Die Suche ergab 912 Treffer

Zurück

von Zwerg
Mi 29.01.20 21:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 50 P Brexit schon wieder fehlerhaft

Spaß beiseite. Die englische Kommasetzung ist bei Feinheiten kompliziert. Für die geneigte Fortbildung empfehle ich das Buch von Lynne Truss Eats Shoots & Leaves https://en.wikipedia.org/wiki/Eats,_Shoots_%26_Leaves The title of the book is a syntactic ambiguity‍—‌a verbal fallacy arising from an am...
von Zwerg
So 23.02.20 10:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

1. hat Homer mit dem Dorotheum nichts zu tun Und 2. sind diese Guß- und Pressfälschungen von Lanz ganz simples Zeug für einen auch nur etwas interessierten Sammler. Oder verlangst Du von jeder Kinderzeichnung einen Nachweis, daß sie nicht von Picasso ist Schlimm an der Sache ist, daß sich viele Samm...
von Zwerg
Di 25.02.20 21:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Mich würde interessieren, ob generell interesse and alten Fälschungen, Beirut Fälschungen, römischen und griechischen Fälschungen besteht. Gibt ja leider,sowohl hier als im Forvm wenig Rückmeldung, daher schwer einzuschätzen. Wenn ich - und noch andere Teilnehmer - bei jedem Deiner Beiträge "Danke ...
von Zwerg
Mi 11.03.20 20:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Wenn eine Münze so stark geschnitzt ist, ist es nur noch Altmetall. Sowas kann ich mir auch aus Knete basteln und im Ofen ausbacken.
Das ist so ähnlich wie "Malen nach Zahlen" bei einem Picasso.

Bäh!
von Zwerg
Do 12.03.20 07:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Do 12.03.20 00:27
Oder bin ich nur zuwenig schöne Münzen gewohnt???

Homer
Ebay verdirbt den Geschmack

Grüße
Zwerg
von Zwerg
Di 17.03.20 21:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Marc Aurel und seine Münzen

kc hat geschrieben:
Di 17.03.20 20:18
Schönes Portrait und Patina, aber leider etwas nachgeschnitten
Glaub ich nicht - aber Glauben ist leider nicht Wissen.

Grüße
Zwerg
von Zwerg
Fr 20.03.20 17:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Start Aufbau ernsthafter Sammlung - Wie fange ich an?

Aber welchen der großen Auktionshäuser würdet Ihr denn (offenbar neben den Osnabrückern) am ehesten vertrauen, dass die Beschreibung der Erhaltung einigermaßen wenig kontrovers bzw. eher konsrevativ-realistisch ist? Keinem! Und auch Künker nicht! Mach einmal eine persönliche Vorbesichtigung einer k...
von Zwerg
Mo 30.03.20 21:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Anfänger benötigt ein bisschen Hilfe …

In Athen hätte man dem Touristen aus Assos gesagt, daß er erst einmal seine undefinierbaren Münzen in vernünftiges Geld umtauschen solle. Bei den Münzen mit den Eulen waren anhand des "Designs" die Nominale eindeutig bestimmt. Dann hätte der Münzwechsler auf der Agora den Winzling aus Assos gewogen,...
von Zwerg
Do 16.04.20 21:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Severer-Special

Auf den großen Auktionsbildern sind mir auf der Vorder-, besonders aber auf der Rückseite mehrere kleine hellgrüne Flecken aufgefallen.
Ich würde empfehlen, diese einmal genauer zu untersuchen und eventuell bei "Pestbefall" auch zu behandeln

Grüße
Zwerg
von Zwerg
Sa 25.04.20 22:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbekannte Goldmünze

Scheint ein wenig selten zu sein. :D

Habe ich nicht im Friedberg und auch nicht bei CA gefunden

Grüße
Zwerg

in der Ausstellung im Münzkabinett ist sie wohl in guter Gesellschaft

https://www.khm.at/nocache/objektdb/saa ... 1f02f2faf1
von Zwerg
Mo 27.04.20 11:43
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus, Æ As, M. Salvius Otho, Stempel

Aus einer anderen Rezension zu Küters Diss: Es folgt ein Vergleich der historischen Gegebenheiten in 23/22 und 19 v.Chr., wobei der frühere Termin besser zur Reaktivierung der Münzmeisterprägung passe. Der frühere Prägebeginn wird auch noch mal in der Zusammenschau der wichtigsten Indizien als wahrs...
von Zwerg
Mo 27.04.20 20:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)

Die Vorderseiten der beiden Münzen sind aus dem gleichen Stempel. Das Inkusum bei Lanz ist fast rechteckig. Beides gefällt mir nicht - und damit sollte solch eine Münze ohne genauere Untersuchungen nicht gehandelt werden. Den "Bestimmern" bei Lanz kann man keinen Vorwurf machen - und der Doktor wink...
von Zwerg
Do 30.04.20 14:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe beim Bestimmen

Rückseite könnte eine Artemis Ephesia sein
An der Fälschung habe ich keinen Zweifel
Grüße
Zwerg