Wieder zuhause

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

gorostiza
Beiträge: 964
Registriert: Di 14.05.02 21:33
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Wieder zuhause

Beitrag von gorostiza » Do 16.10.03 19:24

Guten Abend liebe Freunde. Kreta hat mich wieder zurückgespuckt, obwohl ich daselbst am liebsten einen festen Wohnsitz mit Unterabtei eingerichtet hätte. Eitel Sonnenschei, drei Wochen lang und viele Göttinnen und Götter mit viel "oben ohne" und unten wenig an gewissen Stränden. Einige kolossal (ich meine es wörtlich und in Pfunden), andere der schönen Helena oder dem Apollo gleich. Bärtige Zeuse und dichtbehaarte Minotauruse, zierliche Aphroditen, zechende Dionysos (auch ich hatte zeitweilig den Efeukranz des fidelen Festgottes übergezogen) en masse. Nur der vornehme Herr im Fass blieb mir bis jetzt verborgen. Nur zu gerne hätte ich mit ihm ein Gläschen Rezina getrunken und ein bisschen philosophiert! Aber pure Freude herrschte trotzdem, stets Superwetter, freundlich, ja geradezu herzliche Kreter und mmmmhhhh - Essen (ich musste bereits den Gürtel um zwei Löcher erweitern)! Kulturelle Höhepunkte: Agia Triada, Festos, Gortyn, Palaekastro und Itanos, alles imposante minoische Palastruinen, fast 4000 Jahre alt. :D

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Do 16.10.03 19:29

willkommen zu hause lieber freund!

ich hoffe die götter sind dir hold gewesen! :D

gorostiza
Beiträge: 964
Registriert: Di 14.05.02 21:33
Wohnort: St.Gallen, Schweiz

Beitrag von gorostiza » Do 16.10.03 19:57

Nur gute Götter sind uns begegnet, allerdings nicht auf Münzen! Diese sind scheinbar rar auf Kreta. Ich habe ein wenig herumgefragt, das Münzensammeln scheint aber nicht so aktuell zu sein. Aber das war ja auch nicht der Hauptgrund unserer Reise sondern einfach geniessen und Sonne für den Winter tanken.

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitrag von tournois » Fr 17.10.03 04:04

Herzliches "Willkommen daheim"! :P
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Mo 20.10.03 20:28

...gruezi au ... und wenn ich die Fortschritte auf Deiner odophil.ch-hp sehe, dann bin ich ziemlich sicher, daß Dich die Insel-Göttinen wohl wenig beeindruckt und schon gar nicht abgelenkt haben :-)))

- wie nicht anders zu erwarten - einfach überwätigend ! Gruß heripo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste