Unbekannter Kelte - Fragmentiert

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

GarrettAt
Beiträge: 27
Registriert: So 28.08.16 15:24

Unbekannter Kelte - Fragmentiert

Beitrag von GarrettAt » Sa 28.11.20 08:59

Servus beinander,

ich möchte euch hier ein Stück zeigen mit dem ich schon seit einiger Zeit kämpfe...
Leider waren meine Recherchen zu diesem Typ bisher ergebnislos und so möchte ich mich nun
hiermit hilfesuchend an euch richten.
Durchmesser an intakter Stelle 9mm.
Gewicht bei fragmentiertem Zustand 0,29g.
Es ist für mich sehr schwierig gewesen die Prägedetails gut zu fotographieren, wenn aber
jemand noch mehr Bilder sehen will werd ichs gerne nochmal versuchen bessere zu schießen.

Vielen Dank im Voraus

LG Andi
Dateianhänge
91.jpg
81.jpg
71.jpg
61.jpg
51.jpg
31.jpg
21.jpg
11.jpg

GarrettAt
Beiträge: 27
Registriert: So 28.08.16 15:24

Re: Unbekannter Kelte - Fragmentiert

Beitrag von GarrettAt » Sa 28.11.20 09:00

Glatt noch ein Bild übersehen
Dateianhänge
4.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kann das ein Kelte sein?
    von Edwin Herzog » Mo 16.09.19 16:59 » in Kelten
    3 Antworten
    568 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 03.02.20 20:21
  • Unbekannter bay. Pfennig
    von Münzkare » Mi 21.08.19 11:07 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    319 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münzkare
    Mi 21.08.19 14:02
  • Ein unbekannter mir Denar
    von moneta argentea » Di 22.10.19 18:04 » in Römer
    3 Antworten
    358 Zugriffe
    Letzter Beitrag von moneta argentea
    Di 22.10.19 18:37
  • Unbekannter kreuzer
    von Brakti1 » Di 28.07.20 13:37 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Di 28.07.20 17:48
  • Unbekannter Hohlpfennig
    von Brakti1 » Do 30.07.20 03:41 » in Mittelalter
    1 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
    Do 24.09.20 23:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste