Die Suche ergab 95 Treffer

Zurück

von Altamura2
Do 20.07.17 19:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Könnte das Zeus sein?

... Ist die ich am 17 Juli geschickt habe (siehe Der griechische Schaukasten,"Bei dieser Münze habe ich zwei Bestimmungen gefunden bin aber im Zweifel welche wohl die genauere ist: AR Drachm, Diameter 13 x 14 mm 2.24 g") auch nicht griechisch? ... Siehe hier: http://www.numismatikforum.de/viewtopic...
von Altamura2
Sa 22.07.17 07:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Apollo? Arthemis? Nymphe? mit Achterschiff

Hier handelt es sich um eine Hemidrachme aus Sinope: https://www.acsearch.info/search.html?term=sinope+hemidrachm*+%28prow+schiff*%29&category=1&en=1&de=1&fr=1&it=1&es=1&ot=1&images=1¤cy=eur&thesaurus=1&order=1&company= Die gibt es mit verschiedenen Beizeichen und Monogrammen links vom Schiffs...
von Altamura2
So 30.07.17 07:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: MYSIEN Kyzikos, AE was bedeutet die Inschrift?

Auf der Rückseite in der Mitte steht bei den meisten Exemplaren dieses Münztyps (aber nicht bei allen) ein Monogramm. Hier aus einem gespiegelten Rho und einem Epsilon gebildet. Unter dem Kranz findet sich oft ein weiteres Monogramm oder ein Buchstabe. Derartige Monogramme finden sich auf sehr viele...
von Altamura2
Mo 31.07.17 19:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

... Nebenbei hat Alexander seine Gesichtszüge in diesen Herakleskopf einfließen lassen. ... Woher weiß man das denn? 8O Ich halte das für numismatische Folklore :D . Zum einen kann man gar nicht sagen, ob es Alexanders Gesichtszüge sind, da man kein verlässliches Vergleichsportrait besitzt. Zum and...
von Altamura2
Mo 31.07.17 20:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

... Zum anderen gibt es noch andere Münzen die Alexander zugeordnet werden und offensichtlich die gleiche Person zeigen: Lysimachos Tetradrachmen: https://www.acsearch.info/search.html?id=845408 Ptolemäer: https://www.acsearch.info/search.html?id=1495715 ... Hatte der da zwischen den Zeitpunkten de...
von Altamura2
Sa 05.08.17 09:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

... Hab den Link zum Artikel zur Bronzeprägung unter Kassander: https://www.mecd.gob.es/cultura-mecd/dm ... anders.pdf versucht, aber da sagt mein Browser "the connection is not secure" also hab ich lieber das Fenster geschlossen ... Das Dokument liegt auf den Seiten des spanischen Ministerio de Ed...
von Altamura2
So 06.08.17 09:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Doppelstück? Reduced sextans?

... steht "Doppelstück" und "reduced sextans". ... Das sind beides Begriffe, um das Nominal der Münze zu beschreiben (https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCnznominal). In der Regel weiß man nämlich nicht, wie die alten Griechen die Werteinheiten ihrer Münzen benannt haben. Es gibt sehr wenige Fälle,...
von Altamura2
Sa 12.08.17 08:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Doppelstück? Reduced sextans?

... Eigentlich interessant, warum sich die Nominalbezeichnung nicht durchgesetzt hat. ... Und in meinen Augen noch interessanter, warum man es dann in ganz wenigen Fällen doch draufgeschrieben hat 8O . Waren das dann ganz spezielle Situationen, in denen es eine "Konkurrenzmünze" gab, mit der man Ve...
von Altamura2
Sa 12.08.17 09:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus und ?

Die Münze wurde in Alexandria in Ägypten geprägt, und zwar im Jahr 20/21, was man an dem LZ auf der Vorderseite erkennen kann. https://www.acsearch.info/search.html?id=3686933 https://www.acsearch.info/search.html?id=3578741 https://www.acsearch.info/search.html?id=3434305 https://www.acsearch.info/...
von Altamura2
So 13.08.17 08:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Caracalla aus Ephesos

Die ist von Elagabal, RPC 4877: http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/6/4877/
Deine Münze scheint sogar stempelgleich zu der als erstes dargestellten (Exemplar #9) zu sein.

Gruß

Altamura
von Altamura2
Do 17.08.17 19:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Augustus AR Denarius, aber welche RIC Nummer?

rosmoe hat geschrieben:... in solch einem fall schaue ich gerne bei romanatic nach ...
Und ich hier: http://numismatics.org/ocre/

Unter RIC 410 findet man dieses: http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.410
das passt also :D .

Gruß

Altamura
von Altamura2
So 27.08.17 07:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Phrygien ?

Diese Münze ist aus Eukarpeia in Phrygien (hatte ich noch nie gehört 8O ) und wurde unter Augustus geprägt: https://www.acsearch.info/search.html?id=839908 https://www.acsearch.info/search.html?id=494648 http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b85268185.r=eucarpea%20auguste?rk=42918;4 http://gallica.bn...
von Altamura2
So 27.08.17 19:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Phrygien ?

... Vielleicht ist die stehende Gottheit auf der Münze (Rv) Kybele? ... Im BMC wird von Artemis gesprochen (S. 205 Nummer 13), in Monnaies Grecques von Imhoof-Blumer (S. 399 Nummer 100) ebenfalls (er korrigiert dabei explizit Mionnet und Leake, die von Nemesis sprechen). Die Beschreibung bei I-B is...
von Altamura2
Mo 28.08.17 20:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Phrygien ?

... Was ist ein " extremer Ausreißer" in diesem Kontext? 8O ... Ein Exemplar, das sich zeimlich weit vom Durchschnitt entfernt. Wenn man aber Artikel mit metrologischen Auswertungen anschaut, dann hat man das immer wieder, dass einzelne Exemplare sehr viel weniger oder mehr als der Durchschnitt wie...
von Altamura2
Fr 08.09.17 19:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: M. Granius Marcellus

Hier die zwei Exemplare aus der BnF, sehen allerdings nicht gerade berauschend aus :? : http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b85617065.r=apamee%20bithynie?rk=21459;2 http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/btv1b8561705r.r=apamee%20bithynie?rk=42918;4 Und hier noch ein sehr ansehnliches :D aus acsearch: htt...