2 byzantinische Trachy?

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

kalle123
Beiträge: 470
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

2 byzantinische Trachy?

Beitrag von kalle123 » Do 16.04.09 10:22

Hallo,
habe diese 2 Münzen zusammen mit römischen Münzen erhalten. Ich nehme an, dass diese byzantinischen Ursprung sind. Ich weiß noch nicht, ob ich diese behalten, tauschen oder verkaufen soll. Ich bitte um Bestimmung, Material und Wert. Die Spannweite der flügelförmigen Münze beträgt 2,5 cm. Die andere Münze misst 1,8 cm.
Danke im vorraus.
Kalle
Dateianhänge
TRACHYA.JPG
TRACHYB.JPG

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 964
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Posa » Do 16.04.09 14:07

Hallo kalle123,

Es sind tatsächlich Münzen aus dem byzantinischen Umfeld, die für gewöhnlich als Trachys bezeichnet werden. Ob es echte Byzantiner sind, bezweifle ich bei der ersten stark. Material: stark kupferhaltig, Wert: vermutlich leider nahezu wertlos (0-3€), Bestimmung: schwer bis unmöglich, da zu schlecht erhalten, Zeitraum: um 1200; die erste ist vermutlich zur Zeit der Kreuzfahrerbesetzung Konstantinopels geprägt (Lateinisches Kaiserreich ab 1204).
Warte aber mal. Dafür gibt es Spezialisten, ich bin keiner!

Grüßt Posa

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 964
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Posa » Do 16.04.09 21:40

Noch ein Nachtrag:

http://www.zeno.ru/showgallery.php?cat=916
http://www.muenzen-ritter.de/ebook/l76_ ... uenzen.pdf (siehe Nr.1106!)


Wie Du hier siehst, ist diese Erhaltung der Stücke durchaus nichts Ungewöhnliches, Die Stücke sind jetzt also nichts, was Du als Schandflecke auf Zeit und Ewig vor der Verwandschaft im Keller verstecken musst: So sehen die halt aus. Nur muss man schon echt Fan sein, wenn man dafür wirklich Geld ausgeben sollte... und dazu sind sie vermutlich nicht selten genug.

Posa

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Byzantinische Kleinmünze/Imitation: Bestimmungshilfe erbeten
    von HermannW » Do 30.04.20 21:26 » in Römer
    7 Antworten
    545 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Mo 11.05.20 21:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast