Die Suche ergab 123 Treffer

Zurück

von klaupo
Fr 24.04.20 17:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmungshilfe arabisch/indische Münze

Es ist zweifellos ein Safavide: Iran - Safaviden - Abbas I. (995 - 1038 AH). Wenn das Gewicht (1,85 g) stimmt, ist es 1 Shahi 1024 AH, Mzst. Tabriz . Bei ZENO ist dieses Nominal (noch) nicht vertreten. Allerdings findet man einen typen- und jahrgangsgleichen Abbasi (7,6 g). https://www.zeno.ru/showp...
von klaupo
Fr 01.05.20 21:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Halbdirhem - Khwarezmshahs?

Bei Zeno habe ich nichts gefunden. Der Halbdirhem von Ala ud din Muhammad ist bei ZENO sechsmal vertreten. https://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=5098 Einen Abgleich mit deinem Stück solltest du aber selbst vornehmen. Ich bin da etwas unsicher. Die Geschichte, die hinter diesem Dirhem-Typ steht, h...
von klaupo
Mo 04.05.20 18:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sultanate?

Mit 842 bin ich bei ZENO nicht weitergekommen ... mit 84x dagegen sofort! :D Hier findest du dein Stück bei den Bahmani Sultans:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=79952

Ich habe das Jahr bei ZENO zugetragen - da war's nicht so eindeutig.

Gruß klaupo
von klaupo
Do 21.05.20 16:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Hilfe bei der Münzbestimmung

Das obere Bild ist um 180 Grad zu drehen.

Iran, Ghaznaviden, Mahmud, AR dirham, Ghazna 411 AH oder 421 AH, vgl. hier:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=49070

Gruß klaupo
von klaupo
Sa 06.06.20 12:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Was bedeutet dieses Zeichen?

Das Zeichen wurde hier schon einmal ausführlich diskutiert:

viewtopic.php?t=18196

Gruß klaupo
von klaupo
Do 11.06.20 20:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe bei Dirham

Der unterste ist ein Abbaside - al-Mansur, Madinat al-Salam, 153 AH. Ein Vergleichsstück findest du hier:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=200087

Zur Not kannst du ja Lutz Illisch immer noch zur Korrektur heranziehen.

Gruß klaupo
von klaupo
Sa 20.06.20 18:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe bei Kupfermünze

Ein undatierter Rechenpfennig aus Nürnberg mit Schiffsmotiv - "Jeton de compte à la nef n.d.", vgl. hier:

https://www.cgbfr.de/rouyer-x-jetons-de ... 780,a.html

Es gibt zahllose Varianten, aber das Grundmotiv ist immer das gleiche.

Gruß klaupo
von klaupo
Mo 22.06.20 16:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: relativ große unbekannte Münze, bitte um Hilfe

Der Typ wurde mir hier in grauer Vorzeit auch schon mal bestimmt. Hier ist er mit Referenz zu finden:

viewtopic.php?f=7&t=18421&p=143029&hili ... ch#p143029

Gruß klaupo
von klaupo
Mo 22.06.20 20:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Karolinger Münze? Bitte um Hilfe!

Das Stück ist wohl kein Karolinger, sondern es kommt eher als Penny aus dem England der Wikingerzeit ... und möglicherweise ist es nicht ganz echt, denn ein sehr ähnlicher Typ wurde hier für ca. 10.000 Euro verkauft. Schau dir mal dieses Stück an: https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=3144&lot=1...
von klaupo
Mi 24.06.20 20:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe erbeten: Bestimmung alter asiatischer Münzen

Nr. 3 und 4 - Indien, Sultanat Malwa, Hushang Shah (1405-1435 AD), AE falus, Shadiabad . vgl. https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=243410 Das obere Bild von Nr. 4 ist um 180 Grad zu drehen, das unter um 90 Grad nach links. Für Nr. 3 sind beide Bilder um 90 Grad links zu drehen. Nr. 2 - Indien , F...
von klaupo
Mi 24.06.20 23:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe erbeten: Bestimmung alter asiatischer Münzen

Das Jahr ist (7)18 AH - oberes Bild, untere Ecke links, vgl. hier:

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=159771

Gruß klaupo
von klaupo
Do 25.06.20 11:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfestellung erbeten bei der Bestimmung alter chinesischer Münzen (2)

Nr. 5 und 7 - sind der gleiche Typ wie Malwa 3 und 4 im Thread https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=30&t=61594 Nr. 6 - Sultanat Malwa, Mahmud Shah II (AD 1510-1631 / AH 916-937), AE Falus, Chanderi, (mit leichtem Fragezeichen (!), Jahr unleserlich, evtll. AH 918), vgl. https://www.zeno.ru/...
von klaupo
So 28.06.20 16:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gold-Dirham der Ghaznaviden

Ghaznaviden, Mas'ud I, 1030-1041, AV dinar (3.21g), al-Rayy, AH424. Du findest ihn hier - mit Referenz:

https://www.acsearch.info/search.html?id=4986254

Schönes Stück!

Gruß klaupo
von klaupo
Do 30.07.20 18:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zu schön um echt zu sein?

"H" = russ. "N" = Novodel (Neu- oder Nachprägung). Auf der angefragten Münze aber ziemlich unprofessionell geschnitten.

Gruß klaupo
von klaupo
Mi 05.08.20 18:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mutter gottes auf Münzen des 14. und 15. jahrhunderts

Hier ein etwas älteres sehr schönes Stück der Normannen auf Sizilien - Roger I Æ Trifollaro Mileto or Messina 1098-1101

https://www.zeno.ru/showphoto.php?photo=227582

Gruß klaupo

P.S. ... und bei den Ungarn hat sie es sogar auf eine Briefmarke geschafft!