Die Suche ergab 26 Treffer

Zurück

von shanxi
Mi 20.11.19 17:18
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzverruf

Manchmal liest man im Englischen den lateinischen Bergriff "Renovatio Monetae"
von Andechser
Fr 04.12.20 18:17
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bitte um Hilfe bei Bestimmung zweier Münzen

Das ist der Corpus Nummorum Austriacorum I. Bernhard KOCH, Mittelalter. Wien 1994.

Beste Grüße
Andechser
von ThomasM
Di 19.01.21 15:53
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie bewahrt ihr eure Mittelalter Muenzen auf?

Hallo,
ich habe zwar keine Mittelaltermünzen, aber Kapseln gibt es auch ab 14mm:

https://www.lindner-original.de/numisma ... 1111129638

Gruß
Thomas
von Pflock
So 24.01.21 15:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie bewahrt ihr eure Mittelalter Muenzen auf?

Fuer die Lagerung in Kapseln: was fuer ein Schaumstoff sollte fuer die Umrandung verwedendet werden. Wegen der Mittelalter Muenzen Unfoermigkeit wuerde ich diese gerne mit dem Skalpel selbst zuschneiden. In den Kapseln mit Schaumstoffeinlage, ist dieser dabei und unbedenklich: Quadrum mit Ausstantz...
von QVINTVS
Di 26.01.21 21:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

W. Hahn, Moneta Radasponensis gibts aktuell günstig

Grüßt Euch, falls jemand dieses Buch (Moneta Radasponensis, Hahn, Standardwerk für bayerische Denare des 10. und 11. Jh.) noch sucht https://www.booklooker.de (ausverkauft !!!) https://www.ebay.de/itm/Hahn-Muenzen-Regensburg-Moneta-Radasponensis-Standard-und-Zitierwerk-neuwertig-/254450805034 (24€ +...
von Andechser
Mi 27.01.21 18:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gewicht Grain/Korn

An deiner Stelle würde ich mich eher auf seinen späteren Katalog verlassen (Die Medaillen und Münzen des Gesammthauses Wittelsbach), der ist deutlich zuverlässiger und wird noch immer als Zitierwerk genutzt. Digital gibt es die beiden Bände hier: http://dlib.gnm.de/item/4Lw189_4-1.1/html http://dlib...
von Andechser
Do 28.01.21 05:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gewicht Grain/Korn

Also wenn man Korngran für Silber in die Gleichung einsetzt, dann kommt ein relativ realistischer Wert dabei heraus.

Beste Grüße
Andechser
von KarlAntonMartini
Do 28.01.21 10:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gewicht Grain/Korn

Ich zitiere mal aus dem Krünitz: "Gran, (das) L. Granum, Fr. Grain, eine Art eines kleinen Gewichtes, welches besonders in den Apotheken üblich ist, und den 20ten Theil eines Skrupels, oder den 60ten Theil eines Quentleins, oder den 480ten Theil einer Unze, (ungefähr die Schwere eines trocknen Pfeff...
von Andechser
Di 09.02.21 19:42
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gewicht Landshuter Pfennig

Also bei den Bamberger Pfennigen des Typs Krug 70 habe ich eine Auswertung der Gewichte für rund 400 Exemplare aus mehreren Funden und dem Handel gemacht und dabei eine Streuung bei vollwertigen, nicht beschnittenen Pfennigen von 0,34g bis 0,81g festgestellt.

Beste Grüße
Andechser
von Andechser
Sa 13.02.21 18:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Frage zum Silbergehalt bayerischer Denare

Das Sollgewicht bzw. Rauhgewicht der Pfennige bezieht sich immer auf den ganzen Pfennig und nicht nur auf den Silberanteil. Allerdings ist es ein beliebter Fehler vom Rauhgewicht der Pfennige und der Rechengröße des Pfundspfennige auf das Gewichtspfund rückrechnen zu wollen. Das funktioniert außer b...
von Andechser
So 21.02.21 13:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: W. Hahn, Moneta Radasponensis gibts aktuell günstig

Falls noch jemand den Band such, drei Exemplare werden am 3. April bei Frühwald versteigert. Der Startpreis liegt jeweils bei 1,-€. https://www.sixbid.com/de/auktionen-fruehwald/8236/page/1/perPage/100?term=radasponensis&orderCol=lot_number&orderDirection=asc&priceFrom&displayMode=large&auctionSessi...
von QVINTVS
Di 23.02.21 19:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: W. Hahn, Moneta Radasponensis gibts aktuell günstig

Nr. 4 ist im mt 1/2001 erschienen: Die ältere Luitpoldingerzeit (911 bis 947) - Baiern unter den Herzögen Arnulf, Eberhard und Berthold.
von bernima
Fr 26.02.21 08:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: REGENSBURG

Emmerig 236

Herzoglicher Pfennig
Heinrich XIII. (1253-1290)

Av.: Steigender Löwe nach links über Mauerzinnen.
Rv.: Geflügeltes Brustbild frontal
090.JPG
091.JPG
von bernima
Fr 26.02.21 09:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: REGENSBURG

Emmerig -- Bisher - meines Wissens - unedierter Pfennig der Aufgrund der Vorderseite gut hierher passen würde. Av.: Steigender Löwe nach links über nach links laufenden Tier ( Wolf, Passau ?) Rv.: Adler mit ausgebreiteten Schwingen, Kopf nach links gewandt ( Vergleiche Emmerig M, Nürnberg ?) Gewicht...
von bernima
Do 04.03.21 12:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: REGENSBURG

Emmerig 224

Bischöflicher Pfennig
Bischof Siegfried (1227-1246)

Av.: Adler mit ausgebreiteten Schwingen frontal, anstatt des Kopfes ein Kreuz.
Rv.: Sitzender Herzog, in der Rechten eine Fahne, auf der Linken ein Raubvogel sitzend.
090.JPG
091.JPG