Anastasius

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Anastasius

Beitrag von Posa » Mo 17.08.09 10:10

Hallo zusammen,

viel Geld für so wenig gute Patina: :cry:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

Da hab ich´s doch lieber etwas krustiger und billiger

Posa,
der eigentlich ganz gerne den bekommen hätte http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0326488298
aber dann noch nicht mal mitgeboten hat

Benutzeravatar
Posa
Beiträge: 967
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Posa » Mo 24.08.09 08:58

Hallo - gleich hinterher!

Ich bin etwas überrascht über die derzeitigen ebay-Preise von 100-200€ für die Byzantiner. Das sind eigentlich die Preise, die ich von Münzhausauktionen kenne. Gut, die Stücke sind freilich toll, aber doch keineswegs selten - m.E. auch nicht in der Erhaltung. Sind das doch solche Kracher oder ist der Verkäufer einfach nur zu beglückwünschen (oder wird Byzantinersammeln gar breitenwirksam modern?)

Posa

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast