Griechen, Touristenmüll oder was...

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Gwartok
Beiträge: 55
Registriert: Di 03.09.02 17:31
Wohnort: Neanderthal

Griechen, Touristenmüll oder was...

Beitrag von Gwartok » Di 01.04.08 11:03

Die obere Münze wiegt bei 19mm Durchmesser ca. 3,8g und die untere bei etwa 18mm ca. 4,5g. Das Material scheint bei beiden Silber zu sein. Die "Eule" hat einen kleinen "KS" - Stempel in das Revers eingeprägt, welches ansonsten völlig glatt ist. So etwas hatte ich bislang noch nie gesehen... Bitte helft mir weiter - danke! :oops: :roll: :oops:
Dateianhänge
Scan Peter.jpg
"Sammeln ist die Fähigkeit, das Bedürfnis, oft der Zwang, Objekte in bestimmter eigentümlicher Weise zu sehen, aufeinander zu beziehen und zu werten!"
Dr. Herbert Munk (1924)

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Di 01.04.08 19:02

Hallo Gwartok,

das obere Stück konnte ich ausfindig machen, stammt aber aus dem 20. Jahrhundert. Habe es zufällig entdeckt, weil unser helcaraxe sich mit den Forumslesern und -mitgliedern einen Aprilscherz erlaubt hat, in welchem das Münzkabinett der Staatlichen Museen Berlin eine Rolle gespielt hat. Und genau auf einer Seite dieses Münzkabinetts, das 20. Jahrhundert betreffend, habe ich unter den Medaillen dein Silberstück entdeckt, den "Lebensbaum" von Hans Karl Burgeff:

http://www.smb.museum/ikmk/tablett.php? ... e&start=76

Vielleicht ist das untere Stück auch etwas in der Art?

Freundlichst
OS :wink:

Benutzeravatar
helcaraxe
Beiträge: 3331
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitrag von helcaraxe » Di 01.04.08 19:13

Na, da hat mein Scherz ja sogar noch einen numismatischen Nutzen gehabt! :-) Das freut mich aber!
Viele Grüße
helcaraxe
________________

[i]Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens.[/i] -- Arthur Schopenhauer

Benutzeravatar
Oktavenspringer
Beiträge: 732
Registriert: Mi 27.12.06 20:10
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von Oktavenspringer » Di 01.04.08 19:17

@helcaraxe:

Und mich erst, habe ich dadurch ja noch eine neue Adresse im Internet für weiteres Suchen und Helfen!

Danke dafür,
Freundlichst
OS :wink:

Benutzeravatar
Gwartok
Beiträge: 55
Registriert: Di 03.09.02 17:31
Wohnort: Neanderthal

Beitrag von Gwartok » Do 03.04.08 13:15

Vielen Dank für die profunde Hilfe - Gwartok :wink:
"Sammeln ist die Fähigkeit, das Bedürfnis, oft der Zwang, Objekte in bestimmter eigentümlicher Weise zu sehen, aufeinander zu beziehen und zu werten!"
Dr. Herbert Munk (1924)

Loiolo
Beiträge: 1
Registriert: Sa 05.04.08 12:05
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Beitrag von Loiolo » Sa 05.04.08 13:23

Die Medaillen sind beide im interaktiven Katalog des Münzkabinetts zu finden:

http://www.smb.museum/ikmk/object.php?objectNR=56
Burgeff, Hans Karl: Eule 1968

http://www.smb.museum/ikmk/object.php?objectNR=83
Burgeff, Hans Karl: Lebensbaum 1968

Übrigens einmal sehr coole "Mitbringsel", diese beiden Medaillen und zum Anderen auch eine wunderschöne Seite mit sooo vielen tollen Münzen!
Sehr guter Hinweis..
;oD

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Noch 4 Griechen
    von kijach » Fr 12.10.18 13:18 » in Griechen
    3 Antworten
    399 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Sa 13.10.18 10:05
  • Römer/Griechen/Byzanz ?
    von Dagmar » Mi 03.10.18 16:00 » in Griechen
    5 Antworten
    726 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Dagmar
    Mo 08.10.18 13:06
  • 5 Griechen suchen Bestimmung
    von kijach » Mi 10.10.18 16:10 » in Griechen
    8 Antworten
    526 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Do 11.10.18 10:50
  • Bestimmungshilfe für kleine Griechen
    von kijach » Di 04.09.18 15:38 » in Griechen
    3 Antworten
    356 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 04.09.18 16:01
  • Bitte um Bestimmungshilfe bei zwei Griechen
    von antisto » Do 14.11.19 21:31 » in Griechen
    24 Antworten
    1097 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mo 06.01.20 20:05

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast