Die Suche ergab 912 Treffer

Zurück

von Zwerg
Do 30.07.20 21:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: König Ludiwg II. König von Bayern ...

uniqueray hat geschrieben:
Do 30.07.20 16:29
der wert ist mit sicherheit zu vernachlässigen.
Das ist korrekt!
Es ist eine Medaille der Vereinsbank - Websuchen verlaufen ins Nirwana
M.E. Silberschrott
von Zwerg
Do 30.07.20 21:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: MünzenWoche vom 30. Juli 2020 --- eine bodenlose Frechheit !

Uschi hat m.E. recht kannst Du - lieber Comthur - begründen, warum Dein persönliches Hobby von der Allgemeinheit finanziert werden soll? So mit Museen, neuen Ankäufen, Publikationen, Kuratoren. Die Münzenwoche hast Du sicherlich auch kostenlos bestellt, die Abbestellung kostet deshalb auch nichts Gr...
von Zwerg
Fr 31.07.20 08:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: MünzenWoche vom 30. Juli 2020 --- eine bodenlose Frechheit !

Den Artikel von Uschi Kampmann findet man allerdings nur im Anschreiben des Newsletters, nicht auf der homepage Hier ist er Liebe Münzbegeisterte in aller Welt, letzte Woche bekam ich ein Mail, in dem das Team des Stadtmuseums München geschlossen forderte, dass die geplante Generalrenovierung wie ge...
von Zwerg
Fr 31.07.20 18:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Mein Erster Römer... Nur was für einer???

Hallo Marcel
Möglicherweise hilft beim Verkleinern der Bilder dieser Link
viewtopic.php?f=14&t=14169

Ohne Bilder geht leider gar nichts

Grüße
Klaus
von Zwerg
Sa 01.08.20 16:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Sollte Sear 1860 sein, 1861 sind die kleinen dicken Stücke - weitaus teurer.
Spezialliteratur habe ich leider keine.

Grüße
Klaus
von Zwerg
So 02.08.20 15:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Hallo Andreas,
da ich gerade den Sear aufgeschlagen hatte, habe ich kurz hineingeschaut.
Es handelt sich bei der XIIII in diesem Fall nicht um das Regierungsjahr, sondern um die Indiktion
https://de.wikipedia.org/wiki/Indiktion

Viel Spaß :D

Grüße
Klaus
von Zwerg
So 02.08.20 16:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kennt jemand dieses Buch?

edsc hat geschrieben:
So 02.08.20 16:17
Würdet ihr es einem Altdeutschland-Sammler ohne besondere Schwerpunkte empfehlen?
NEIN!
Das ist ein Wirrsal von irgendwelchen Bewertungen ohne Sinn und Verstand.
Ich habe es beruflich seinerzeit gekauft, einmal hineingesehen und dann zum Altpapier gegeben.

Grüße
Klaus
von Zwerg
Mi 05.08.20 20:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Echte Römer? Oder Fälschung!

Das ist ein HInweis der Firma, die diese Replik hergestellt hat.
Eigentlich absolut sauber - nur nicht zu Ebayzeiten
Stammt normalerweise aus England so 70er Jahre

Grüße
Klaus
von Zwerg
Do 06.08.20 20:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

Wie üblich haben irgendwelche Hilfskräfte wohl in der Datenbank einen Link gehabt, ohne den zu verstehen. Cyprus, Amathos AR Tetrobol. Rhoikos, circa 350 BC. Head of lion right / Forepart of lion right, head facing; star to right. Cf. Amandry, Monnayage pl. 20, B1-4; cf. Zapiti & Michaelidou 20; cf....
von Zwerg
Sa 08.08.20 07:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

nur mangelnde Ahnung... Zeitdruck! Die Menge an Münzen (nicht nur antiken), die derzeit angeboten werden, war noch vor wenigen Jahren unvorstellbar. Fotos kosten nichts mehr (ich hatte seinerzeit eine eigene numismatische Dunkelkammer.) Der Verkauf über mittlerweile mehr als grottige E-Auktionen vo...
von Zwerg
Sa 08.08.20 08:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Ehrlich gesagt hätte ich gedacht, dass ein erfahrener Numismatiker die Cäsarfäslchung sofort mit einem Blick erkennt Im Prinzip ja - aber dazu brauchst Du eben den erfahrenen Numismatiker. Und das lernt man erst mit Tausenden von Münzen. Außerdem werden nicht nur Antike bearbeitet. Ich weiß noch ge...
von Zwerg
Sa 08.08.20 18:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: gallienus-special

Und jetzt muß man die Qualität des Döner noch in Relation zur Kaufkraft der unterschiedlichen Landesteile mit der besonderen Berücksichtigung der Qualität der Gallienus-Antoniniane im Besitz des jeweiligen Kunden setzen.
Uff!
von Zwerg
Di 11.08.20 17:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbekannte Münze

Die beiden Münzen haben 220 und 166 USD gebracht.
Dein Exemplar ist aber um Einiges schlechter in der Qualität
von Zwerg
Do 13.08.20 11:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Wieso gibt es da Tetradrachmen von Vespasian mit 12-15,6 Gramm , hat man da keinen Wert auf einen Gewichtsstandard gelegt? Doch - aber bei Silber und unedlem Metall nur "al marco" nicht "al pezzo". Lediglich bei römischem Gold wurde das Gewicht der Schrötlinge einzeln kontrolliert Ich habe keine Pr...