mal ein etwas anderer Kreuzer...

Ab 1500 (ohne Euro)
moatl79
Beiträge: 21
Registriert: Do 04.12.08 01:41
Wohnort: Landkreis DGF

mal ein etwas anderer Kreuzer...

Beitrag von moatl79 » Do 04.12.08 20:54

...habe ich geschenkt bekommen.
da es mein erster kreuzer ist, kann ich leider nichts dazu sagen.

die jahreszahl kann man leider nicht mehr erkennen und der schriftzug auf der rückseite ist auch nicht mehr gut erkennbar.

weiß jemand, was auf der rückseite steht, bzw, gestanden hat und kann man den zeitlich einordnen.
würde mich über infos über diese münze freun.


danke im vorraus.
Dateianhänge
P1030038.JPG
P1030045.JPG

Benutzeravatar
upuaut
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12.03.03 22:48

Beitrag von upuaut » Do 04.12.08 21:19

hallo,

das war mal ein kreuzer geprägt unter der herrschaft des österreichischen kaisers josef II.

die jahrzahl kann man leider nicht mal mehr raten.
mfg

upuaut

www.tiroler-numismatik.at

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark

Beitrag von klosterschueler » Do 04.12.08 21:27

Aber sauberer Blattschuß ;-)
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

moatl79
Beiträge: 21
Registriert: Do 04.12.08 01:41
Wohnort: Landkreis DGF

Beitrag von moatl79 » Do 04.12.08 21:27

Wann hat denn dieser Kaiser geherrscht??
Von wann bis wann?

moatl79
Beiträge: 21
Registriert: Do 04.12.08 01:41
Wohnort: Landkreis DGF

Beitrag von moatl79 » Do 04.12.08 21:28

Tja, das wahrn wohl raue zeiten in Österreich

Benutzeravatar
klosterschueler
Beiträge: 1714
Registriert: So 25.03.07 20:37
Wohnort: Steiermark

Beitrag von klosterschueler » Do 04.12.08 21:30

Bitteschön!
http://aeiou.iicm.tugraz.at/aeiou.encyc ... 639423.htm

Klosterschüler (ein grooooßer Freund des Google)
„Was du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen.“

moatl79
Beiträge: 21
Registriert: Do 04.12.08 01:41
Wohnort: Landkreis DGF

Beitrag von moatl79 » Do 04.12.08 21:33

Vielen vielen dank!!!

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1656
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von Gerhard Schön » Fr 05.12.08 06:56

upuaut hat geschrieben:die jahrzahl kann man leider nicht mal mehr raten.
Die Münzstätte ist Schmöllnitz (Smolník in der Slowakei) und die Jahreszahl 1790 (Österreich S#172.8).

Literatur:
Schön, Deutscher Münzkatalog 18. Jahrhundert. 4. Auflage Regenstauf 2008.
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Kreuzer
    von signz » Mi 07.08.19 19:32 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    336 Zugriffe
    Letzter Beitrag von signz
    Mi 07.08.19 21:49
  • Bestimmungshilfe Kreuzer
    von mefeu#münzen » So 11.04.21 18:37 » in Österreich / Schweiz
    4 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mefeu#münzen
    Mo 12.04.21 14:43
  • unklarer 3-Kreuzer
    von Mistelbach » So 28.07.19 18:16 » in Österreich / Schweiz
    3 Antworten
    536 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    Mo 29.07.19 13:17
  • unklare 3 Kreuzer
    von Mistelbach » Di 30.07.19 23:35 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    209 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mistelbach
    Mi 31.07.19 08:06
  • Bestimmungshilfe Kreuzer II
    von Brakti1 » Di 28.07.20 16:29 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    144 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Di 28.07.20 17:47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste