Echt oder aus dem Land "Phantasia"?

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
numisnumis
Beiträge: 177
Registriert: Fr 21.03.03 19:11

Echt oder aus dem Land "Phantasia"?

Beitrag von numisnumis » Di 08.03.05 19:08

Liebe Griechenspezialisten

Leider verfüge ich nur über rudimentäre Kenntisse in der griechischen Numsimatik. Deshalb meine lapidare Frage: Echt oder gefälscht?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... RK:MEWA:IT

Was meint ihr?

Grüsse
numisnumis

Benutzeravatar
elmallorquin
Beiträge: 176
Registriert: Do 03.03.05 10:10
Wohnort: Zürich

Beitrag von elmallorquin » Di 08.03.05 22:56

Wenn schon Experten manchmal bei Griechischen silber Münzen die sie tagelang zur beobachtung bekommen sich manchmal irren... ist leider ein scannbild auch nicht die richtige methode dies rauszufinden...

ich meine auch wenn es Ebay ist und ein super tiefen preis hat auch wenn es ohne limit...ist könnte es sein... aber aufpassen würde ich schon...

Erkundige dich über den Händler... in der schweiz kenne ich ihn nicht...
Erkundige dich über seine punkte er hat 103 pluspunkte aber 2 minuspunkte

Hast du gelesen wesshalb er die minuspunkte bekommen hat?

(ich gebe hier nur meine persönnliche meinung und erfahrung vom ebay)

saludos
Balearica Sammler
Mitglied nr. 3159

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast