Die Suche ergab 334 Treffer

Zurück

von QVINTVS
Do 09.07.20 17:55
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Silberpfenning aus Regensburg ca. 13 Jhdt

Grüß Dich, das ist eine ganz interessante Münze. Die Darstellung wird als Mann mit jüdischen Glauben, wegen des sog. Judenhutes, bezeichnet. Sie wird nach Regensburg gelegt und gehört wohl dem 1. Viertel des 13. Jh. an. Das Zitat ist Emmerig, Regensburg, Nr. 214. In der neuesten Literatur wird diese...
von QVINTVS
Do 09.07.20 20:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Silberpfenning aus Regensburg ca. 13 Jhdt

Naja, ich habe ihn gesehen und gleich erkannt. Nach dem Steinhilber gehört der Regensburger Pfennig, Bayerns Münzgeschichte im 15. Jh., CNA I, Krug - Bamberg und CC zu den Büchern, die ich am häufigsten in der Hand habe. Weil das Bild bei Emmerig aber leider wegen der Münzerhaltung schlecht ist, hab...
von QVINTVS
Fr 10.07.20 17:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: numismatische Literatur im Internet - Linkliste

So, ich habe beim BSB darauf aufmerksam gemacht und sie haben mich auf diesen Link verwiesen .... natürlich in meiner Heimat ... ;-)

https://reader.digitale-sammlungen.de// ... 20807.html

Hier kann man beim Voßberg die Tafeln auch sehen, das habe ich überprüft.
von QVINTVS
Sa 11.07.20 20:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: ein weiterer Unbekannter

Grüßt Euch, die geografische Zuordnung ist definitiv richtig. Beim Bischof wäre ich etwas zurückhaltender. Steinhilber war hier leider sehr pauschal und hat keine wirklich datierten Funde. Es gibt übrigens einige Varianten von diesem Stück und er ist der häufigsten "Gemeinschaftspfennig"; Steinhilbe...
von QVINTVS
Mi 15.07.20 22:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Silberpfennig mit Fuchs war Bitte nochmal ...

Grüß Dich,

sieht wie ein Wiener Pfennig aus; finde ihn aber gerade nicht im CNA I.Doof. :?
von QVINTVS
Mo 27.07.20 20:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Geburtstage

Lieber Lilienpfennigfuchser,

genieße das neue Lebensjahr, bleib gesund und freu Dich an der Nusmismatik. Ein paar nette Blumen, ein gutes Gläschen Wein und viele nette Menschen sollten auch noch dabei sein.
Viele liebe Grüße aus Augsburg
Jürgen
von QVINTVS
Sa 22.08.20 16:57
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Rechenpfennig mit einem seltenen Wappen.

Hier hatte sich mal eine SpezialistinIn gemeldet: https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=19514 Weiß jemand,was aus dem Buchprojekt wurde? Grüße, KarlAntonMartini Das letzte Mal 2011 aktiv! Seitdem ist aber offenbar kein epochalen Werk über Rechenpfennigen erschienen, oder irre ich mich da? ...
von QVINTVS
Do 27.08.20 17:12
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Grüß Dich Subterran,

könntest Du uns noch den Durchmesser und das Gewicht nennen. Ungefährer Fundort wäre auch wichtig, dass wir die wahrscheinliche Region eingrenzen können.
von QVINTVS
Sa 29.08.20 20:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Nö, so sieht das nicht aus. Der Link nach Metz zeigt einen Pfennig auf Straßburger Schlag mit eher glattgehämmerten/aufgehämmerten Rändern, und die Machart ist eine andere. Das Gewicht stimmt ebenfalls nicht, wobei die ca. 1 g auch eine sehr ungenau Gewichtsangabe sind (x,yz g wäre besser). Suterran...
von QVINTVS
Di 01.09.20 22:46
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzen - Fotographieren

Grüß Dich mimach,

das erste Bild finde ich am schönsten. Es wirkt nicht so flächig/eindimensional. Man kann die erhabenen Stellen gleich auf den ersten Blick sehen. Dieses Bild wird ästhetisch schön und die Information kommt auch gut rüber.
von QVINTVS
Sa 05.09.20 23:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Münzbestimmung

Grüß Dich,

das ist "Altdeutschland", falls es aus dem alten Reich stammt. Mittelalter ist es nicht! Buchstabenform und die ...60 sprechen dagegen.
von QVINTVS
Do 17.09.20 22:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Geburtstage

Auch von mir herzliche Glückwünsche für das neue Lebensjahr und Gottes Segen.
von QVINTVS
Do 17.09.20 23:01
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Unbekannter Händlein Heller

Grüß Dich Brakti1,

diese Heller werden immer wieder besprochen. Bei nachfolgendem Beitrag habe ich schon mal ausführlicher geantwortet:

viewtopic.php?f=7&t=59447&p=501735&hili ... er#p501735

Falls Du weitergehende Fragen dazu hast, dann frag gerne nach.