Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Deutsches Mittelalter
Benutzeravatar
Parasauroslophus
Beiträge: 11
Registriert: Sa 09.11.19 15:26
Hat sich bedankt: 2 Mal

Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Beitrag von Parasauroslophus » Sa 09.11.19 16:08

Ich habe von meinem Vater vor langer Zeit ein paar MA-Pfennig bekommen. Leider kann ich ihn nicht mehr zur Bestimmung fragen.

Bei den Münzen waren ein paar schwäbisch hall und Regensburg dabei. Kennt jemand diese Münze. Vielen lieben Dank
MA_1_Vorderseite 1.jpg
/
MA_1_Rückseite k.jpg
/
MA_1_Rückseite k2.jpg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2249
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

Re: Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Beitrag von QVINTVS » Sa 09.11.19 19:30

Grüß Dich,

das ist eine Münze auf Regensburger Schlag. Der Stern unter dem Kopf des ersten Bildes weit meines Erachtens darauf hin, dass sie nicht in Regensburg geschlagen wurde. Typisch wäre li und re vom Kopf: H "Kopf" O. Leider ist das nicht sichtbar und deswegen die Zuordnung schwer. Sicher dagegen: Regensburger Währungskreis.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Parasauroslophus
Beiträge: 11
Registriert: Sa 09.11.19 15:26
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Beitrag von Parasauroslophus » So 10.11.19 08:34

Super vielen herzlichen Dank. Ich habe in Augsburg studiert und bin natürlich AEV, bzw. Panther und FCA-Fan. Ich hätte noch 4 mir unbekannte Münzen. Darf ich Dir hier dazu Bilder senden? Was für Zeitalter suchst Du denn von Augsburg?

Beste Grüße
Stefan

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2249
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

Re: Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Beitrag von QVINTVS » So 10.11.19 08:46

Grüß Dich Stefan,

ich sammle mittelalterliche Münzen des Augsburger Währungskreises (Augsburg, Dillingen, Donauwörth, Schongau).

FCA läuft gerade nicht so gut. Sport ist nicht mein Steckenpferd. Deswegen bin ich da ziemlich uninformiert. Selbst meine Frau weiss besser Bescheid als ich

Wegen der Münzen sende ich Dir eine PN.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1522
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Beitrag von bernima » So 10.11.19 18:07

Vergleiche mal mit Hohenlohe-Weikersheim, da wären auch die Sterne um den Kopf verteilt.
MfG. bernima

Benutzeravatar
Parasauroslophus
Beiträge: 11
Registriert: Sa 09.11.19 15:26
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Kennt jemand den Mittelalter Pfennig

Beitrag von Parasauroslophus » So 10.11.19 19:21

Hallo bernima,
vielen Dank. Das könnte schon sehr nah sein. Habe diese im Netz verglichen.
vg Stefan

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägung 1 Pfennig 1948 und 2 Pfennig 1971?
    von NilsSch » » in Bundesrepublik Deutschland
    3 Antworten
    733 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • Mittelalter silber?
    von Reaper35 » » in Deutsches Mittelalter
    1 Antworten
    501 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Mittelalter Bronze?
    von Gorme » » in Mittelalter
    2 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Mittelalter Silbermünze
    von Maigo82 » » in Mittelalter
    2 Antworten
    406 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Maigo82
  • Mittelalter-Münze aus Serbien
    von mefeu#münzen » » in Mittelalter
    3 Antworten
    310 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gencho kitov

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste