Die Suche ergab 149 Treffer

Zurück

von Mynter
Do 20.04.23 10:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Hadrian und seine "Familie"

Sonne und Mond
Hadrian
Denar, Rom 118
Aeternitas nach links, die Kopfbildnisse von SOL und LVNA in den Händen haltend

RIC 115
K 32.93.1

3,33 g
P1110196 – Kopi.JPG
P1110195 – Kopi.JPG
von Stater
Do 20.04.23 13:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Zwei gleiche Tetradrachmen des Trajan aus Tyros habe ich letzte Zeit erstanden. Die eine mit die andere ohne Patina.

Gruß
Stater
von Stater
Do 20.04.23 13:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Diese beiden Tetradrachmen des Titus sind nicht ganz häufig und werden in guter Erhaltung recht hoch gehandelt.

Gruß

Stater
von andi89
So 28.05.23 17:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Carausius und Allectus - Usurpatoren Britanniens

Eine meiner neuesten Erwerbungen ist dieser Allectus. Wegen des Portraits konnte ich nicht "Nein" sagen. Auch wenn Allectus jetzt so gar nicht in mein Sammelgebiet fällt (aber da ich ohnehin mittlerweile alles und gar nicht sammle, ist das auch schon egal). AE-Quinar des Allectus (293 - 296) AV: IMC...
von Pegasvs
So 04.06.23 11:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Hier noch zwei Winzlinge:

Magnus Maximus, Æ 4, Aquileia, Sommer 387 - 28. August 388 n.Chr.
RIC IX 55a (S), S. 105
D N MAG MA - XIMVS P F AVG
SPES RO - MA -NORVM | SMAQ
1,6g - 13mm
von Pegasvs
So 04.06.23 16:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)

Ich bin gerade in Zeige-Laune. Daher hier mein letzter Neueingang. Über den habe ich mich ziemlich gefreut. Zum einen weil er genau in mein Schema passt und zum anderen weil er nicht so teuer geworden ist wie ich befürchtet hatte. Vielleicht hat die allgemeine Inflation ja auch den Vorteil, dass das...
von cmetzner
Sa 10.06.23 01:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Heute abgeholt :D Trebonianus Gallus, Neapolis, Samaria, 251 - 253 n. Chr. Flavia Neapolis Samaria wurde 72 n. Chr. von Vespasian gegründet und nach seinem Vater, Flavius Vespasianus, benannt. 25 mm; 14,92 gr RPC IX, 2147; Harl, Neapolis 117; SNG ANS 1035; Sofaer 216; BMC 151; Rosenberger III, 113; ...
von Peter43
Sa 10.06.23 21:56
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

@cmetzner Die Münze zeigt den Doppelgipfel des Garizim: Li. den Berg des Segens mit dem Tempel des Zeus Hypsistos, zu dem 300 (nach anderen Quellen 1500) Stufen hochführen, re. daneben der Ebal, der Berg des Fluches, mit einem Altar. Der Paß zwischen diesen beiden Bergen öffnet sich zur heutigen Sta...
von Lucius Aelius
Di 27.06.23 08:45
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ein interessantes Detail

Die Unterscheidungsmerkmale: Revers: andere Legende sowie Kreuz statt Stern Avers: (keine) Hand Gottes mit Diadem und unterschiedliche Schreibweisen der beiden Namen. Ob nun AI oder AL vermag ich derzeit auch nicht zu sagen. Wir sollten bspw. an die Münzlegenden ERCVL statt HERCVL (Revers bei Kaiser...
von kc
Mi 12.07.23 20:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Dieses Stück hat ein herausragendes Porträt und wurde auf für die Zeit auf schwerem Schrötling geprägt. Bei der Rückseite gibt's leider Abstriche...

Gordianus III Pius Sesterz, Rom

30mm 25,02g


VG
kc
von Chippi
Do 17.08.23 18:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Also ich finde sie schon spektakulär, da ich selber noch keine Siliqua besitze.

Gruß Chippi
von Altamura2
Do 17.08.23 20:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Frage zu Gegenstempel

... Also sind die ovale und rechteckige Punze beide Howgego 378. ... In Kevin Butcher, "Coinage in Roman Syria: 64 BC - AD 253", London 1991, werden beide Varianten auf Münzen aus Antiochia beschrieben. Für die rechteckige Variante wird auf Howgego 378, für die ovale auf Howgego 379 verwiesen. Gruß...
von Mynter
Fr 18.08.23 18:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Römische Münzen aus Alexandria

Hadrian
Jahr 9, d. h. 124/25
Tetradrachme
Av :AVTKAI TRAIAΔPIACEB Laureate, draped and cuirassed bust r.
Re. ƐΤ ƐΝΑΤ Demeter standing r., holding torch and corn-ears.

Dattari 1337

12,53 g
P1110249 – Kopi.JPG
P1110248 – Kopi.JPG
von shanxi
Do 24.08.23 10:25
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Normalerweise poste ich ja keine Links zu anderen Foren, aber das solltet ihr gesehen haben.

https://www.numisforums.com/topic/4713- ... d-solidus/

https://auktionen.gmcoinart.de/Los/152/1557.0

"Fachmännisch restauriert" :cry: