Die Suche ergab 198 Treffer

Zurück

von shanxi
Sa 27.06.20 17:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: numismatische Literatur im Internet - Linkliste

https://vanarsdellcelticcoinageofbritain.com/

Celtic Coinage of Britain

Sieht auf den ersten Blick so aus, als würde ein Buch verkauft, hat aber alle Münzen online.

Auf das Buch klicken, dann geht es weiter.
von mimach
Mo 31.08.20 23:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Brandenburg

Hallo Ischbierra, Das sieht nach A. Eberhagen die Nummer 216 aus, eine städtische Prägung aus Salzwedel. "Adler, Schwingen aus drei sternförmig ausgebreiteten Flügelfedern, Kugeln aus Flügelkuppen, Kopf nach links, ohne Fänge, glatter Rand. Prägestädte: Salzwedel Prägezeit: 2. Hälfte des 14. Jahrhun...
von jot-ka
Di 01.09.20 12:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Brandenburg

Hallo ischbierra & mimach, bei diesen früheren Salzwedeler Pfennigen der 2. H. 14 Jh. ist die genaue Zuordnung nicht immer einfach. Die Pfennige waren 'ewige Pfennige' und entsprechend lange im Umlauf und so sind sie auch erhalten. Die Abb. bei Eberhard sind nicht so scharf und es gibt Pfennige, die...
von Erro
Sa 19.09.20 19:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Lange nicht mehr hier gewesen. Hier einmal ein Licinivs Nerva, den ich aber aus Zeitgründen nie einstellen konnte. Gekauft vor sechs Jahren - zum damaligen Preis von 325 €uro. Wenn Euch die Preisangaben mehrheitlich nerven sagt per PN kurz Bescheid. Finde ich für unsere Neusammler aber wichtig, dami...
von mimach
Sa 10.10.20 23:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Medaille von Kullrich - Auf den triumphalen Einzug des Kaisers und des Heeres in Berlin 1871

Zu der Reichsgründung im Jahr 1871 gibt es viele Medaillen. Die nachfolgende wurde von Friedrich Kullrich nach den Entwürfen von A. Wolff und R. Siemering gestaltet. Kullrich thematisiert den Festeinzug des Kaisers*** mit dem Herr nach Berlin am 16. Juni 1671. https://www.gibs.info/index.php?id=680 ...
von weidner
Di 13.10.20 23:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stadtansichten: Taler - Kreuzer - Dukaten

(nur) ein Brozatus goldfarben, Galvano der Medaille von Sebastian Dadler auf den Leipziger Konvent 1631 , das Original zu dieser Kopie muss fantastisch gewesen sein! Medaille 1631,von Sebastian Dadler, auf den Leipziger Konvent der protestantischen Stände am 10. Februar 1631. Stadtansicht von Leipz...
von Stuemmel
Do 19.11.20 13:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Welches Währungszeichen?

Hey, vielen Dank zunächst für die ganzen Antworten. Danke Andechser für den Hinweis auf den Kollegen in Wien, da hatte ich nicht dran gedacht. Ein verunglücktes Zeichen für Denari oder Heller hatte ich auch im Sinn, aber war/bin damit nicht ganz glücklich. Zu Batzen habe ich mir dieselben Überlegung...
von pottina
Sa 21.11.20 07:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Potin-Münzen

Hi,

Eduens
Potin
à l’aigle, troué
Der selbe Typ wie schon auf Seite 22 vorgestellt. Nur schöner :D

AV: Kopf nach links mit doppeltem Stirnband
RV: Adler mit aisgestecken Flügeln von vorne

Gruss, PoTTINA
von Erst Ludwig
Sa 21.11.20 20:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schaukasten: Hessischer Raum

Bei nachfolgendem Exponat mag mancher Leser erstmal geistig protestieren. Ein als Doppeltaler definiertes Objekt in einem Medaillen Thread ? Nun, diese Stücke waren seinerzeit für Zwecke der Repräsentation gedacht und haben damit den Charakter von Schaumünzen. Im Geldumlauf der Zeit spielten sie pra...
von Peter43
Mi 25.11.20 11:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mythologisch interessante Münzen

(Fortsetzung) 2.  Münze:  Antoninus  beim  Opfern Antoninus,  218  -  220 AR  -  Denar,  3.51g,  18mm Rom  220  -  222 Av.:  IMP  ANTONINVS  PIVS  AVG Büste, drapiert, belorbeert, n.r., mit "Horn" auf der Stirn Rv.:  INVICTVS  SACERDOS  AVG Antoninus  in  syrischer  Priesterkleidung  n.l.  stehend, ...
von hegele
Do 26.11.20 20:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Württemberger

AKS 51 6 Kreuzer Friedrich 1807 k-AKS 51 6 Kreuzer Friedrich 1807.JPG AKS 52 3 Kreuzer Friedrich 1806 k-AKS 52 3 Kreuzer Friedrich 1806.JPG AKS 53 3 Kreuzer Friedrich 1810 k-AKS 53 3 Kreuzer Friedrich 1810 .JPG AKS 54 1 Kreuzer Friedrich 1813 k-AKS 54 1 Kreuzer Friedrich 1813.JPG AKS 55 Halber Kreuz...
von mimach
Fr 27.11.20 23:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Medaillen des "Vereins für die Geschichte Berlins" - Die FIDICIN-Medaille - Teil 2: Die Ehrungen des Vereins

Im vorhergehenden Beitrag wurde auf den Ursprung der Fidicin-Medaille eingegangen und die an Ernst Fidicin im Jahre 1872 überreichte Medaille und ihre Gestaltung beschrieben und ein Examplar in Bronze gezeigt. Hier nun die vom Verein für die Geschichte Berlins als Fidicin-Medaille bezeichnete Auszei...
von hegele
Di 01.12.20 18:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Württemberger

AKS 087 24 Kreuzer Wilhelm I. 1825
k-AKS 087 24 Kreuzer Wilhelm I. 1825.jpg
AKS 088 20 Kreuzer Wilhelm I. 1818
k-AKS 088 20 Kreuzer Wilhelm I. 1818.jpg
von mike h
Di 08.12.20 20:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Bestimmungshilfe

Der Hercules (Augustus...) Rule #6 And this bring us to the only obverse legend for bronze Folles which could cause serious confusion, namely between Maximianus and Galerius: In the case of IMP C MAXIMIANVS PF AVG it is ALMOST always Maximianus (99% of the cases). Galerius also used this legend but ...
von Peter43
Fr 18.12.20 14:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mythologisch interessante Münzen

Ahura Mazda – der Herr der Weisheit Ich wollte schon lange einen Artikel über Ahura Mazda schreiben, habe mich aber immer gescheut, weil es mir als ein zu umfangreiches Unternehmen erschien. Nun in meiner Corona-Karenzzeit habe ich mich entschlossen, endlich damit zu beginnen. Für diesen Artikel gi...