Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben

Ihr habt eine frage? Wollt euch aber nicht Anmelden? Stellt sie hier! Hier dürfen Gäste schreiben.

Moderatoren: Locnar, Moderatoren

Taris1002

Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben

Beitrag von Taris1002 » Mo 19.10.20 15:30

Hallo,

Ich bin es zum Zweiten Male.

Also, bei EBAY tummeln sich gerade 1/2 Unze Silber PP Queen Music Legenden Angebote. ( teilweise völlig überzogen )

Bei dieser Münze ist auf dem Spezifiaktionszettel mit CaO-Nr. der Silbergehalt mit Ag = 925 angeben.—> hierbei handelt es sich um einen Fehldruck...leider noch keine öffentliche Stellungsname von Royal Mint.

Ich habe geordert und mit diesem Fehler geliefert bekommen.*seuftz*

Ich sehe das als Wertminderung an. ( in x Jahren kann man die ja nicht mehr weitergeben )...obwohl ne Prüfung durch bekannte Zertifizierungsfirmen...dann schon ( doch nehmen die die eigentlich so an?)


Wie würdet ihr damit umgehen?

Vielen Dank vorab für euere Meinungen.

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 569
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben

Beitrag von pingu » Mi 21.10.20 11:23

Hallo,

Da das eine reine Sammlerausgabe und keine im Umlauf befindliche Münze ist, ist es wohl völlig egal. Zumal der Fehler auf allen Zetteln stehen dürfte. Auf der Münze ist 999 Silber geprägt - nur das ist wichtig.
Der Fehler auf dem Zettel ist höchstens ein Beispiel für immer schlampigere Arbeit in allen Bereichen.

Was das mit Zertifizierungsfirmen zu tun haben soll erschließt sich mir nicht - denen ist völlig "wurscht" was auf irgendeinem Zettel steht, da sie im Zweifelsfall selbst prüfen müssen was sie zum zertifizieren vorgelegt bekommen....

Von Wertminderung kann da keine Rede sein, du bist hier bei Münzsammlern, nicht bei Sammlern von irgendwelchen bedruckten Zettelchen - auch wenn diese manchmal zur Münze dazu gehören :wink:

Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Taris1002

Re: Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben

Beitrag von Taris1002 » Do 22.10.20 10:51

Danke für die Antwort.

Genau bei der Kennzeichnung auf der Münze liegt mein Problem!....nix mit 999 etc drauf....—>reine deko münze...heul

Ich find die Würfel halt hübsch, in denen sie präsentiert werden....die kann man einfach so zur Deko in die Vitrine stellen 1/2unze eben

Achja reklamieren ist sehr schwierig....keine Antworten auf E-Mails, Anrufbeantworter etc

Wie würdest du nun damit umgehen?

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 569
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben

Beitrag von pingu » Di 27.10.20 15:17

Hallo,

bei der 2Pfund Münze (1 Unze) steht es in der Mikroschrift ganz am Rand umlaufend auf der Motivseite. Sollte eigentlich bei der halben Unze genauso sein.

Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Taris1002

Re: Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben

Beitrag von Taris1002 » Di 27.10.20 15:53

Hi,

?! Bei der zwei Pfund Münze (1unze) am Rand?!?...da sind die Buchstaben der Bandmitglieder.*grübbel*

Naja halbe Unze mach ich nicht auf..PP...und von außen kann man nichts erkennen, da die noch in einem acylreif sitzt...

Hab nach 25 Tagen nun endlich von der R....Min. Eine Antwort erhalten...dürfte sie zurückschicken, bei kostenübernahme...

... eventuell behalt ich sie doch....wären die ersten offen sichtbaren Münzen und neben ein paar Schallplatte schon ein Hingucker

Vielen Dank für euere Antworten.
Leider hab ich nicht ganz so viel Zeit, sonst würd ich mich registrieren.

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 569
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Queen 1/2 Unze vom Hersteller falsche Spezifikationsangaben

Beitrag von pingu » Di 27.10.20 16:45

Hallo,

im Link auf 6 Uhr beginnend direkt am Rand....

https://www.ebay.de/itm/Queen-Music-Leg ... SwzCFescm8

gut zu sehen im 2. Bild (Vergrößerung)...
Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Medaille Queen Elizabeth II., 1953.
    von Annest37 » Mi 20.03.19 17:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    4 Antworten
    663 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mi 20.03.19 21:03
  • 1 Unze Schweizer Garde -zu welcher Sammelreihe gehören die?
    von Ymir » So 07.07.19 21:26 » in Sonstiges
    2 Antworten
    632 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 15.08.19 18:42
  • Falsche 2 Euro
    von bajor69 » Di 02.04.19 12:12 » in Euro-Münzen
    3 Antworten
    1648 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
    Do 04.04.19 19:33
  • Falsche Sesterze des Trebonianus und Aemilianus
    von GiulioGermanico » Mo 13.05.19 16:22 » in Römer
    12 Antworten
    1033 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Mi 15.05.19 16:48
  • 10 Cent falsche Farbe Magnetisch
    von Sandra1987 » So 01.11.20 18:06 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    7 Antworten
    232 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sandra1987
    So 01.11.20 21:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste