Die Suche ergab 887 Treffer

Zurück

von Zwerg
Mo 11.05.20 12:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Ich habe jetzt eine Auswahl des "floralen Dinges" zusammengestellt. Eine Blume ist es wohl sicherlich nicht, die Erklärung Crawfords ist auch sehr weit hergeholt. Aber was es ist, weiß ich zur Zeit auch noch nicht, an der "Unterstützung" der Statue habe ich aber zur Zeit noch keinen Zweifel. Da brau...
von Zwerg
Mo 11.05.20 12:53
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Noch ein paar Fotos
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
von Zwerg
Mi 13.05.20 07:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Hilfe

Wohl ein Kreuzer aus Österreich so um 1870/1900
Grüße Zwerg
von Zwerg
Do 21.05.20 23:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie häufig sind Fehler in der legende bei griechischen Münzen ?

Das ist wohl nicht falsch, sondern nur anders Ohne große Recherchen aus der Wikipedia In hellenistischer Zeit wurde der Buchstabe in Handschriften zu einer heute als lunares Sigma (lunar: „mondsichelförmig“) bezeichneten Form vereinfacht (ursprünglich nur als Majuskel Ϲ für die Unziale, daraus die M...
von Zwerg
Fr 22.05.20 13:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungsgalerie

Das ist die eigene Welt von ebay
In gewissen Bereichen haben Ebay und vernünftiges Sammeln (nicht nur von Münzen!) nichts miteinander gemein
von Zwerg
Mo 25.05.20 08:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Studienfach Münz- und Geldarchäologie - früher Numismatik

Eventuell im "privaten Fenster" zum Lesen öffnen https://www.sueddeutsche.de/bildung/studium-studienfach-universitaet-1.4802771 Teils lustiger Beitrag, vor allem wird Frau Grethlein noch viel lernen müssen Es gibt erstaunlich viele reiche Menschen, die privat antike Münzen sammeln. Für die Forschung...
von Zwerg
Mi 27.05.20 10:13
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Bestimmung

Das ist ganz sicher eine Reproduktion. Auch der Stil ist völlig daneben.
Grüße
Zwerg
von Zwerg
Di 02.06.20 08:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Welche Kompaktkamera zum Fotografieren von Münzen empfehlenswert?

Sch mal hier, hilft ungemein weiter https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=79&t=58912&p=497876&hilit=fotografieren+werz#p497876 Kamera und Makroobjektiv sind relativ uninteressant Hab ich mir vor Kurzem preiswert gebraucht gekauft Wichtig ist eine ordentliche Beleuchtung und die Möglichkeit ...
von Zwerg
Di 02.06.20 11:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Welche Kompaktkamera zum Fotografieren von Münzen empfehlenswert?

Da ich eh ein neues System benötigte habe ich mir eine Nikon 3500 mit einem kleinen Zoom neu gekauft
Zusätzlich gebraucht ein Makro 40 mm von Nikon
Fotos mit digicamcontrol direkt am surface, der auch im Netzwerk läuft
Bearbeitung dann am normalen Computer wg. des großen Monitors

Grüße
Zwerg
von Zwerg
Di 02.06.20 21:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Welche Kompaktkamera zum Fotografieren von Münzen empfehlenswert?

Für ein normales Münzfoto ist die Kamera und das Objektiv (solang es es ordentliches Makroobjektiv ist) eigentlich uninteressant. Entscheidend ist eine ordentliche Ausleuchtung des Objekts. Da reicht oft eine Schreibtischlampe :D Silvia Hurter fotografierte die seinerzeit legendären Leu-Auktionen au...
von Zwerg
Mi 03.06.20 18:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Welche Kompaktkamera zum Fotografieren von Münzen empfehlenswert?

Ich arbeite mit LED Leuchten 5600 Kelvin, das ist Sonnenlicht gegen Mittag Mittlerweile hat Kaiser sein Sortiment richtig erweitert, vor einem halben Jahr hatten die gerade zwei Leuchten! http://www.kaiser-fototechnik.de/de/produkte/2_1_sortiment.asp?w=130 Mit der heutigen Software kann man aber so ...
von Zwerg
Do 11.06.20 12:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: As de Nimes

Hier
https://as-de-nimes.pagesperso-orange.f ... ation.html
ein richtig schöner Link
Stammt übrigens aus dem thread
viewtopic.php?f=6&t=61436
Bei dem ich anfangs völlig daneben lag :(

Grüße
Zwerg
von Zwerg
Fr 12.06.20 18:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Dupondius

Die Wiener Münze ist eine total verkratzte Ruine, die Erhaltung hat mit "sehr schön+" genau NICHTS zu schaffen Am Besten von den Dreien gefällt mir die zu 180 Euro, weil man beim Neptun der Rückseite noch den Dreizack, den Mantel und den Delphin sehen kann. Man kann nur lernen, wenn man sich so viel...
von Zwerg
Di 16.06.20 11:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen

A.jpg
Ich hab das Bild dann einmal verkleinert. Sind die üblichen Touri-Prägungen
von Zwerg
Mi 17.06.20 18:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Ja die Kundschaft von Münzen Ritter in D-Dorf hat es in sich! Nur zur allgemeinen Kenntnisnahme: Ich bin seit einiger Zeit "Rentner" - zitiere aber gerne das Bonmot einer Kollegen: Ein Münzhändler beschäftigt sich erst dann nicht mehr mit Münzen wenn sich der Sargdeckel schließt :angel: Wenn man in...