Die Suche ergab 620 Treffer

Zurück

von klausklage
Mo 25.05.20 13:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Studienfach Münz- und Geldarchäologie - früher Numismatik

Ich sammle Münzen, weil sie nicht so viel Platz wegnehmen wie die Luxussportwagen in meiner Garage. Ich dachte, das wäre bei Euch auch der Fall?
Olaf
von Lucius Aelius
Fr 29.05.20 10:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Nach langer Suche konnte ich endlich einen preisgünstige Æ-Münze des Tiberius erwerben, deren Erhaltung mir zusagte: As Prägezeit: 26. Juni 34 – 25. Juni 35 n.Chr. aus der 3. Æ-Ausgabe (TR P XXXVI-XXXIIX, 34/35-36/37 n.Chr.) Prägestätte: Rom RIC 53, BMC 107, C 21 Gewicht: 10,68 g; Durchmesser: 27-28...
von Perinawa
So 07.06.20 16:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Nicht ganz billig, aber den Typ wollte ich schon länger in netter Erhaltung haben. Die Darstellung der Ceres bezieht sich höchstwahrscheinlich auf den Ceres-Tempel in Rom, den ein Vorfahr des Münzmeisters, namentlich Sp. Cassius (Konsul im Jahr 493 v.Chr.) geweiht hat. Leider ist von diesem Tempel, ...
von Numis-Student
Do 11.06.20 13:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Dupondius

PS: herzlich Willkommen in unserem Münzforum :-) Und Gratulation zum Entschluss, nach Euros doch etwas tiefer in die Geschichte einzutauchen (und das nicht mit einer Versandhaus- Medaillenserie "Die tollsten Römerkaiser in edlem 333er Silber mit Teilvergoldung und Glasglitzersteinchen" zu tun :lol: ...
von kijach
Do 11.06.20 15:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Marc Aurel und seine Münzen

Mein Neuzugang für die Sammlung

Lucius Verus
Sesterz
Marcus Aurelius und Verus im Handschlag
34mm 25,34gr.
Ex NAC Auktion 46 Los 1096 (2008)
von ELAGABAL
Do 18.06.20 14:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Will mich endlich mal vorstellen

Liebe Forums-Mitglieder,seit etlichen Jahren gehört das Stöbern in Euren Beiträgen hier zu meinen täglichen "Highlights" - Danke an Alle!! Ich heisse Rudolf, bin -leider- schon 75 und seit mindestens 60 Jahren vom Römer-Münzen-Virus unheilbar infiziert. Ich war ungefähr 15, als ich von meinem Vater ...
von Homer J. Simpson
So 21.06.20 13:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

@ jschmit: Du mußt ein bißchen aufpassen; es gibt da zwei Kategorien von Münzen, die man sich kaufen kann. Und zwar die "Ach ja, nett"-Münzen und die "Boah, ey - muß ich haben"-Münzen. Wenn Du für die ersteren zu viel Geld ausgibst, hast Du nicht genug, wenn eine der letzteren auftaucht. Denk daran:...
von Homer J. Simpson
Mi 24.06.20 12:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Kann man schon, aber ebay sagt nur Dankeschön für die Meldung und dann passiert nichts mehr! :x Ebay tut sehr viel gegen Fälschungen, aber nur, wenn ihnen blutsaugende Juristen im Nacken sitzen. Ich bin mir ziemlich sicher, wenn ich gefälschte Gucci-Taschen anbieten würde, würden die keine zehn Min...
von alex456
Fr 26.06.20 18:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Ein Träumchen das Münzchen! Glückwunsch!

Gruß
Alex
von Mynter
Fr 26.06.20 18:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Wirklich eine wunderbare Münze !
von Zwerg
Sa 27.06.20 17:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Und 2016 ist die Lizenz vom spanischen Staat dann gewährt worden und die Münze für 120.000 CHF verkauft worden.
Diesmal die fünfte im Link

Grüße
Zwerg
von antoninus1
Di 07.07.20 22:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Antoninus Pius und seine "Familie"

Hier habe ich eine nette antike Imitation eines Denars von Antoninus Pius oder/und Marc Aurel. Die Rückseite ist von einem Denar Marc Aurels des Jahres 166 kopiert, für die Vorderseite stand eine Consecrationsprägung für Antoninus aus dem Jahr 161 Pate. Denar, 166 n. Chr. Av.: DIVVS ANTONINVS Rv.: T...
von beachcomber
Sa 11.07.20 23:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

nach gusto ist genau die richtige beschreibumg! :)
grüsse
frank
von Numis-Student
Mo 13.07.20 20:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzsammlung der Universität zu Köln - bedeutende Schenkung

Zwerg nennt den Punkt: Spaß am Sammeln. Ich persönlich habe den immer noch. Da ich nach Katalogisierung, Inventarisierung, Photografierungen und nach Bedarf anderen -ierungen relativ selten die physische Münze raussuche, sondern mich auf das Ansehen der Fotos beschränke, wäre es erheblich einfacher...
von Amentia
Mo 13.07.20 21:32
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Was haltet Ihr von den Nero Denari ? Mich stören die abgeschnittenen Buchstaben und die Geisterlinie am Rand und das identische Prägebild (suboptimal Prägung auf Revers 11-1 Uhr, dadurch verschwommene Buchstaben, nehme schwer an, dass die Buchstaben in den Stempeln ok waren und nur schlecht geprägt ...