Hallo.

Wie zahlten unsere Vorfahren? Was war überhaupt das Geld wert? Vormünzliche Zahlungsmittel

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
peterf
Beiträge: 242
Registriert: Di 04.11.03 21:00
Wohnort: Lauf an der Peg.

Hallo.

Beitrag von peterf » So 16.11.03 19:33

Hallo an alle, :D
Bin neu hier. Ich interesiere mich hauptsächlich
für China, Sycees und Primitivgeld.
Hat noch jemand hier ein solches Sammelgebiet?
Bin aber blutiger Anfänger.
Gruß peterf.
Nichts tun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen.

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW

Beitrag von Canadian Coins » So 16.11.03 21:04

Hallo peterf,

herzlich Willkommen im Forum. :D

ich glaube der @Thomas hat sein Sammelgebiet auch in dieser Richtung.

Mein Interesse liegt zwar auch bei vormünzlichen Zahlungsmitteln / Primitivgeld - aber eher die afrikanischen Exemplare.
Die reichen mir für den Anfang - bin also selbst auf diesem Gebiet noch nicht weit fortgeschritten.

Sehr empfehlenswert zu diesem Thema sind folgende Webseiten :
http://www.eucoprimo.com
und
http://www.rattanakosin.de

Übrigens haben wir für dieses Sammelgebiet ein Forum "Vormünzliche Zahlunsgmittel" eingerichtet - dort findest Du vielleicht auch den ein oder anderen für Dich interessanten Beitrag.

Schöne Grüße.
CC

Benutzeravatar
peterf
Beiträge: 242
Registriert: Di 04.11.03 21:00
Wohnort: Lauf an der Peg.

Beitrag von peterf » Mo 17.11.03 15:30

Hallo Canadian Coin,
Habe bei "eucoprimo" reingeguckt, ist toll.Weist du wie man die zeitschrifft von denen bekommen kann? :?:
Gruß peterf.
Nichts tun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen.

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW

Beitrag von Canadian Coins » Mo 17.11.03 16:21

Hallo peterf,

Du bekommst die Zeitschrift "Der Primitivgeldsammler" , wenn Du Mitglied bei der Vereinigung EUCOPRIMO bist.

Direkt auf der Webseite gibt es unter "Anfragen" die Möglichkeit hierzu entsprechendes Infomaterial oder Antworten auf Deine Fragen zu erhalten.

Schöne Grüße.
CC

Übrigens, gibt es auch von mir eine kleine Seite zu diesem Thema. http://www.primitivgeld.net
Leider ist sie mangels Zeit schon länger nicht mehr bearbeitet worden und noch lange nicht vollständig.
Vielleicht ist aber die ein oder andere Info für Dich interessant.

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 73
Registriert: Di 23.07.02 21:19
Wohnort: 68...

@perterf

Beitrag von Thomas » Do 20.11.03 18:24

Hallo peterf,

ich habe Deine Anfrage an EUCOPRIMO gelesen (war jetzt nur drei Tage geschäftlich unterwegs) und CC hatte Dir die Frage auch schon so gut wie beantwortet. Wenn Du näheres wissen möchtest schreibe mir direkt ein Mail.

Gruß Thomas
http://www.rattanakosin.de
http://www.eucoprimo.com

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Beitrag von Locnar » Do 08.01.04 13:37

Hallo peterf
ich arbeite zur Zeit an dem Thema, die Probeseiten sind schon on.

http://www.mittelaltermuenzen.de/projekte/china
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
peterf
Beiträge: 242
Registriert: Di 04.11.03 21:00
Wohnort: Lauf an der Peg.

Beitrag von peterf » Do 08.01.04 16:43

Hallo Locnar,

Super Seite :roll: . Es freut mich dass es bei uns auch so was gibt.
Werde sicher das weitere "Wachsen" deiner Arbeit mit interesse beobachten. :P

Grüße peterf.
Nichts tun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste