Die Suche ergab 553 Treffer

Zurück

von klausklage
Mo 02.08.21 14:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Ich hatte bei Naumann ein Lot mit aussortiertem Geschwurbsel aus meiner Sammlung drin und freue mich über einen überraschend hohen Zuschlagspreis. :lol: Kaufen tue ich im Moment kaum. Ich sehe das einfach nicht ein bei diesen Preisen. Klar kann ich mir das leisten, das Dreifache von dem für Münzen z...
von jschmit
Fr 06.08.21 20:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

Hier ein weiterer Neuzugang, diesmal hat es mich zu Hadrian verschlagen, und das sogar recht günstig.. :-D Hadrianus, 117-138. Sesterz, 128. Kopf mit L. und kurzem Bart n.r., l. Schulter drap. Rv. HILARITAS.P.R./COS III/S-C Hilaritas mit Palmzweig und Füllhorn n.l. stehend, vor ihr kleine männliche ...
von Mynter
So 08.08.21 17:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Diesen mit 6,14 g ziemlich schweren Antoninian besitze ich schon eine Weile, jetzt habe ich ihn endlich mal photographiert:

Gordian III
Antoninian

Der Kaiser opfernd nach links

RIC IV 37

geprägt 239

6,14 g
P1100810 – Kopi.JPG
P1100809 – Kopi.JPG
von kiko217
So 08.08.21 19:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Reisemünzen des Hadrianus

Ich hoffe ja noch, dass ihr auch noch eure Bronzen zeigt. Da müssen doch noch irgendwelche, egal wie schön oder hässlich, bei euch herumliegen! Hier meine nächste, diesmal aus der restitutor-Serie:

Schönen Abend noch

Kiko
von beachcomber
Do 12.08.21 18:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

zur abwechlung mal wieder kein gallienus. dieser schöne lepidus mit oktavian auf dem rv (oder umgekehrt? ) hat mich ob seiner schönen sammlungspatina überzeugt! :)
grüsse
frank
von jschmit
Mo 16.08.21 12:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Ich konnte dieses Stück bei Leu ersteigern, zu einem Leu-Preis aber was solls. Geprägt auf einem schönen Schrötling mit tollen Details auf dem RV. Aber eben auch mit einem leichten Doppelschlag. Severus Alexander, 222-235. Sestertius (Orichalcum, 31 mm, 23.08 g, 12 h), Rome, 231. IMP SEV ALEXANDER A...
von andi89
Mo 16.08.21 19:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Ein wahrer Brummer. Aber nicht nur deswegen ein sehr beachtliches Stück.
Glückwunsch.
von Laurentius
Sa 21.08.21 10:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: COL NEM

Hallo Lucius Die "Corona rostrata" ist vorhanden. Unter dem Belag. Man erkennt sie nur nicht gut. Genau wie die anderen feinen Konturen. Z.B. auch die Kette, welche von der Palme zum Krokodil führt. Das schlechte Photo und die Verkrustung verleihen der Münze ein unvorteilhaftes Erscheinungsbild. vg ...
von beachcomber
So 22.08.21 16:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

der stil ist eindeutig Cavino, aber in meinem Klawans hat das abgebildete stück aus dem BM 34 mm!
grüsse
frank
von Priscus
So 22.08.21 16:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

Das Stück ist im Buch All àntica vom Historischen Museum Basel auf Seite 159 für Lucius Aelius abgebildet.
35,3mm 29,390g Stempelstellung 195°

Priscus
von Laurentius
So 22.08.21 16:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

Da würde ich mir erst mal keine Sorgen machen. Sicherlich liegt da ein Meßfehler vor. Beim ablesen vom Lineal verschieben sich schnell mal 5mm. Hier ein stempelgleiches mit 35mm. Es würde nicht mit rechten Dingen zugehen, wenn Dein zukünftiges Exemplar, welches mir sehr gut gefällt, nur 30mm hätte. ...
von Amentia
So 22.08.21 17:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

Habe auch auf die geboten nur war ich bei £133,00 raus, zu gefährlich, da ich anhand der Bilder nicht einen frühen guten Guss ausschließen konnte https://www.ebay.de/itm/334119017485?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT £260,55 oder EUR 303,73 wären güstig für einen echten Cavino, aber zu viel für einen fr...
von Laurentius
So 22.08.21 19:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

Ein Restrisiko wird bei vielen Stücken auch immer bleiben. Das was mir immer am schwierigsten fällt, ist die Photos richtig zu deuten. Es immer etwas anderes, wie eine Münze in der Hand zu halten. Das kann oft so etwas von enorm täuschen. In meinem ersten Ausbildungsberuf hatte ich als Formgeber im ...
von Amentia
So 22.08.21 22:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

Das mit den geprägten Stücken ist hlat immer so eine Sache, der Hadrian von Frank sah eigentlich geprägt aus nur hat das Auktionshaus Roma auch schon Güsse als "struck" versteigert. Es kann nämlich nicht zwei echte Mütter geben und die beiden Roma Stücke sind definitiv Güsse, da der Kantenriss (Aver...
von Amentia
Mo 23.08.21 16:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Da mir die echten Denare von Julius Caesar mit seinem Portrait zu teuer sind habe ich mir jetzt einen Denar von ihm mit Venus gegönnt. Die unvollständige Legende stört schon aber ich kann damit Leben, da die sonst mit ganzem C wohl noch teurer gewesen wäre. Meine bilder sind wie immer nicht so toll,...