Begnadete Stempelschneider

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

secundus
Beiträge: 542
Registriert: Mo 22.07.02 10:19

Begnadete Stempelschneider

Beitrag von secundus » So 28.11.04 18:31

Über die künstlerische Qualität der spätrömischen Folles mag man streiten, die handwerkliche Perfektion allerdings, die mich beim Reinigen dieses Kleinods von 19mm sehr beeindruckte, beibt über jede Kritik erhaben.

Es ist kaum zu glauben, dass die Stempelschneider ganz ohne optische Hilfsmittel dazu in der Lage waren, solche Miniaturen zu schaffen. Mir jedenfalls bereitete es 4 Tage lang große Mühe, selbst mit Hilfe meines russischen Präzisionsmikroskops :D bei 36-facher Vergrößerung, mit einer angeschliffenen Nadel (eine normale Stecknadel wäre viel zu grob gewesen) auch nur die Details freizulegen.
Dateianhänge
Constantin-II-VIRTVS-AV.jpg
Das Beste zum Schluss
Constantin-II-VIRTVS-RV.jpg
Constantin-II-ungereinigt.jpg
ungereinigt

Task_Force
Beiträge: 380
Registriert: Mi 28.07.04 08:52
Wohnort: Mainz

Re: Begnadete Stempelschneider

Beitrag von Task_Force » So 12.12.04 11:38

secundus hat geschrieben:Über die künstlerische Qualität der spätrömischen Folles mag man streiten, die handwerkliche Perfektion allerdings, die mich beim Reinigen dieses Kleinods von 19mm sehr beeindruckte, beibt über jede Kritik erhaben.
@ secundus:
So geht es mir mit dieser Urbs Roma.
Gruß
Task_Force
Dateianhänge
Urbs Roma 12 r.jpg
Urbs Roma 12 a.jpg

secundus
Beiträge: 542
Registriert: Mo 22.07.02 10:19

Beitrag von secundus » So 12.12.04 13:49

Hallo Task Force,

Dein Stück ist schon von außergewöhnlicher Qualität, selbst für eine so häufige Münze. Vor kurzem hatte ich 90 St. ungereinigte URBS ROMA ersteigert, von denen sich nun lediglich 1-2 St. so detailreich wie Deines offenbaren. Die URBS ROMA aus Siscia sind mir die liebsten, keine Wölfin aus anderen Regionen trägt ein so dichtes Fell wie diese.

Task_Force
Beiträge: 380
Registriert: Mi 28.07.04 08:52
Wohnort: Mainz

Beitrag von Task_Force » So 12.12.04 17:40

@ secundus
Ich habe noch ca. 30 in der "Aufbereitung", aber darunter ist auch nur ein richtiger Hoffnungsträger.
Und "VRBS ROMA BEATA" habe ich noch nie gesehen ...
Gruß
Task_Force

secundus
Beiträge: 542
Registriert: Mo 22.07.02 10:19

Beitrag von secundus » So 12.12.04 19:25

Task Force, hoffentlich täuscht das Bild und Du verstehst unter "Aufbereitung" nicht das Entfernen dieses hässlich grünen Belages, der sich Patina schimpft. :D

Hattest Du Deine URBS ROMA ebenfalls von "marulqgscu" ersteigert ?

Task_Force
Beiträge: 380
Registriert: Mi 28.07.04 08:52
Wohnort: Mainz

Beitrag von Task_Force » So 12.12.04 21:25

secundus hat geschrieben:Task Force, hoffentlich täuscht das Bild und Du verstehst unter "Aufbereitung" nicht das Entfernen dieses hässlich grünen Belages, der sich Patina schimpft. :D
Hattest Du Deine URBS ROMA ebenfalls von "marulqgscu" ersteigert ?
@ secundus
Die haben sich im Lauf der Zeit aus ungereinigten Lots angesammelt - deshalb meint "Aufbereitung" auch nur die schonende Reinigung. :)
Wenn man bedenkt, dass mittlerweile Exemplare in nur "schöner" Erhaltung schon regelmäßig Stückpreise zwischen 5 und 10 € erzielen, muß das eine interessante Auktion gewesen sein.
Gruß
Task_Force

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste