Euromint???

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

Jason
Beiträge: 346
Registriert: Sa 11.05.02 01:50

Euromint???

Beitrag von Jason » Do 05.09.02 15:37

Ich habe gerade eine Werbung von Gavia gesehen, in der von Münzen die Rede ist, die von der Euromint ausgegeben werden. Ich habe noch nie etwas von dieser Mint und von diesen Münzen gehört. Weiß jemand etwas darüber?

@Münzenfreund, ich schicke dir mal einen Scan, vielleicht kannst du ihn hier reinbringen und vielleicht auch (wie üblich) gleich antworten. ;-)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Do 05.09.02 16:32

Hier der Scan:
[ externes Bild ]

Was das sein soll, weiss ich allerdings auch nicht.
Auf www.euromint.de hab ich jedenfalls nix gefunden, aber wenigstens weiss ich jetzt wo Reppa seine vergoldeten 10 DM-Stücke herbekommt :lol:

Benutzeravatar
Austrojerk
Beiträge: 333
Registriert: So 30.06.02 22:05
Wohnort: Tirol

Beitrag von Austrojerk » Do 05.09.02 18:34

soviel ich weiß, müssen münzen einen nennwert drauf haben und als offizielles zahlungsmittel gelten. schaut hier nicht danach aus, oder? oder gibts von der rückseite ein bild? diesen dreck als münzen zu bezeichnen finde ich ganz schön frech....

aber die spekulanten sollten trotzdem zuschlagen.

diese firma nützt den zzt völlig außer fugen geratenen markt. und die sammelexperkten kaufen auch dieses zeug wie wild.....

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast