Auflagezahlen VATIKAN

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Auflagezahlen VATIKAN

Beitrag von platypus » Di 27.07.04 15:03

Hier stimmt was nicht!?
Insgesamt darf der Vatikan für 670.000 Euro Münzen prägen (Euro-Kursmünzen Stgl. + PP sowie Euro Silber- und Gold-Gedenkmünzen gesamt). In Ausnahmefällen (bei Papst-Neuwahl, im Heiligen Jahr sowie bei der Zusammenkunft des Ökumenischen Rates) zusätzlich im Wert von jeweils 201.000 Euro.
Die offiziellen zur Verfügung stehenden Auflagezahlen lauten:
Auflagen der Vatikan Euro-Münzen Ausgaben
2002 2003 2004
Starterkit 2.000 -- --
Kursmünzensatz Stempelglanz 65.000 (blau) 65.000 (silber) 85.000 (rot)
Kursmünzensatz polierte Platte 9.000 13.000 16.000
5 Euro Münze Silber Polierte Platte) 10.000 10.000 ?
10 Euro Münze Silber (Polierte Platte) 10.000 10.000 ?
20 Euro Münze Gold (Polierte Platte) 2.800 2.800 ?
50 Euro Münze Gold (Polierte Platte) 2.800 2.800 ?

Rechnet man die Nennwerte zusammen, kommt man auf folgende Zahlen:

2002: 640.250 Euro - 29.750 Euro
2003: 648.640 Euro - 21.360 Euro
2004: 391.880 Euro (Silber- und Goldmünzen sollen erst im Herbst ausgegeben werden)

Nun kann trefflich spekuliert werden, wo die 3-4% pro Jahr abgeblieben sind.
Bonus an verdiente Mitarbeiter? Rechenfehler? Prägemenge nicht komplett ausgenutzt? Geschenke an Prominente bei Papstaudienzen (haben Boris und Schumi etwa schon ein solches Set?)? Gastgeschenke des Papstes bei Auslandsreisen? Oder ...?

Denissin
Beiträge: 778
Registriert: Do 26.12.02 00:14
Wohnort: 64331 Weiterstadt

Beitrag von Denissin » Di 27.07.04 15:14

ich gehe mal davon aus, um eine runde zahl bei den auflagen zu erhalten, wurde die prägemenge nicht ausgenutzt
Frettchenfreund und Euro-Münzen Sammler!
[url=http://www.frettchen1.de][img]http://www.frettchen-darmstadt.de/frettforum/templates/paperWood/images/logo_phpBB.gif[/img][/url]

platypus
Beiträge: 1339
Registriert: Fr 30.04.04 11:20
Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Auflagezahlen VATIKAN

Beitrag von platypus » Do 29.07.04 13:04

Das kann ich nicht glauben. So hätte man in beiden Jahren (2002 und 2003) locker 5000 Sets mehr ausgeben können und immer noch runde Zahlen gehabt! :?: :?: :?:

Denissin
Beiträge: 778
Registriert: Do 26.12.02 00:14
Wohnort: 64331 Weiterstadt

Beitrag von Denissin » Do 29.07.04 13:21

Da hast Du auch wieder recht, wüsste aber sonst keinen anderen Grund, wobei der schon schwachsinnig wäre!
Frettchenfreund und Euro-Münzen Sammler!
[url=http://www.frettchen1.de][img]http://www.frettchen-darmstadt.de/frettforum/templates/paperWood/images/logo_phpBB.gif[/img][/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Paketlieferung vom Vatikan verloren gegangen ...
    von Wuppi » » in Euro-Münzen
    25 Antworten
    2164 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste