Die Suche ergab 89 Treffer

Zurück

von cmetzner
Di 23.05.23 21:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

Auch heute angekommen; eigentlich habe ich größere Münzen lieber. Diesen Obol gibt es haufenweise...kam auch mit einem Echtheitszertifikat von David R. Sear, denke aber, dass das nicht so wichtig ist 8) Herrschaft der Deinomeniden AR Obol Syrakus, ca. 478/475 – 470/466 v. Chr. 9 mm; 0,63 g HGC (Hoov...
von cmetzner
Sa 10.06.23 01:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Heute abgeholt :D Trebonianus Gallus, Neapolis, Samaria, 251 - 253 n. Chr. Flavia Neapolis Samaria wurde 72 n. Chr. von Vespasian gegründet und nach seinem Vater, Flavius Vespasianus, benannt. 25 mm; 14,92 gr RPC IX, 2147; Harl, Neapolis 117; SNG ANS 1035; Sofaer 216; BMC 151; Rosenberger III, 113; ...
von cmetzner
Fr 14.07.23 21:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Linkliste Downloads Literatur

Literatur zu Byzanz, als pdf herunterladbar:

Grierson, Dumbarton Oakes Catalog Volume V:

https://www.doaks.org/research/publicat ... -dumbarton

Grüße
Christiane
von cmetzner
So 13.08.23 22:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Arthur Schopenhauer, ein fabelhafter Denarius! Auf meinem hält Felicitas etwas anderes in der rechten Hand (caduceus?): 17 x 19 mm; 3,280 g RIC II Trajan 121; Cohen 81; Av.: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR Rv.: COS V P P S PQ R OPTIMO PRINC Felicitas hält caduceus(?) und cornucopia Trajan.jpg Trajan-...
von cmetzner
Sa 19.08.23 01:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Mir auch :D Aus Alexandria habe ich diese: Æ Drachme, Hadrian Jahr 15 (L – IE = 130/131 n. Chr.) 22,62 g RPC III 5777; Emmett 964.15; Köln: 1034; Milne 1315; Kampmann-Ganschow 32.509; Geißen 1034; Av.: AVT KAI - TPAI AΔPIA CEB; Belorbeerte, drapierte, kürassierte Büste nach r. mit Aegis Rev.: Hadria...
von cmetzner
Di 22.08.23 23:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Aus der Krabbelkiste, eine barbarische VLPP Imitation Constantin I. die ich einfach schön fand, vor allem der Avers: Unbestimmte Münzstätte, nach 318 n. Chr. 20 mm, 3,828 g Vorbild: RIC Siscia 82; Type 1.5 (cross on the column) at http://augustuscoins.com/ed/Christian/ChristianTable1.html Barbarisch...
von cmetzner
Di 03.10.23 05:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

In einem Lot von 25 römischer Münzen war diese dabei: ex. CNG eAuction 306, Lot 441, 07/10/2013; siehe auch ex. Glenn Simonelli http://feltemp.com/Emperors/Emperors_Page9.html Die Beschreibung kam mit der Münze, ich denke die stimmt: Valentinian II, AE3 Panonien Siscia, 378 – 383 n. Chr. 18 mm, 2,3 ...
von cmetzner
Mi 25.10.23 20:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus Tetradrachme, Jahr kann ich nicht bestimmen

... Das Datum kann eigentlich nicht digamma K, also ϚK, sein ... Es gibt aber die Münzen dazu :D : https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/4151 Gruß Altamura Eine von diesen (RPC 4151) habe ich vor kurzem bei CNG erstanden; letzte Woche angekommen: Augustus-603_2.jpeg Bild CNG doch die oben gezeigte Te...
von cmetzner
Mi 01.11.23 21:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Ein Neuzugang ist dieser Aureus. Erhaltung könnte besser sein, also weder besonders schön noch selten, doch ich freue mich über ihn und der Preis war niedriger als ich erwartet hatte. Würde gern wissen welcher Sieg hier von Vespasian eigentlich gefeiert wurde. :? Rom, 75 n. Chr. 20 mm; 6,96 g, 6h RI...
von cmetzner
Di 07.11.23 04:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Und noch ein Neuzugang über den ich mich sehr freue:D Das Motif, Delphin+Anker wurde schon seit dem 2 Jhdt. v. Chr. auf der Insel Delos benutz, wie man hier sehen kann: http://www.weltkulturerbe-online.info/griechenland/delos.htm Angeblich ist das ein Denar aus der "atonement series"; doch was damit...
von cmetzner
Mo 04.12.23 04:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Tyche aus Beroea

Hat lange gedauert bis ich diese kleine Münze bestimmen konnte. Sie hatte ein kleine Stück Papier dabei, da stand nur "Phoenicia, Berytus RP - PA Tyche", obwohl auf der Münze BЄ/POI/A klar und deutlich steht. Also hab ich stundenlang unter Münzen von Berytus gesucht - nichts. Doch nachdem ich nur na...
von cmetzner
Di 02.01.24 07:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Silvester - Sylvester - Frohes neues Jahr !!!

Ein Frohes Neues Jahr Euch allen von dieser Seite des Atlantischen Ozean 🌊

:D
von cmetzner
So 07.01.24 06:21
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: geht es noch kleiner/filigraner ? Ja !

Ein kleiner Obol den ich im Dezember mir gegönnt habe: Pisidien, Selge, 300 - 190 v. Chr. 0,69 g; 12 h SNG von Aulock 5279; SNG BN 1948; SNG Copenhagen 246; Klein 632; Sear Greece 5479; BMC "Greek Coins of Lycia, Pamphylia and Pisidia" (pp. 259 – 260), Nr. 28 – 30 und Plate XL.3 Av.: Gorgoneion Kopf...
von cmetzner
Mi 10.01.24 05:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

HJB hat prompt und sehr zuvorkommend geantwortet: "We do apologize for the situation! If you return that cast to us, we will of course issue you a refund or a credit towards a future purchase". Vielen, vielen Dank für euer Wissen und all eure Antworten die mir meinen Fehler beim Kauf des Denarius er...
von cmetzner
Mo 22.01.24 04:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus Cistophorus

In RPC 2213-2215 sind die Emissionen RIC 480-482 und RIC 477-479 zu drei Emissionen reduziert worden:
RIC 477=480, 478=481, and 479=482.
z. B. https://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/1/2214

Gruß
Christiane