Franzmann "Hardi" (?)

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Franzmann "Hardi" (?)

Beitrag von tournois » Sa 18.01.03 00:21

Mir kam die Münze in dieser Auktion --> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 67088&rd=1 irgendwie bekannt vor, und da habe ich in meinen Schubern nachgesehen und bin auf folgendes unbestimmtes Stück gestossen. Ich hatte zwar schon eine Bleistiftnotiz mit "Ludwig XI (Hardi) 1461-1483" dabei liegen, aber sicher bestimmt ist sie nicht! Daher..................
Kann mir jemand helfen die Bestimmung zu sichern??
.
.
[ externes Bild ]
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Sa 18.01.03 10:39

gute morsche - ja tournois - richtig - Ludwig XI "le prudent" trug auch noch den Beinamen " le hardi" .... und daher rührt auch die Bezeichnung dieses Münzeleins - Bill. 17,5 mm = 1,28 gr. gepr. in Bordeaux. - Aber auch dieses Beispiel ( Ebay) zeigt mir daß der "T€uro" im Münzwesen ganz gewaltig zugeschlagen hat - meine 2 Exemplare in wesentlich besserer Erhaltung haben vor max 5 Jahren zusammen 50 DM gekostet !!! ...

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Sa 18.01.03 14:14

heripo hat geschrieben:gute morsche - ja tournois - richtig - Ludwig XI "le prudent" trug auch noch den Beinamen " le hardi" .... und daher rührt auch die Bezeichnung dieses Münzeleins - Bill. 17,5 mm = 1,28 gr. gepr. in Bordeaux. - Aber auch dieses Beispiel ( Ebay) zeigt mir daß der "T€uro" im Münzwesen ganz gewaltig zugeschlagen hat - meine 2 Exemplare in wesentlich besserer Erhaltung haben vor max 5 Jahren zusammen 50 DM gekostet !!! ...
Heripo
Ich denke da haben zwei Bieter in letzter Sekunde versuch mit einen Hohen Gebot das Stück zu sicher, dabei ist dann der Preis von 77€ entsstanden.
Wäre mir für ein solches Stück deutlich zu teuer!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Sa 18.01.03 15:29

Obelix - ich frag mich schon ( seit es ebay.fr gibt ) - nach welchen Kriterien die Franzosen sammeln ... meist ist die Qualität sehr schlecht und gleichwohl die Bietergebnisse - für mich oftmals geradezu absurd ! Dabei bin ich oft in Fr. und wundere mich immer wieder, wie man dort z.B. in "Kruschtlkistchen" wirklich gute Sachen billigst finden kann ... ich habe den Eindruck, daß die Franzosen einfach die "Drittelteilung" überwunden haben und sich so über die "Geldgleichheit" freuen, daß sie mit Freude nun auch höhere Preise berappen ... na ja, wir müssen ja nicht mitmachen.
Ich glaub, ich versuch mal meine schlechteren Doubletten in Frankreich ebay anzubieten .... hab ich übrigens schon mal mit ein
paar Marien-Theresien-Talern gemacht .... für die ist offenbar Taler Taler - und wenn Du 10 x bei Medaillen einstellst und Prägung der 30er-Jahre dazuschreibst ... man lernt halt nie aus ! Gruß heripo

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Sa 18.01.03 22:02

Hallo und Danke für die Hilfe!! Ich hatte mich auch mit so einem Blick --> 8O vor meinem Bildschirm wiedergefunden als ich das Ergebnis gesehen habe! Mein Stück habe ich mal für 11,- DM erworben (inkl. Porto, rechne ich immer dazu)! Na ja, ich fand es eigentlich noch zu teuer, aber wenn ich so einen Preis erzielen würde könnte ich mich fast davon trennen! :wink:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste