Die Suche ergab 101 Treffer

Zurück

von QVINTVS
Fr 19.12.14 10:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: unbek. Kreuzer

Danke Ruford! Bisher konnte ich das Rätsel nicht auflösen. Ich tippe auf eine Kippermünze. Das, was Du nicht definieren kannst sieht wie ein Krummstab aus. Es könnte sich also zumindest um eine Stadt mit Bischofssitz handeln. Im Kraaz, Slg. Kippermünzen, bin ich nicht fündig geworden. Gefunden habe ...
von QVINTVS
Fr 19.12.14 12:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: unbek. Kreuzer

Einen Bischof gab es: Julius Echter von Mespelbrunn, 1545 - 1617. Er war Bischof von Würzburg und die Hexenverfolgung hatte unter seiner Amtszeit einen Höhepunkt erreicht. Die Münze dürfte einen hohen Anteil an Kupfer haben, was bedeuten würde, dass sie gegen Ende seiner Amtszeit geprägt wurde (Thes...
von QVINTVS
Fr 19.12.14 13:07
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: unbek. Kreuzer

Im KM gibt es unter diesem Bischof keine Pfennigprägung!!!
von QVINTVS
Fr 09.09.16 21:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wichtige Literatur als Bestimmungshilfe

Grüß Dich TorWil, es gibt keine Literatur über die frühen Heller im Netz. Wegen einer Kritik, dass sich die Numismatik bei der Datierung der Heller auf überholte Auswertungen stütz (Chronologie der Hellertypen, Beginn der Hellerprägung, usw.) arbeite ich mich gerade darin ein. Es gibt drei große Aus...
von QVINTVS
So 27.01.19 21:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmungshilfe

Grüßt Euch, schalte mich ein wenig verspätet ein, weil ich auf dem numismatischen Mittelalterkolloquium in Halle war. Dieser Händleinheller ist ein früher Typ, nicht ganz früh, aber einer der "letzten Frühen". Liest sich etwas komisch und ich versuch es zu erklären. Die Gruppe der frühen Typen hat n...
von QVINTVS
Mi 07.08.19 21:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Fälschungs - Galerie

Habs versucht. Das Verfahren gegen Unbekannt wurde eingestellt. Die Staatsanwaltschaft macht sich keine Mühe damit.
von QVINTVS
Mi 04.09.19 22:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: und noch eine MA Münze Bitte um Bestimmung

Ich tippe auf Bf. Otto von Lobdeburg, 1207-1223, Würzburg, Ehwald 3609 oder 3610

AV: bfl. Brustbild mit Buch und Krummstab, +VIR ....
RV: 3türmiges Gebäude über Bochen, darunter barhäuptiger Kopf, zw. zwei Rosetten, + OTO ... oder +OTTO ...
von QVINTVS
Do 05.09.19 13:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Weitere MA Münze - Bitte um Bestimmung

Das ist die gleiche, wie die von mir Würzburg zugewiesene. Die Seite mit der Torburg um 50 Grad nach li. drehen, dann passt es.
von QVINTVS
So 10.11.19 08:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Grüß Dich Stefan, ich sammle mittelalterliche Münzen des Augsburger Währungskreises (Augsburg, Dillingen, Donauwörth, Schongau). FCA läuft gerade nicht so gut. Sport ist nicht mein Steckenpferd. Deswegen bin ich da ziemlich uninformiert. Selbst meine Frau weiss besser Bescheid als ich Wegen der Münz...
von QVINTVS
Do 19.12.19 19:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbestimmter Pfennig (Bamberg?)

Grüß Dich Torsten,

als Variante ist nur noch ohne B unter den Wappen angegeben.
von QVINTVS
Sa 21.12.19 17:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Beteiligung Forum

Vielleicht noch ein Tipp, der mich persönlich häufiger daran hindert einen Beitrag zu erstellen. Die Bildgröße! Klar ist, dass es nicht unendlich Platz auf dem Server gibt und dass das Geld kostet. Wäre es aber einfach möglich, ein Bild hochzuladen und dabei prüft ein Programm die Größe und passt es...
von QVINTVS
Mi 25.12.19 11:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Alle Jahre wieder... : FROHE WEIHNACHTEN !

Auch von mir an allen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Habe diesmal eine eigene "numismatische" Weihnachtskarte gemacht. Wenn ich genügend "Nachschub" bekomme, werde ich das jetzt jedes Jahr machen. "Weihnachtstaler", 1996, wohl aus Süddeutschland, da auf der Rückseite drei südschwäbische Kirchen abge...
von QVINTVS
Di 28.01.20 21:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Regensburg und der andere auch?

Grüß Dich, die Nummer zwei ist Emmerig 236, Regensburg, herzogl. Pfennig, Zeit: ca. 1250/1270, Hg. Heinrich XIII. AV: steigender gekrönter Löwe nach li,, darunter Mauer mit Zinnen, Wulstkreis, Sternchenrand. RV: geflügeltes geistl. Brustbild frontal. Perl- oder Linienkreis, Rosettenrand. Var: 5- ode...
von QVINTVS
Di 25.02.20 20:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bestimmungshilfe kleine Silbermünze

Grüßt Euch, für den Typ ist die Münze sehr gut erhalten. Leider sind die Bilder etwas unscharf. Könntest Du nochmals bessere mit Seitenlicht einstellen? Literaturangabe wäre auch Ehwald 5008 oder 5009 Hier ein Link zu diesem Typ, allerdings deutlich schlechter erhalten: https://www.ma-shops.com/brom...
von QVINTVS
Mo 11.05.20 20:39
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Etschkreuzer

Grüß Dich,

die Bilder sind in der Größe zu klein, um wirklich eine genauere Bestimmung vornehmen zu können. Mein Vorschlag wäre, fotografiere die Münzen einzeln, mit wenig Hintergrund und versuche die Bildgröße auszureizen. Dann wird eine Bestimmung sicher möglich sein.