Die Suche ergab 804 Treffer

Zurück

von Altamura2
Do 17.08.17 19:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus AR Denarius, aber welche RIC Nummer?

rosmoe hat geschrieben:... in solch einem fall schaue ich gerne bei romanatic nach ...
Und ich hier: http://numismatics.org/ocre/

Unter RIC 410 findet man dieses: http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.410
das passt also :D .

Gruß

Altamura
von Altamura2
So 27.08.17 07:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Phrygien ?

Diese Münze ist aus Eukarpeia in Phrygien (hatte ich noch nie gehört 8O ) und wurde unter Augustus geprägt: https://www.acsearch.info/search.html?id=839908 https://www.acsearch.info/search.html?id=494648 http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b85268185.r=eucarpea%20auguste?rk=42918;4 http://gallica.bn...
von Altamura2
So 27.08.17 19:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Phrygien ?

... Vielleicht ist die stehende Gottheit auf der Münze (Rv) Kybele? ... Im BMC wird von Artemis gesprochen (S. 205 Nummer 13), in Monnaies Grecques von Imhoof-Blumer (S. 399 Nummer 100) ebenfalls (er korrigiert dabei explizit Mionnet und Leake, die von Nemesis sprechen). Die Beschreibung bei I-B is...
von Altamura2
Mo 28.08.17 20:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Phrygien ?

... Was ist ein " extremer Ausreißer" in diesem Kontext? 8O ... Ein Exemplar, das sich zeimlich weit vom Durchschnitt entfernt. Wenn man aber Artikel mit metrologischen Auswertungen anschaut, dann hat man das immer wieder, dass einzelne Exemplare sehr viel weniger oder mehr als der Durchschnitt wie...
von Altamura2
Fr 08.09.17 19:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: M. Granius Marcellus

Hier die zwei Exemplare aus der BnF, sehen allerdings nicht gerade berauschend aus :? : http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b85617065.r=apamee%20bithynie?rk=21459;2 http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b8561705r.r=apamee%20bithynie?rk=42918;4 Und hier noch ein sehr ansehnliches :D aus acsearch: htt...
von Altamura2
Fr 08.09.17 19:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: M. Granius Marcellus

shanxi hat geschrieben:... RPC I 2097 passt ebenfalls ...
Versteh' ich jetzt nicht, davon war doch die ganze Zeit die Rede 8O .
Die zwei Pariser Exemplare laufen in Isegrim unter RPC 2097, die sind nichts anderes.

Gruß

Altamura
von Altamura2
Mo 11.09.17 19:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus oder Caligula, scheinbar unentschieden?

Dein zweites Zitat stammt von einer Seite eines Sammlers, der hier seine persönliche Meinung kund tut (so zumindest mein Verständnis). Der hat das aus einer Beschreibung von CNG: https://www.acsearch.info/search.html?id=281247 , die ihre Zuordnung explizit als reine Vermutung auf stilistischer Basis...
von Altamura2
Di 12.09.17 20:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus oder Caligula, scheinbar unentschieden?

... und mit "Osset" weiß ich nichts anzufangen ... Osset war ebenfalls eine Prägestätte in Spanien: https://www.acsearch.info/search.html?term=osset&category=1&en=1&de=1&fr=1&it=1&es=1&ot=1¤cy=eur&order=1&company= Was die aber mit der von Dir zitierten Münze zu tun haben soll, erschließt sich...
von Altamura2
Di 10.10.17 19:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

Sehr schön :D . Die gehört noch zu denen, die ein stilistisch ansprechendes Gorgoneion besitzen.

Gruß

Altamura
von Altamura2
Do 12.10.17 19:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Römische Münzen aus Alexandria

... Mit einem Link kann ich nicht dienen ... Ich schon :D : https://archive.org/stream/moneteimperialig01datt#page/368/mode/2up Das ist der Dattari, die Nummer 5557 befindet sich links unten. ... u. Slg. Köln 3149 ... Und den sieht man hier: http://muenzen.uni-koeln.de/portal/databases/id/muenzen/t...
von Altamura2
Sa 21.10.17 07:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 2 Köpfe, keine lesbare Inschrift

Es scheint mir dieser hier zu sein: http://numismatics.org/crro/id/rrc-134.2

Also ein As des Münzmeisters Lucius Plautius Hypsaeus (wenn man ihn richtig schreibt, dann findet man beim Googeln auch was :D ).

Gruß

Altamura
von Altamura2
Sa 28.10.17 08:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Trajan, kann sonst nichts lesen..

Kleiner Nachtrag: Die Zuschreibung dieses Typs zu einer Münzstätte scheint nicht ganz eindeutig zu sein. Sydenham hat sie noch Caesarea in Kappadokien zugeschrieben (das wäre dann als Referenz Sydenham 232, so wie es im Link von kijach steht). Dann gibt es die Zuschreibung in die Kyrenaika, die der ...
von Altamura2
Sa 10.02.18 08:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmung: Stater aus Korinth?

... Ist die Bestimmung Pegasi I 411 richtig? ... Das weiß ich nicht, ich hab' den Calciati nicht (das Buch ist ziemlich dick und ziemlich teuer :| ). Du hast aber schon ein Exemplar mit einem Tropaion hinter dem Athenakopf, das ist schon richtig. Hier noch zwei Exemplare, bei denen das vielleicht e...
von Altamura2
Do 15.02.18 19:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Didrachme Lucania Velia

... das jedoch als "silver nomos" bezeichnet wird ... Das ist dasselbe, man findet auch noch die Bezeichnung "Stater" für diese Münzen. ... Dann wäre die Bestimmung BMC 1.316.111ff so wie hier: ... Das glaub' ich nicht, BMC 111 ist nämlich diese hier: http://www.britishmuseum.org/research/collectio...
von Altamura2
Fr 16.02.18 09:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Didrachme Lucania Velia

... demnach ist etwa die Bestimmung bei acsearch nicht richtig? ... Auf Bestimmungen von Händlern (und das ist das, was man in acsearch sieht) kann man sich eben nicht immer verlassen :| . ... ich glaub am besten gebe ich es auf und schreib einfach unbestimmt dazu ... Du kannst ja zumindest "BMC S....