Die Suche ergab 5 Treffer

Zurück

von Mynter
So 06.10.19 05:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Trajan Honos-Tempel

Das Gewicht ist sicher deshalb so niedrig, weil die Münze mal als Schmuck gefaßt wurde. Einerseits natürlich doof, andererseits hat die Münze genau deshalb überlebt. Homer Genau. Die ca70 bis 80 Aurei, die zur Fertigung dieses Halsringes aus dem Flagghaugfund in Avaldsnes notwendig waren, haben es ...
von Mynter
So 13.10.19 15:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 2 Pfennig 1911 Randdelle eine Fehlprägung?

Ich tippe auf eine nachträgliche Beschädigung.
von Mynter
So 13.10.19 15:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 10 Pfennig 1925 ohne Prägungsstätte Stempelglanz?

>> 1922
Der Zustand ist anhand der Bilder schwer zu bestimmen. ABgesehen davon; kein monetäer Wert, nur ein historischer als Zeitdokument.
von Mynter
So 13.10.19 15:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Mein Neuzugang ist dieser Denar des Augustus (RIC 167a ; 3,80 g). Das Avers ist etwas dezentriert, aber dafür kommt die Revers- Darstellung mit dem angreifenden Stier auf dem nicht zu klein geratenen Schrötling schön zur Geltung. Es gibt unterschiedliche Interpretationen dieser Prägung aus Lugdunum...
von Mynter
Mo 14.10.19 07:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kleines Konvolut Silbermünzen

Silberpreis in der vorliegenden Erhaltung. Im Gegensatz zu den edlen Stempelglanzgazellen, die man kaum zu berühen wagt, Geschichte zum Anfassen. Und das meine ich ganz ohne Ironie. Diese Münzen haben keinen hohen Verkaufswert, aber wenn man auch Münzen schätzt, die man ruhig mal in die Hand nehmen ...