Die Suche ergab 6 Treffer

Zurück

von helveticus
Fr 02.08.19 16:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Ein Corpus (bis Ende 2012) der Trierer Antoniniane wurde hier in Februar 2015 von mir publiziert. Anbei wiederum der Link : http://www.hisoma.mom.fr/numismatique/treves.htm Im Katalog steht die Münze Max/Auspic Fel unter Nr. 29 ( 19 Ex.+ 1 seither neues Exemplar ) Dieser Typ wurde für alle Tetrarche...
von Amentia
Di 27.08.19 20:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Dekadrachme - Galvano

Die Münze sieht durch die Abnutzung attraktiver aus, da diese die stilistischen Mängel erstaunlich gut kaschiert. Wenn sie aus reinem Silber ist und ca 39 Gramm wiegt, dann liegt schon der Material- bzw. Silberwert bei ca 20 Euro. Münze rechts. Ich habe für meinen Akragas Galvano (vom Stück im Münzk...
von Amentia
Sa 05.10.19 15:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Constantin II. mit falscher Rückseite

Habe ein stempelgleiches Stück, das falsch ist (in Los mit Fälschungen enthalten). (Meine hat künstliche schwarze Tönung) Sieht nach Transferstempelfälschungen aus, die sehr weichen verwaschenen Details bei unseren beiden Stücken der komische punktierte Rand und bei mir gibt es auf dem Revers ca. 2-...
von Lemur
Mi 09.10.19 21:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Archäologie des Bulldozers - aus der Süddeutschen Zeitung

shanxi hat geschrieben:
Mi 09.10.19 15:51


Bei Statuen, Tongefäßen etc. sieht die Sache zugegebenermaßen anders aus. Da ist ein vorhandener Absatzmarkt sicherlich eine grundlegende Triebkraft.
Die Zerstörung von Bamiyan oder Palmyra hatte recht wenig mit Absatzmärkten zu tun.
von Peter43
Do 10.10.19 20:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Archäologie des Bulldozers - aus der Süddeutschen Zeitung

Ein Teilaspekt des Problems, übertragbar aber auch auf andere Disziplinen: https://www.spiegel.de/politik/ausland/raubkunst-museen-koennen-fremde-kunst-und-kultur-bewahren-kolumne-a-1247390.html Zitat: "Schreiben Sie es meiner Borniertheit zu, aber ich persönlich habe gewisse Zweifel, ob noch viel ü...