Keramikgeld

1871-1945/48
Indianergeld
Beiträge: 2
Registriert: Di 20.12.16 21:31

Keramikgeld

Beitrag von Indianergeld » Di 20.12.16 21:44

Hy, Ich hab da mal eine Frage,Ich habe einen Reichspfennig gefunden der ist aber nicht aus Metall sondern aus Keramik oder Steinzeug,weiß jemand etwas über solche Münzen? Der Reichspfennig ist von 1942. Mit freundlichen Grüßen.

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW

Re: Keramikgeld

Beitrag von Numis-Sven » Di 20.12.16 23:07

Hallo,

es gab in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg teils Münzen aus "Steinzeug". Diese wurden aber nur von 1918-1923 hergestellt:
https://www.acsearch.info/search.html?t ... 3&company=

Aus dem Dritten Reich sind mir keine Münzen dieser Art bekannt.
1942 waren die Reichspfennige aus Zink. Zink korrodiert recht schnell und stark. Es kommt v.a. bei schlecht gelagerten (feuchte Umgebung) Zinkmünzen immer wieder mal vor, dass die Oxidschicht eine beige-farbige Tönung annimmt, welche für Keramik/ Steinzeug gehalten werden kann:
IMG_4139.JPG
Bilder deinerseits wären aber auch hilfreich. Es kann auch sein, dass deine Münze ein Abguss eines Reichspfennigs ist.

Lg Sven

Indianergeld
Beiträge: 2
Registriert: Di 20.12.16 21:31

Re: Keramikgeld

Beitrag von Indianergeld » Mi 21.12.16 17:51

Danke, Sven, das von 1918-1923 wusste ich schon. Aber ich werde in den nächsten Tagen Bilder von meinem Pfennig einstellen.
MfG Indianergeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste