:
http://www.muenzauktion.info/auction/li ... 96&lang=de

Als ich das Stück von Martinvs oben sah, hab ich mir auch gedacht, "Mensch, endlich mal ein Echter!"

Gruß,
Maico
von dionysus
Do 12.10.17 09:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Hallo Christiane, die Dattari Referenz kann ich leider nicht überprüfen, allerdings kann ich dir als weitere Referenz für die Münze Emmett* 3982 (Jahr 6) mit Verweis auf Milne 4631 anbieten. Seltenheitsangabe 1 von 5 möglichen, also eine häufige Münze. Die Milne Referenz hab ich allerdings nicht wei...
von dionysus
Do 18.07.19 08:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Nennwert antiker greichischer Münzen

Hi Hendrik, Hier verlinke ich dir mal eine Liste, die die Verhältnisse der altgriechischen Nominale zueinander darstellt. https://www.forumancientcoins.com/numiswiki/view.asp?key=Greek%20Coin%20Denominations So ganz einfach ist das alles nicht, da es ja verschiedene Währungssysteme gab. Im Zweifel l...