2 DM 1951 - wie kann man nur :-(

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?
Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

2 DM 1951 - wie kann man nur :-(

Beitrag von Canadian Coins » Fr 08.11.02 20:41

Wie kann man nur so ein Stück vergolden ? Muß ein schwerer Anfall von Schwachsinn gewesen sein. :roll:
Und welcher Vewirrte bezahlt auch noch 698 DM dafür ?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1393947077

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Goldschicht wieder zu entfernen ?

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 08.11.02 20:45

Hallo,
also entgoldeten wird schwierig ohne die Münze zu beschädigen :(
Meistens ist darunter noch ne Nickelschicht um Kratzer abzudecken und damit die Goldschicht hinterher schön gleichmäßig und eben ist.

Nee, ich fürchte einmal vergoldet = Schrott :cry:

Dazu gabs übrigens schonmal nen Thread:
http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=784

Benutzeravatar
Canadian Coins
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 20.04.02 00:37
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Canadian Coins » Fr 08.11.02 20:53

Muenzenfreund hat geschrieben: Dazu gabs übrigens schonmal nen Thread:
http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=784
Noch gar nicht gesehen.....das sind ja noch ne ganze Menge andere. :roll:
Mir ist es beim stöbern eben untergekommen - dachte ich fall vom Glauben ab.

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2 DM 1951 - wie kann man nur :-(

Beitrag von tournois » Fr 08.11.02 21:51

[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 08.11.02 21:54

Immerhin hat sich noch kein Dummer gefunden der drauf bietet.
Und die Auktion läuft nur noch 5 Minuten ;)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1392027029
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1393947077

Muss er sie wohl nochmal einstellen 8)

Benutzeravatar
Susat
Beiträge: 483
Registriert: Fr 26.04.02 14:17
Wohnort: Soest

Beitrag von Susat » Sa 09.11.02 11:29

Galvanische Vergoldung kann man entgolden wenn man die Pole umdreht. Wenn es vorher vernickelt wurde, braucht man mit gleichm verfahren nur entnickeln, dann geht die Vergoldung mit ab. Übrigens die Münze nimmt dadurch keinen Schaden. Ach so, es sei denn es ist eine nickelmünze, aber die braucht man ja auch nicht vernickeln.
mit freundlichen Grüßen aus der alten Hansestadt Soest, susat

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » So 17.11.02 23:36

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... =802654580
Der Anbieter kann einem aber echt schon leidtun
Anbei wird ein Echtheits-Zertifikat mitgeliefert. Ausgestellt von der Firma GAVIA.

Der damalige Verkaufspreis dem Echtheits-Zertifikat zufolge betrug: 698,- DM
Ich hab nen guten Rechtsanwalt.
Aber der hat ihm scheinbar nicht viel genutzt, darum versucht ers jetzt bei ebay ;)
Dies Münze ist ungeöffnet und hat daher keine Gebrauchsspuren.
Meine Münzen sind auch alle ungeöffnet.... :lol:

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » So 17.11.02 23:59

Wir leben alle unter einem Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont!!

Anm. der Redaktion: Das liegt wohl in der Natur der Dinge!! [ externes Bild ]
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Mo 10.02.03 23:21

Hab letzte Woche den neuen Auktionskatalog der Teutoburger Münzauktion bekommen.
Da wird u.a. ein gehenkeltes und vergoldetes 5 DM-Stück Markgraf von Baden angeboten :cry: Erhaltung s/ss, dafür "nur" 100 € ;)
Noch schlimmer finde ich aber ein gelochtes Germanisches Museum, soll in ss noch 150 kosten.

Wer kauft sowas ??!

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Di 11.02.03 00:57

Muenzenfreund hat geschrieben:Hab letzte Woche den neuen Auktionskatalog der Teutoburger Münzauktion bekommen.
Da wird u.a. ein gehenkeltes und vergoldetes 5 DM-Stück Markgraf von Baden angeboten :cry: Erhaltung s/ss, dafür "nur" 100 € ;)
Noch schlimmer finde ich aber ein gelochtes Germanisches Museum, soll in ss noch 150 kosten.

Wer kauft sowas ??!
@münzenfreund
Gib mir die 150€ und ich opfere mich.

Also nein mal im Ernst das sind für mich nicht mal Belegstücke, oder wie seht ihr das?
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
verscherbler
Beiträge: 307
Registriert: Mi 12.02.03 14:02
Wohnort: Schorndorf (die Daimler-Stadt)

Yepp - Schade drum!

Beitrag von verscherbler » Mi 12.02.03 15:17

...na immerhin haben sie nicht den Friedrich den Weisen genommen. Wär um das Gold schade gewesen... :roll:

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Do 13.03.03 13:23

Es wird aber immer wieder versucht den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... egory=8001
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1538
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Beitrag von wpmergel » Do 13.03.03 19:27

Obelix hat geschrieben:
Muenzenfreund hat geschrieben:Hab letzte Woche den neuen Auktionskatalog der Teutoburger Münzauktion bekommen.
Da wird u.a. ein gehenkeltes und vergoldetes 5 DM-Stück Markgraf von Baden angeboten :cry: Erhaltung s/ss, dafür "nur" 100 € ;)
Noch schlimmer finde ich aber ein gelochtes Germanisches Museum, soll in ss noch 150 kosten.

Wer kauft sowas ??!
@münzenfreund
Gib mir die 150€ und ich opfere mich.

Also nein mal im Ernst das sind für mich nicht mal Belegstücke, oder wie seht ihr das?
Der Markgraf hat 230,- und das Loch mit der Adlerfibel drumherum hat 360,- € gebracht zzgl. 15% und zzgl. 16%!

Mann, was muß es dem Handel schlecht gehen....
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 14.03.03 14:38

Ich hab die Ergebnisliste auch die Tage bekommen aber noch nicht nachgesehen.
Das sind ja Horrorpreise !! 8O

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste