Die Suche ergab 11 Treffer

Zurück

von hjk
Do 23.07.20 21:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: "Münzfüße" von Rhodos

Du hattest da eher falsche Vorstellungen davon, was sich eben mal schnell machen lässt :D . Das ist wohl wahr! Ich habe dann halt ein bisschen gewühlt - und jetzt stelle ich mal einfach das Ergebnis der Wühlerei vor: Zu Beginn der rhodischen Prägungen wurde offenbar der attische Münzfuß verwendet, ...
von hjk
Mi 07.10.20 21:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Republik - eine kleine Zeitreise

Kannst ja vielleicht auch noch mal ein bisschen auf "Imperium-Romanum" rumstöbern. Schade, dass diese Seite nicht mehr gepflegt werden konnte - aber unter http://imperiumromanum.com/religion/antikereligion/antikereligion_index.htm" findest Du dann trotzdem unter "Große Götter", "Kleine Götter" usw. ...
von hjk
So 25.10.20 15:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

Deine ursprüngliche Frage war ja, warum das Münzbild zuerst ein anderes war ... Ja ja - prima, dass man immer mal wieder "geerdet" ... und dadurch veranlasst wird ein wenig weiter zu "wühlen". Also deshalb hier jetzt meine bisherigen in Bezug auf die obige Münze gesammelten "Erkenntnisse" (und natü...
von hjk
Mo 26.10.20 15:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

Schöne Zusammenfassung :D . Danke ! :oops: Da muss man schon aufpassen, was man ich Büchern aus dem 19. Jahrhundert so findet, damals wurde auch mal gerne blumig spekuliert. Einen "richtigen" Lykischen Bund gab es erst seit dem dritten Jahrhundert v. Chr. Ja klar - aber ein bisschen spekulativ ist ...
von hjk
Sa 31.10.20 12:04
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

Altamura ist (natürlich) wie immer unübertrefflich schnell. Ich sehe das aber genauso wie er. Vielleicht noch die kleine Ergänzung zur ersten Münze, dass offenbar auch die Buchstaben "E" und "o" (neben anderen Buchstaben und Monogrammen) erst in dieser Serie auftauchen. Und bei der zweiten Münze ist...
von hjk
So 01.11.20 12:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

Aber wenn Du doch den Artikel hast musst Du bzgl. der ersten Münze ("Aspendos 1") nur auf Seite 167 nachsehen: die Tafeln 5 und 6 zeigen die auf Deiner Münze vorkommenden Buchstaben, "the slinger 's left leg now carries the weight ; he has slightly raised the heel of his right foot which remains beh...
von hjk
Mo 02.11.20 09:48
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

... und die Abbildungen verglichen die in den anderen pdf sind. Ich habe leider nur den von mir verlinkten Artikel - wenn Du eine Quelle für die Abbildungen hast: gerne her damit! :wink: Ich interpretiere, dass die Buchstaben in Tafel 5, in meinem Fall der Buchstabe E, auch in der 4. Serie auftauch...
von hjk
Mo 02.11.20 12:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Stater aus Aspendos

Oh jeeehhh - die hätte ich in hundert Jahren nicht gefunden! Abermals vielen Dank für diese wertvolle Info! Jetzt muss ich den Text unter Berücksichtigung der Bilder doch noch mal durcharbeiten - und meine kleine Zusammenfassung evtl. auch ein bisschen erweitern. Bei Christianes Münzen bleibe ich ab...
von hjk
Fr 13.11.20 17:29
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

8O

Hammer! Die habe ich noch nie im Angebot gesehen (wobei ich jetzt eben ja auch nicht mehr so arg hinter Gordis her bin)! Deshalb: Glückwunsch!!!

:D :D :D
von hjk
Sa 21.11.20 17:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der griechische Schaukasten

Wie es der Zufall will, habe ich mir vor kurzer Zeit auch so eine Prägung zugelegt - und da ich ja zu jeder (griechischen) Prägung ein kleines Artikelchen schreiben will habe ich gewühlt und folgendes gefunden: "Um 175 - 170 v. Chr. erscheinen erneut Dionysos und Herakles auf den nunmehr nach attisc...